Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.768 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 437

30.12.2005 13:08
#16 RE: Reifen Metzeler 110/80VB18 für 88er GU74C Antworten

Also ich quäla ja auch 2 alte Knickgixxen und kann ps-501 nur zustimmen.

Vor Jahren habe ich mich auch schwer getan mich vom ME1 zu trennen, den Schritt jedoch bis heute nicht bereut. Fahre nun MEZ4, ein Kollege von mir MEZ6, auf der 4.5x18 Felge (160er Reifen). Handling und Laufleistung sind einfach viel besser. Der Grip ist mindestens genausogut wie beim ME1.

gruss

Fischi ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2005 18:18
#17 RE: Reifen Metzeler 110/80VB18 für 88er GU74C Antworten

@ Ecki und ps-501,

also nun bin ich doch etwas verunsichert. Wenn es den ME Z4 auch mit Reifenfreigabe gibt, werde ich wohl die bestellen. Bei Metzeler werde ich nicht fündig, die Freigabendatenbank steht schon seit längerem nicht mehr zur Verfügung. Wisst Ihr eine Quelle?

Klingt vernünftig mit dem 160er, der paßt eh besser in die Originalschwinge. Beim ME1 170er schrabten schon mal die Kanten an der Schwinge.
Übrigens habe ich erfahren, daß der Nachfolger vom ME33 Laser 110/80VB18 V260 COMPK MBS der Lasertec 110/80 V18 (58V) ist. Der hat das gleiche altbekannte Fischgrätendesign nur neuere Laufflächenmischung.
Danke an alle für die Beiträge, tolles Forum.

ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 437

01.01.2006 16:38
#18 RE: Reifen Metzeler 110/80VB18 für 88er GU74C Antworten

Ich habe damals eine Freigabe von Alphatechnik gekauft, in der war der MEZ4 freigegeben. Mein Kollge hat den MEZ6 ohne Unterlagen eingetragen bekommen. Voraussetzung ein Tüvprüfer mit Sachverstand.

Sachliche Argumente sollten zusätzlich helfen den Tüvprüfer zu überzeugen. Zum einen gibt es kaum noch Hersteller die 18" Reifen herstellen, zum anderen sind heutige Reifen um Welten besser als die damalige Serienbereifung. Bei ganz bürokratischen Prüfern wird vielleicht noch ein Fahrversuch gefordert.

gruss

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz