Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.124

19.02.2004 22:47
#16 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

GRÖÖÖÖÖÖÖÖHL MotoGuzzi Hängetitten, LOL

Hehehe, Pussytierchen und Probeblasen

knie nieder und blas um Vergebung (sorry Ratze, das ist mein Spruch )..........

Und mit der GiXX durch die Kalahari is niXX.........



<--------- Sind wir nicht alle ein bißchen ? --------->
<----------- http://www.tm-datentechnik.de ----------->

exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

19.02.2004 23:02
#17 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

*grins*


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

bluebiker ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 05:50
#18 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

Heist der Mann nicht Heinz Senilmann von Radio FFH
Gruß
bluebiker

-
AUS DEM SCHÖNEN RHEINLAND

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 08:57
#19 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten


Klar ist der BMW-Stahlrahmen Steifer. Sind ja auch deutsche Ingenieure. Wie können es sich diese Japaner nur anmassen, nach nur 30 Jahren schon zu glauben, Sie wüssten wie man Motorräder baut??

Bei den neuen Fireblades wurde der Rahmen ABSICHTLICH etwas "Flexibler" gestalltet, damit er in Grenzen "mitfedert".

Auch wenn das ein Suzuki-Forum ist: Dieser Tadao Baba, der Honda Ingenieur der die Fireblade entwickelt hat, versteht seinen Job.


exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

20.02.2004 10:35
#20 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

Eigentlich widerspricht das der Grundlagenforschung des Motorrad baus. Es wird immer eine möglichst Steife Verbindung des Lenkkopfes zur Schwingenlagerung gesucht. Aluminium darf nicht federn. Es ist dafür zu Bruchgefährdet. Aluminium absorbiert Kraft, Stahl gibt sie wieder... Was wiederum eine grundlage des Rennradrahmnebaus ist. Wenn sich Material unter Belastung verwindet, ist das was anderes... Dann ist das eher unbeabsichtigt und führt zu einer Rührbewegung im Fahrwerk...was ja wohl weniger angestrebt wird....


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 10:47
#21 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten


Federn war wohl etwas übertrieben ausgedrückt...nach einen Artikel in der MO (Interview mit dem Honda-Ingenieuer) ist der Gedanke dahinter der, dass eine LEICHTE Verwindung WIEDER gewollt ist, da die letzten Rahmen "zu steif" waren, und sich das Fahrverhalten verbessert, wenn der Rahmen die Federung (Stossdämpfer, Gabel) ETWAS (gaaaaanz leicht) unterstützt und quasi mitarbeitet. Nein, niemand will wieder Z 900 Fahrwerke. Die FEDERTEN wohl wirklich.

exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

20.02.2004 10:51
#22 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

Hmmmmm.....


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 11:15
#23 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten


Genau das HMMMMM.. dachte ich mir auch.

Aber wenn du mal überlegst, hört sich das ja ganz vernünftig an. Der Rahmen soll sich ja nicht verwinden, d.h. Vorder- und Hinterrad sollen in der Spur bleiben. Aber er soll beim Federn ein ganz kleines bisschen mithelfen, also die ganz derben Stöße teilweise mit auffangen, um der Federung das Leben einfacher zu machen, die bei unseren Moppeds ja eh realtiv hart ausgelegt ist. Hört sich SO gesehen wieder venünftig an....

mike@gsxr.de Offline

Prediger


Beiträge: 1.726

20.02.2004 11:24
#24 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

der rahmen soll nicht mitfedern, sondern schwingungen aufangen. weil wenn du in den eigenfrequenzbereich kommen würdest (wellige strasse etc.), würdest du ohne dämpfung sofort auf der nase liegen

|Wasserkühlung ist unnötiges Gewicht|

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 11:30
#25 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten


Jau, Schwingungen auffangen ist vielleicht besser ausgedrückt. Wegen Eigenfrequenz nochmal: Der Rahmen soll nur MINIMAL mitarbeiten. Es ist nicht gemeint, dass der Rahmen so labil ist, dass er so stark mitschwingst, dass du auf der Fresse liegst. Laut diesem Interview haben die Hondianer den Rahmen der Feuerblöd aus diesem Grund im Vergleich zum Vorgängermodell ETWAS "weicher, flexibler", wie auch immer, gestaltet. Bewusst, an bestimmten Stellen.

Nochmal: Die Herren Inschniöre bei Honda verstehen ihren Job auch ganz gut, glaube ich....


exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

20.02.2004 12:03
#26 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

1. Honda hat keine Ahnung!
2. Rahmen haben steif zu sein
3. Rahmen haben so steif wie möglich zu sein
4. Wenn die zu doof sind, gescheite Federelemente zu bauen, sollen sie das nicht durch eine Fehlkonstruktion des Rahmens rechtfertigen.
5. Ist meine Meinung.
6. Der Rahmen muß so steif wie möglich sein.

Ich hab euch ja alle lieb, aber was der Honda Fuzzi da gesagt haben soll, kann einfach nicht


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.124

20.02.2004 12:10
#27 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

GEIl, da kann man ja wieder die alten 900er Bol d' Ors rauskramen, hehe !

Da wurde das Kurvenfahren wenigstens noch zum Abenteuer. Von den Reifen, die bessere Asphaltschneider waren mal ganz abgesehen. Und von wegen Regenhaftung, LOL !



<--------- Sind wir nicht alle ein bißchen ? --------->
<-- Remember: THOR ---- Think Huge Or Resign -->

exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

20.02.2004 12:12
#28 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

genau so ist das


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2004 12:56
#29 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten


Ooooohhhh Mann, Jungs...

NOCHMAL: Der Rahmen wurde M.I.N.I.M.A.L. weicher gestalltet, im Vergleich zum Vorgängermodell.

Ist also trotzdem noch 20 mal steifer als jeder Bol d´or oder Z 900 Rahmen!!

NOCHMAL: MINIMAL weicher. So 5 %

Honda baut keine Federung. Das macht Showa und Kayaba. Findet sich auch an jeder Suzuki.

O.K., Als Suzuki Fahrer muss ich ja auch sagen, dass Hondas sooo richtig aufregend sind....
Ggggäääääääääääääähhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnn.......

Aber wie gesagt: Tadeo Baba, der Ingenieur, der die Fireblade entwickelt hat, weis wohl wie man gute Motorräder baut. Muss man wohl mal neidlos anerkennen.


exxitus Offline

Akkordschreiber

Beiträge: 741

20.02.2004 13:27
#30 RE:was auch mal interessieren würde,... antworten

Wenn er das wüßte, würde er bei Suzuki arbeiten


*Wenn du beim Gas geben den Mund aufmachst und ruckartig das Visier öffnest um festzustellen, daß die Rosette zur Tulpe wird....haste ne gixxe zwischen den Beinen*

________________________________________
________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen