Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Hard-Rock ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2004 00:55
BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Hallo, Leute

habe mir ne GSX-R1100W, Ez 1994 zugelegt. Das Teil ist mit einer 4in1 von BOS ausgerüstet,
allerdings ohne Eintragung, ohne Papiere und ohne E-Nr auf dem Endtopf. Laut Importeur handelt es sich um eine Racinganlage. Folglich gibt's wohl ein kleines Problem mit der Legalität. Nun werden bestimmt gleich einige schreien "Weichei", aber so bin ich nun mal, bin halt'n guter deutscher Beamter. Ich würde das Ding aber auch ungern gegen die mitgekaufte Originalanlage tauschen. Hat vieleicht jemand nen TÜV-konformen BOS-Topf rumliegen, den man für 'ne einigermaßen schmale Mark abgreifen kann (wird ja vom Liegen nicht besser) oder gibt's sonst irgend einen anderen guten Tip zu dem Thema?

Gruß Hard-Rock

Race ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2004 10:19
#2 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

im moment ist die motorradmesse in dortmund, da kann man schon schnapper machen was nen auspuff angeht......
Grip und Gruß
Race


Immer mit der Ruhe - und dann mit Vollgas

http://www.tuning-bike.de

http://www.westgixxer.de

http://www.ruhrpott-teeroristen.de

11erW94 Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 931

05.03.2004 12:19
#3 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Moin,
ich hab irgendwann mal mit dem Importeuer von BOS telefoniert und der meinte "es gibt und hat noch nie eine Anlage für die 11er W gegeben". Ich kann mir (falls das stimmt) höchstens vorstellen, daß das "irgendein" Krümmer für die 11er W von evtl nem anderen Hersteller ist mit angepasstem Zwischenrohr und "irgendeinem" BOS-Endtopf drauf.
Hm. Dann halt vielleicht nen BOS Topf fürn anderes Moped versuchen eintragen zu lassen(oder drauf hoffen, daß keiner die ABE NUmmer nachkuckt bei ner Kontrolle oder TÜV) oder nen anderen ABE Topf besorgen den es für die 11er W passend gibt. (Zwischenrohr anpassen ist ja nicht soooo viel Arbeit. Normalerweise.)
Viel Erfolg... (Messe is doch ne gute Idee!)

Gruß aus München
Jörg

Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...

Bikersliberty ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2004 21:01
#4 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Hi,der Bos-Endtopf von der 1200 Bandit passt,habe 2 auf der Orginalanlage und war im September damit bein Tüv....kein Problem.Wurde leider sehr enttäuscht,als ich die DB-Eater entfernte....Kiste lief wie ein Sack Nüsse (..leider fehlt dann der Staudruck...)vom Klang bin ich auch nicht überzeugt,fast wie die Orginalanlage,aber zumindest brauchten die Vergaser nicht neu eingestellt zu werden.Suche jetzt nach 2Töpfen ohne ABE,falls jemand noch welche für mich haben sollte meldet Euch bei mir (GSX-R 1100W Bj.1997)Bikersliberty@aol.de.

11erW94 Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 931

06.03.2004 16:22
#5 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Wir sprachen auch von 4 in 1...
Gruß aus München
Jörg

Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...

69 ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2004 18:17
#6 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Als (guter deutscher Beamter)unveratwortlich sofort abmotieren!
überleg doch mal was alles pasieren kann (im schlimsten fall der 3 Weltkrieg)
BITTE tu mir das nicht an ich liebe das Leben.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.03.2004 18:25
#7 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Naja,notfalls 3 Punkte,knapp 70 Euro Busgeld und ne Mängelkarte
Jeder zahlt mal Lehrgeld.
Weisst ja,loud pipes save lifes
Also mach dir da keinen Kopp,solange du nicht mit Vollgas im ersten rumeierst wird das die grünen nicht sonderlich jucken.

Und falls doch ,naja siehe oben.
Alles halb so wild, such dir bei Ebay notfalls nen orginalen =)
Ohne Loch von der Bohrmaschine

Race ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2004 19:59
#8 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

falsch, allstar

brülltüte = anzeige 3 punkte und ne geldstrafe

es ist günstiger ohne endtopf durch die gegend zufahren als mit ner brülltüte......(kein witz)
Grip und Gruß
Race


Immer mit der Ruhe - und dann mit Vollgas

http://www.tuning-bike.de

http://www.westgixxer.de

http://www.ruhrpott-teeroristen.de

Hard-Rock ( gelöscht )
Beiträge:

08.03.2004 12:00
#9 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Nun,schön, daß Nr69 immer mal wieder auftaucht und sein Gift verspritzt. Aber einige andere haben's erfaßt: Leider erlischt nämlich die Betriebserlaubniss in solch einem Fall.
Das bedeutet Kohle schmücken, Punkte kassieren und wenn'se Dich unterwegs bei irgend einem Treffen kassieren, fährst Du mit ein wenig Pech mit der Bahn nach hause.
Wer drauf steht, Kohle zu zahlen, zu probieren wieviel Punkte auf sein Konte passen und außerdem gern Bahn fährt wie Nr 69, der soll das tun.Es gäbe sogar einen Grund, das ich das Risiko selbst eingehen würde. Wenn mir Nr69 dafür garantiert, mich nicht mehr mit seinen dämlichen Beiträgen zu nerven. Scade eigendlich, denn ansonsten ist das hier ein geiles Forum.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

08.03.2004 15:25
#10 RE:BOS-Endtopf für GSX-R1100W antworten

Naja ich hab damals netterweise garkeinen Punkt bekommen,nur Karte und 75 Euro Strafe.

Hatte mir aber auch gereicht =)

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen