Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 17.341 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.951

03.01.2006 14:40
#31 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

@Manson:

Hast du die 39er jetzt rumliegen ???
Heinzi#01
93er 11er RW ...ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)

Speed Offline

Member

Beiträge: 162

03.01.2006 14:42
#32 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

He brezelpaul
Du kannst ja nicht mal Lesen ANSCHLÜSSE setzen=Löcher Bohren(Bohren Du verstehen)
Gewinde schneiden ANSCHLÜSSE einsetzen(an besten Kleben)DANN Synchronisieren Du kannst

Andi


PistonMaster

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

03.01.2006 14:45
#33 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
@brezel
den 3. Vergaser in Fahrtrichtung gesehen.

Wir sind die Jungs, vor denen Euch Eure Eltern immer gewarnt haben.

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

03.01.2006 14:48
#34 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
@Speed

Wieso kann ich nicht lesen? Habe ich was falsch wiedergegeben? Oder bist Du nur einfach...????

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

03.01.2006 14:50
#35 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
@bello

Wieso der 3.Vergaser??? Es wird jeweils immer ein Vergaserpaar zusammen eingestellt. Was macht denn der 3.Vergaser? Reagiert er nicht?


Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

03.01.2006 14:51
#36 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

Also ich tu nich rumbohren, kleben und solche Sachen. Denn ich denk mal die von Keihin oder Mikuni werden sich scho irgendwas gedacht haben wie man die Dinger auch ohne bohren, gewindeschneiden, Röhrchen rein und kleben und und und. synchron bekommt.
Aber anscheinend bist Du auch net schlauer als ich, bloß ich kann es erklären wie ich es mach. Auch wenn es falsch ist.
Wir sind die Jungs, vor denen Euch Eure Eltern immer gewarnt haben.

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

03.01.2006 14:54
#37 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
@bello

Für wen war denn Dein letzter Beitrag gedacht??? Aber..Recht hast Du....

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

03.01.2006 14:56
#38 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

Also mir wurde erklärt, dass ich mich nach dem dritten Vergaser richten muß. An diesem kann man auch die Stellung des Gasschiebers nicht verändern, sondern da ist der Schieber fest fixiert. Bei dem 1,2 und 4 hingegen kann man die Stellung der Schieber mit Einstellschräubchen und Kontermutter beliebig verstellen. Nach oben und unten.
DU VERSTEHST MICH SCHON, GELL!!!!!
Wir sind die Jungs, vor denen Euch Eure Eltern immer gewarnt haben.

Speed Offline

Member

Beiträge: 162

03.01.2006 14:59
#39 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

@ brezelpaul
Öh Ja im Eifer des Gefechts
Aber ich glaub Du kennst noch einen MotoMike
und die ausführung der Anschlüsse ist in Einruhr zu bewundern
Gruß
Andi


PistonMaster

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

03.01.2006 15:06
#40 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

Wer ist MotoMike??? Und was ist jetzt mit dem "lesen"?


Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Speed Offline

Member

Beiträge: 162

03.01.2006 15:13
#41 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

@brezelpaul
vieleicht kannst Du ja Doch Lesen und ja dann bin ich wohl
der erste den Du kennst der Unterdruckanschlüsse und Flachis vereint hat
und wenn Du Moto nicht kennst macht das nichts

Andi


PistonMaster

Sven(Ficken) ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2006 17:51
#42 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

Macht halt weiter, ich amüsier mich grade köstlich


Sven(Ficken)

STREETFIGHTER & LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest


THE SECOND PLACE IS THE FIRST LOSER.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.01.2006 01:41
#43 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
also zum tehma

ja ich hab die 39er liegen, aber will ja 41er...


so und nun zum synchronisieren...

@brezel, die RS stellt man sehr wohl mit den messuhren ein und sie haben dafür auch vorgesehene stutzen... soviel zum gehma flachschieber und keine messtutzen...

und leistungsänderung merk ich sehr wohl, wenn sich das klima ändert, z.b. da fährt man in eine kanalunterführung, mit voll offenem schieber, und auf einmal kommt das rad hoch, ohne voranmeldung, was sonst nie der fall war.
ich war ja schon soweit, das ich je nach wetter die düsen noch vorher ausgetauscht hab. weil ich inzwischen so weiss, welche zu welchem wetter passt. hab auch popometer

@ Bello
und wiesol sollte der dritte nicht aufgehen, nur weil man ihn nicht einstellen kann? Bei flachschieber ist das synchronisieren nicht so wichtig, weil man die schieber ja mit der hand auf und zu macht, und nicht noch eine unterdruckkammer mit reinpfuscht, wie bei den orginalvergasern

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.464

04.01.2006 06:42
#44 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten

@666manson

In Antwort auf:
die RS stellt man sehr wohl mit den messuhren ein und sie haben dafür auch vorgesehene stutze

Dann sind die Uralt und die Schieber nicht rollengelagert....aber huch, Recht hast Du, RS sind immer noch im Mikuni Programm - dachte die gäb es mittlerweile nicht mehr. Und ich wollte auch eigentlich nicht bis zurück in die 70er Technik philosophieren.

In Antwort auf:
z.b. da fährt man in eine kanalunterführung, mit voll offenem schieber, und auf einmal kommt das rad hoch, ohne voranmeldung, was sonst nie der fall war.

Sach mal, wieviel PS glaubst Du (zu wissen?) hat Dein Moped, das sowas passiert????


Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

04.01.2006 07:19
#45 RE: Mikuni oder Keihin?? Antworten
@ manson
Ich hab auf meiner Uralt Knicker schon immer Flachschieber serienmäßig drauf und nicht Unterdruck, Gleichdruck wie auch immer. Und da mach ich nix mit der Hand auf und zu. Sondern die sind über Gestänge und Nadellager sehr leichtgängig zu auf- und zuzumachen. Aber scho klar dass ich über den Gaszug direkt den Schieber öffne. Sobald ich vom Gas geh klappen werden die durch den hohen Federdruck der beiden Rückholfedern automatisch geschlossen.

@ brezel
was is nun mit meiner Antwort. Wie synchronisiert man denn dann die Dinger. Also hab gestern noch a bißl im Internet gestöbert. Alle die MIKUNI VM29SS oder die RS34 haben müssen sich nach dem 3. Gaser richten.


Wir sind die Jungs, vor denen Euch Eure Eltern immer gewarnt haben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz