Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.348 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2
11erklaus ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2004 22:50
#16 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! BITTE HELFT MIR antworten

wie auch immer der Seitenständer muß auf jeden Fall
gesichert sein!!Schon seiner selbst willen!
Meine erste Bekanntschaft mit nicht eingeklappten
Seitenständer hatte ich auf einer Landstrasse bei
70Km/h in eine Natursteinmauer gesemmelt Absoluter Totalschaden.
10Jahre später ähnliches-6wochen Krankenhaus davon 5 ohne
aufzustehen im Bett auf dem Rücken liegend,ich bin in der hinsicht
geheilt.Du kannst tausend mal nachsehen und irgendwann vergisst
du ihn...
Klaus

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

11.03.2004 22:52
#17 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! BITTE HELFT MIR antworten

Nein Mike,

In Antwort auf:
es liegt ganz klar nicht im ermessen des prüfers. höchstens kann ers übersehen, was er in der besagten werkstatt wohl auch tut. bis mitte 88 ist der selbsteinklappende ständer ausreichend.

es bezieht sich auf Fahrzeuge, die Bauartlich seinerzeit,(möglicherweise vor 1988)nicht
anders ausgestattet waren.
Sonst könnte ich ja aus meienm Sintra die Gurte ausbauen, und mich auf meine Heckflosse von 1965 berufen, das da ja auch keine drin sind und nicht sein müssen.
Ich könnte sie auch nicht mehr aus der Heckflosse ausbauen wenn sie einmal eingebaut waren.

gruß
stromer69

Tom#2 Offline

elitäres Arschloch

Beiträge: 7.736

11.03.2004 23:36
#18 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! Ermenspielraum antworten

Hallo mit dem Ermessensspielraum meinte ich die Lampen und Blinkergeschichte weiter oben nicht den Seitenständer

natürle mon hat der Prüfer auch Richtlienien an denen er nicht vorbei kommt
TOM
Unterwegs im Namen des heiligen GIXXUS

Master of Desaster
http://www.suzuki-gsxr.de http://www.westgixxer.de
http://www.suzuki-biker.de
http://www.ruhrpott-teeroristen.de
Kleinanzeigenforum für Motorradteile http://210879.homepagemodules.de/

Wenn der Streifen in der Hose dunkler ist als der auf der Strasse sollte man besser Treker fahren ;-))
Ich bremse NICHT für Roller!!!

mike@gsxr.de Offline

Prediger


Beiträge: 1.726

12.03.2004 06:51
#19 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! Ermenspielraum antworten

@stromer, wenn dein hobel eine killfunktion am ständer hat und vor mitte 88 zugelassen ist, kannst du das mit selbsteinklappung ersetzen.
auf heckflosse berufen geht in gewissen zeiträumen schon

|Wasserkühlung ist unnötiges Gewicht|

ironassi Offline

Member

Beiträge: 155

12.03.2004 09:07
#20 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! Ermenspielraum antworten


gude,

ich muss mich ma wieder einmischen, bevor hier nur noch halbwahrheitem verbreitet werden:
es ist absolut ausreichend, wenn das mopped mitm selbsteinklappenden seitenständer ausgerüstet wird. mit ner elektischen schaltung entfällt diese vorschrift und eine zusätzliche warnleuchte DARF angebracht sein. wenn das mopped älter ist und mit ner einzelbetriebserlsaubnis in den verkehr geommen ist, dann brauchts evtl. (bj-abhängig) nur einen ständer der in fahrtstellung sicher oben gehalten wird. jeder vernünftige prüfer wird sich dann aber auf §30 (beschaffenheit von fz) berufen und es trotzdem ohne irgendeine sicherheitsvorrichtung (hochklappen oder zündschalter)nicht abnehmen.

gruß ironassi

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

12.03.2004 15:46
#21 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! Ermenspielraum antworten

@ Mike,
mein Hobel braucht diesen elektrischen Schnik-Schnak nicht!
1. Bj85
2. Ständer klappt ein, sobald er entlastet wird.
Natürlich weiß ich, auch aus Erfahrung, das es besser wäre, wenn Er eine Killfunktion
hätte. ( Ich konnte nämlich schon hinterherlaufen als ich den Starter mit eingelegtem Gang
betätigte!)
Auf der anderen Seite ist mir meine GSX 600F schon einmal in der Schräglage ausgegangen,
weil eine Rückholfeder am Seitenständer gebrochen war. Darauf kann ich auch verzichten!

Mein persönliches Fazit: Es gibt keine absolute Sicherheit. Auch nicht mit TÜV Segen.
Und wenn ich Sicherheit wollte, würde ich ein Bajuwarisches Dickschiff mit ABS usw. fahren.
Das soll natürlich nicht heissen, das ich Lebensmüde bin.
gruß
stromer69

tunix Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.356

12.03.2004 16:18
#22 RE:Bekomme kein TÜV !!! HILFE !!! Wegen Seitenständer !!! Ermenspielraum antworten

Sind wir nicht alle ein bischen Bluna???

Gruss Tunix

__________________________________
Auf die Dauer hilft nur Power!

Seiten 1 | 2
«« bremsleitung
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen