Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 708 mal aufgerufen
 Schwafelforum
Seiten 1 | 2
suzuki_biker87 Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 635

05.01.2006 23:24
#16 RE: Abgasuntersuchung ab Jan 2006 antworten

wenn du das meinst????.................da kann man sich drüber streiten,....wollen wir ja aber nicht, näää????
[WER BREMST, VERLIERT!]

Brundi Offline

Forenfetischist


Beiträge: 584

05.01.2006 23:38
#17 RE: Abgasuntersuchung ab Jan 2006 antworten

@Hoschna was ich da kund getan habe mit der Auto AU ist ein offenes Geheimnis und ist bei den Werkstätten gang und gebe (du mußt halt nur Leute kennen die bestechlich sind und dann ein bissl auf die Tränendrüse drücken dann klappt das schon)

Olaschir Offline

Prediger


Beiträge: 2.018

09.01.2006 12:55
#18 RE: Abgasuntersuchung ab Jan 2006 antworten

http://www.ivm-ev.de/aktuelle_themen.php..._article_id=139

In Antwort auf:
Essen | 08.12.2005
Abgasuntersuchung verstolpert
Regierungswechsel bremst Verordnung zur Abgasmessung

Eigentlich sollten ab dem 1. Januar 2006 auch Motorräder und Roller zur Abgasuntersuchung. Der Industrie-Verband Motorrad (IVM) weist jedoch darauf hin, dass der ausgeschiedene Bundesverkehrsminister Dr. Manfred Stolpe (SPD) im Gegensatz zu seinem grünen Amtskollegen Bundesumweltminister Jürgen Trittin die entsprechende Verordnung im Zusammenhang mit den vorgezogenen Bundestagswahlen und dem Regierungswechsel nicht mehr unterschrieben hat.

Essen (IVM), 6. Dezember 2005. Manfred Stolpes sozialdemokratischer Amtsnachfolger in der großen Koalition, Wolfgang Tiefensee, wird nach Auskunft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die Verordnung in den nächsten Tagen unterzeichnen. Da sie noch den Bundesrat passieren muss, erwartet der IVM das Inkrafttreten der Abgasuntersuchung für Roller und Motorräder nun frühestens zum 1. April, spätestens jedoch zum 1. Juli 2006.

Die AU Krafträder (AUK) wird nicht als separates Prüfverfahren erfolgen, sondern Bestandteil der alle zwei Jahre fälligen Hauptuntersuchung sein. Vorteil für die Motorradfahrer: Es wird kein zusätzlicher Platz für eine weitere Prüfplakette auf dem Nummernschild benötigt. Nachteil: Die HU wird teurer, je nach Aufwand, Zylinderzahl und beauftragter Prüfstelle zwischen 20 und 35 Euro.

Die AUK wird für alle Krafträder und -roller gelten sowie für alle Leichtkrafträder- und roller (125 cm²), die ab dem 1. Januar 1989 erstmals zugelassen wurden. Gegenstand der Messung ist der Kohlenmonoxidgehalt im Leerlauf, bei Fahrzeugen mit Katalysator im erhöhten Leerlauf. Die Bundesregierung verspricht sich von der Überprüfung der Abgaswerte eine weitere Absenkung der Ozonwerte.



Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir

Autoteile bei: http://www.fahrzeugteile-geiz.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen