Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 750 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
UltimaRatio ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2004 19:12
Gabel GR7BB antworten

Hallo!

Nachdem ich nun doch das K1 - Federbein für meine 95er gekauft und eingebaut habe (fährt sich super- bin aber noch am testen)komme ich auf eine weitere sache drauf die mein vorbesitzer verbockt hat - die susi hat immer nach rechts gezogen - ich habe gedacht das liegt am lenkkopf oder an einer unter zug verbauter gabel - darum habe ich sie aufgebockt und mal alle schrauben der gabel gelockert - (das lenkkopflager ist getauscht)da ist der eine gabelholm um etw 1cm nach unten gesprungen ( also doch unter Zug )---nun habe ich das problem das beim wiedereinbau dieser zentimeter bleibt - also die USD gabel sieht auf der einen seite etw 1cm aus der lenkerbrücke hervor - auf der anderen ist sie plan ! Aber nur so ist die radachse gerade ! Was kann das denn sein ??? Ich denke schon an federbruch oder schlimmeres ! Wollte mal eure meinung hören bevor ich die gabel zerlege

danke Ultima

gremlino Offline

Terassenraucher


Beiträge: 5.994

07.10.2004 22:45
#2 RE:Gabel GR7BB antworten

ist die Vorspannung an beiden Holmen identisch?
gruß gremlino



GSXR 750 SRAD Bj.98 injection

WESTGIXXER Forum

Ruhrpott TEERoristen

UltimaRatio ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2004 22:56
#3 RE:Gabel GR7BB antworten

@gremlino !

ja,vorspannung ist ident, sieht so aus als würde das eine Tauchrohr der UsD Gabel kürzer sein

cu Ultima

gremlino Offline

Terassenraucher


Beiträge: 5.994

07.10.2004 22:58
#4 RE:Gabel GR7BB antworten

In Antwort auf:
sieht so aus als würde das eine Tauchrohr der UsD Gabel kürzer sein

Bei der GR7BB müssten die Rohre gleich lang sein, aber als SRAD-Fahrer keine Ahnung Bei ner YZF R1 ist ein Rohr länger, da ist es aber so gewollt.
gruß gremlino



GSXR 750 SRAD Bj.98 injection

WESTGIXXER Forum

Ruhrpott TEERoristen

Taschenrackete ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2004 23:20
#5 RE:Gabel GR7BB antworten

In Antwort auf:
Bei ner YZF R1 ist ein Rohr länger, da ist es aber so gewollt.

Warum?

gremlino Offline

Terassenraucher


Beiträge: 5.994

08.10.2004 09:49
#6 RE:Gabel GR7BB antworten

@Ultima: Schreib am besten mal PN an jemanden hier aus dem Forum, der ne GR7BB fährt und mal eben an seiner Gabel nachsehen kann Tom#2 zum Beispiel fährt ne GR7BB.

@Taschenrackete: Hängt mit der Länge der Druck- bzw Zugstufenpatone zusammen. Das Rohr steht allerdings nicht unter Spannung oder oben raus, sondern nach unten unter die Steckachse durch.
gruß gremlino



GSXR 750 SRAD Bj.98 injection

WESTGIXXER Forum

Ruhrpott TEERoristen

TomTom ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2004 12:54
#7 RE:Gabel GR7BB antworten

Hi, also bei meiner sind die Rohre gleich lang. Federbruch kannst Du leicht feststellen. Oberer Deckel aufschrauben und unten die Inbusschraube raus - und schon kannste die Feder ziehen. Ist ne Sache von 30 - 45 min. Irgendwas stimmt bei Deiner Gabel auf jeden Fall nicht. Nur was kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich mach mir mal noch Gedanken Gruss TOM

UltimaRatio ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2004 14:36
#8 RE:Gabel GR7BB antworten

Danke für die infos - ich werde noch schauen obs ein federbruch ist - über das WoE - hier noch ne skizze wie es wirklich aussieht - kann es so schlecht beschreiben !!

danke cu

Ultima

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen