Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.626 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Quasi Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 607

24.03.2004 20:23
Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

Also Kollegen,

Als ich heut einen Anruf vom Rudi (MTT) bekam hatt ich fast Tränen in den Augen . Der Schüle ESD "AS25D" nimmt meiner 93er 750er Gixx satte 24 PS wenn mir das vorher einer gesagt hätte, hätte ich ihn ausgelacht...

Jetzt muss ich mir was einfallen lassen, denn wenn ich mit dem hintergedanken fahre, dass 24 PS im ESD steckenbleiben wird mir kotzübel.

Übrigens hat sie ohne ESD 105 PS am Hinterrad und das glaube ich kann sich sehen lassen.

m.f.g. Quasi
___________________________________________________________________________________

Es ist ärgerlich, wie oft man einige Arbeiten aufschieben muß,um sie endgültig zu vergessen.

___________________________________________________________________________________

Kosa ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2004 20:27
#2 RE:Leistungsverlust durch ESD Antworten

Da hat sich die Schüle ja mal mächtig ins Zeug gelegt
Ein Bike sie zu knechten............

http://www.strassenkoeter.net

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2004 08:22
#3 RE:Leistungsverlust durch ESD Antworten

WIE JETZT?

Ich denke Schüle ist der Heilige Gral der Auspuffanlagen? Als Normaler Moppedfahrer muss man sich bei Nennung des Wortes SCHÜLE in den Staub werfen und "Ich bin unwürdig!" schreien? Von MOKO empfohlen?

Das ist echt ein Haufen Holz den sie verliert, mein lieber Scholli! Da kannst Du Dir ja gleich eine COBRA draufschrauben.

Aber vielen Dank, dass Du so ehrlich bist und das hier mal ein Prüfstandsergebnis mitgeteilt wird, das sind mal Fakten. Kann einen vielleicht mal vor einem Fehlkauf bewahren.


brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

25.03.2004 08:47
#4 RE:Leistungsverlust durch ESD Antworten

In Antwort auf:
Ich denke Schüle ist der Heilige Gral der Auspuffanlagen?

Auch wenn ich privat keine Schüle fahre, so stellt der Hersteller Schüle doch zumindest für die "alten öligen" eine sehr gute Alternative dar.
Quasi fährt ein W-Modell, d.h. für ihn gilt diese allgemein gültige Regel nicht mehr, denn Schüle hat es im Laufe der Jahre vergessen, oder konnte nicht oder wie auch immer, seine Anlagen für jedes einzelne Modell weiter zu entwickeln.
Im laufe der letzten Jahre habe sich ganz andere Hersteller ins Rampenlicht geschoben, wie z.B. im Bereich der Großserienfertigung Akrapovic - die zumindest bei den "EG-ABE freien" Anlagen teilweise ein deutliches Leistungsplus erzielen und bei den Anlagen mit EG-ABE zumindest im Bereich ohne nennenswerte Verluste bleiben, wobei selbiges im Bereich EG-ABE für BOS verallgemeinert werden kann,oder als Kleinstserienhersteller im individuellen Bereich SR-Racing.
Fakt ist jedoch letztendlich, daß im Bereich, wo die Anlagen mit EG-ABE also gegen die Serienanlagen antreten, diese gegenüber der Serie fast immer den kürzeren ziehen. In den letzten Jahren bauen die Hersteller im perfekter Motorräder - während eine GSXR 750 Modell 1991 noch weit davon entfernt war perfekt zu sein, so ist die heutige 750er Modell 1994 fast nicht mehr zu verbessern.
Und selbst in Punkto Gewicht habe die Zubehöranlagen keine Vorteile mehr aufzuweisen - denn wenn es schon in der Serienfertigung komplette Anlagen aus Titan gibt - was soll dann der Zubehörtopf aus Alu bringen???
Gruß,

brezelpaul

buzzo Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.164

25.03.2004 09:14
#5 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

Alter Schwede ... 24 PS sind ja keine Kleinigkeit. Wie das Statement von Paule ja auch zeigt - es gibt nicht DEN besten Auspuffhersteller. Es kommt immer auf das Modell und die Ansprueche an die Anlage an.

Gruessle,
buzzo

____________________________________________
Das Leben ist zu kurz fuer lange Unterhosen

missy Offline

Prediger


Beiträge: 6.886

25.03.2004 09:24
#6 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

Neben dem Verlust von PS ... wie siehts mit den Nms aus? Auch solche Verluste?
Beim Fahren machen sich doch fehlende Nms mehr bemerkbar als PS ... oder irre ich mich da?

Gruss
Danielle

DER Christian ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2004 09:25
#7 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

O.K., O.K., mein Sarkasmus ist ein bisschen mit mir durchgegangen.
Sorry. Brezelpaul hat natürlich recht.

Aber als ich 24 PS Verlust las:

Quasi Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 607

25.03.2004 10:35
#8 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

Die komplette Leistungskurve hab ich noch nicht gesehen. Fakt ist aber dass man mit dem Topf erst gar net weiter Umdüsen braucht.

Drehmoment ist rein vom Fahrerischen Gefühl untenrum so bis 7000 n/min besser, von 7000 – 9000 gleich und obenraus schlechter als mit Originaltopf. Aber der Prüfstand sagt da halt deutlichere Worte...
___________________________________________________________________________________

Es ist ärgerlich, wie oft man einige Arbeiten aufschieben muß,um sie endgültig zu vergessen.

___________________________________________________________________________________

ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 437

25.03.2004 21:22
#9 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

dass du an deinem wasserbüffel so viel leistungsverlust hast ist schon verwunderlich. doch ob sich die aussage 24ps weniger auch auf die "alten" öligen übertragen lässt wage ich zu bezweifeln.

da fällt mir noch ein, dass in der ps-motorradzeitschrift mal ein tune-up von der 750er W gemacht wurde. ich glaube die haben damals auch verschiedene auspuffanlagen getestet(mit leistungsdiagramm). schüle war da glaube ich auch dabei. muss mal suchen vielleicht finde ich das heft noch.

gruss ecki945

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.139

25.03.2004 22:20
#10 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

@Quasi: Alles net so schlimm............

Schüle hat wohl auch mehrere ESDs für Gixxen gebaut, die teilweise wirklich nicht schlecht sind.

Die meisten ABE-Töpfe jedoch nehmen Leistung, ist aber bei den meisten anderen "Zubehörhersteller" nicht besser.
Es geht folglich nicht darum, ob das Mopped Leistung gewinnt, sondern vielmehr darum, wieviel das Mopped durch eine Zubehör-Auspuffanlage Leistung VERLIERT.

Gute Zubehöranlagen oder Racingauspuffamnlagen verlieren zumindest keine Leistung und Racinganlagen bringen Leistung, sind jedoch nicht im Straßenverkehr zugelassen

Das einzige was bleibt ist die rein "subjetive" Leistungssteigerung durch den höheren Geräuschpegel......

Und wenn das Mopped richtig abgestimmt ist sind 105 PS oder mehr am Hinterrad für ne 71/2er ja eh net schlecht, oder ?

Keep cool und freu dich auf das, was Rudi draus macht



<--------- Sind wir nicht alle ein bißchen ? --------->
<-- Remember: THOR ---- Think Huge Or Resign -->

joggi ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2004 22:23
#11 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

hallo zusammen,
ging es hier um eine kpl. Schüle-Anlage oder nur um einen Endtopf?
Habe mir schon sorgen gemacht, da ich selbst eine Schüle 4 in 1 Anlage an meiner 11er Suzi W habe.

Viele Grüße

joggi
92er GSXR 750W mit 11er Engine - 1074(W)Bj: 93
CDI 750...Schüle 4 in 1 ;-)

"wann wird`s denn endlich wieder Sommer?"

Selli Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 379

25.03.2004 22:30
#12 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

Hi,
kannst Du die Kurve mal einscannen, wenn Du sie hast und mir mailen???
Hab nämlich ne komplette dran und würde mich interessieren. Also ab auf den Stand muß ich wohl mal sagen!
Und dann hat Schüle ein Problem mit mir!!!

Danke Dir schon mal!

Selli
Schaut mal rein
http://www.sellifighter.com

Quasi Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 607

26.03.2004 07:54
#13 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

@ Jogi: Ja es ist ein kompl. Anlage 4in2in1 mit Endtopf AS25D

@ Selli:Du hast ja keinen AS25D dran! Die Kurfe hab ich noch nicht gesehen,aber ich fahr heut Nachmittag mal zu Rudi runter und bring ihm noch einen Figaroli und den Original Topf.

Ich hol mir dann die Datenblätter ab, hab aber keinen Scanner, geb Euch die Daten dann so rüber.

@Gixxer-Tom: Ich glaub Du hast mich falsch verstanden. Ohne ESD also nur mit Krümmer und Hosenrohr hat sie 105 PS am Hinterrad. Mit ESD 24PS weniger


so long...
___________________________________________________________________________________

Es ist ärgerlich, wie oft man einige Arbeiten aufschieben muß,um sie endgültig zu vergessen.

___________________________________________________________________________________

joggi ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2004 09:05
#14 RE:Leistungsverlust durch Schüle ESD Antworten

habe mir gestern für 60 Euro eine originale 11er Auspuffanlage in einem guten Zustand für 60 Euro bei ebay geschossen. Wenn ich sie habe, werde ich sie mal ranschrauben, um zu sehen, ob es bei den W-Modellen unterschiede gibt.

Grüße
Joggi
92er GSXR 750W mit 11er Engine - 1074(W)Bj: 93
CDI 750...Schüle 4 in 1 ;-)

"wann wird`s denn endlich wieder Sommer?"

«« Kettenschutz
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz