Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 209 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Pansenprinz Offline

Member

Beiträge: 153

20.03.2004 14:52
Tüte neu Stopfen ... antworten

Hi,
ich habe einen Auspuff der neu gestopft werden müsste.
Ich habe mir von Fechter einen Beutel (500g) spezielle Dämmwolle besorgt.
Hat jemand ne ahnung wieviel man in so einen Topf rein schaffen muss
oder wie hart es gestopft werden sollte ?

Es handelt sich um einen Nikko-Racing "Supersport"

grüüütz Toby...
__________________________________________________
-=wer später bremst fährt länger schnell=-

Meine naja... Homepage
___ICQ: 104280043 <-> Status:___

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.445

20.03.2004 18:16
#2 RE:Tüte neu Stopfen ... antworten

Nicht fest zusammenstopfen, nicht komprimieren, sonder locker flockig reinfüllen, gemäßigt stopfen. Und mit Verlaub, 500g sind für einen ESD zu wenig.

Erfüllt Deine "Dämmwolle" diverse EG-Richtlinien? Denn wenn nicht, kannst Du Dir das stopfen sparen...


Gruß,

brezelpaul

Pansenprinz Offline

Member

Beiträge: 153

20.03.2004 18:49
#3 RE:Tüte neu Stopfen ... antworten

@brezelpaul
Erfüllen tut die Flöte niggs. Ist ein Racingdämpfer mit der zeit wirklich brutal laut geworden ist. Und wenn ich den durch neu stopfen etwas dezenter in der lautstärke bekomme wäre das super.
grüüütz Toby...
__________________________________________________
-=wer später bremst fährt länger schnell=-

Meine naja... Homepage
___ICQ: 104280043 <-> Status:___

Kettenöler »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen