Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2
suzuki_biker87 Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 635

07.01.2006 21:31
Laden der Batterie! Antworten

moin kollegen!

wie lade ich meine Batterie vom bike am besten???
hab gehört man soll sie immer entladen und wieder laden! immer wieder??
stimmt das und wenn nicht wie ist es richtig?
[WER BREMST, VERLIERT!]

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.455

07.01.2006 21:37
#2 RE: Laden der Batterie! Antworten

Am besten mit einem elektronischem Ladegerät.
Das macht Lade und Entladezyklen. Und schaltet dann auf Erhaltungsladung um.
Gruß und Grip

Jens aus Hamburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

suzuki_biker87 Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 635

07.01.2006 21:39
#3 RE: Laden der Batterie! Antworten

stimmt davon hab ich gehört!
hab so ein ding aber nicht sondern nur ein ganz einfaches!
hab auch eigentlich nicht vor mir so ein teil jetzt zu besorgen!
wie mach ich das ganze denn wenn ich so ein elektronisches ladegerät nicht besitze???
[WER BREMST, VERLIERT!]

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

08.01.2006 00:23
#4 RE: Laden der Batterie! Antworten

Mach es nicht so kompliziert.
Ich habe auch so ein Einfaches Ladegerät.
Wenn die Batt nicht mehr allzu stark ist, lade ich sie über Nacht.
Und Gut is´es.
Die Batterie der 600er geht jetzt ins 7. Jahr ohne Probleme.
Die der 750er (wenn sie noch Original ist) ins 9. Jahr.


Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !

http://hometown.aol.de/gixxe600

suzuki_biker87 Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 635

08.01.2006 00:25
#5 RE: Laden der Batterie! Antworten

okay, danke!
werd ich mal ausprobieren!
[WER BREMST, VERLIERT!]

Vati Offline

Vati


Beiträge: 7.150

08.01.2006 11:26
#6 RE: Laden der Batterie! Antworten

Moin
Zum entladen kannste auch ne Glühlampe nehmen und 2Kabel an die Fassung bzw. an den Kontakt unten anlöten.
Die beiden Enden der Kabel für ein paar Tage an die Pole der Batterie klemmen und dann wieder aufladen.



Gruß Ulf
Schreitet mehr Dressur! :-)

suzuki_biker87 Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 635

08.01.2006 13:06
#7 RE: Laden der Batterie! Antworten

jo, dass ist richtid! Danke!Frage ist halt nur wie es richtig ist, entladen-laden-entladen-laden-oder wie mach ich das ambesten!
di elektronischen dinger haben dann ja diesen erhaltungs-modus......
[WER BREMST, VERLIERT!]

b.burki Offline

Prediger

Beiträge: 3.253

08.01.2006 13:12
#8 RE: Laden der Batterie! Antworten

Tach auch,
am besten lädt man bie Batterie mit ein Batterieladegerät. Gib sehr "Gute " und "Günstige" bei http://www.louis.de
Gruß Burki

Robe®t Offline

Hausfrau

Beiträge: 814

08.01.2006 13:39
#9 RE: Laden der Batterie! Antworten
In Antwort auf:
Zum entladen kannste auch ne Glühlampe nehmen und 2Kabel an die Fassung bzw. an den Kontakt unten anlöten.
Die beiden Enden der Kabel für ein paar Tage an die Pole der Batterie klemmen und dann wieder aufladen.

Naja, entladen ist sie dann, die Batterie.
Aber eine tiefentladene Batterie danach wieder Aufladen, das wird schwierig.
Für Bleiakkus ist es am besten, wenn sie immer mit voller Ladung gelagert werden.

Robert

Vati Offline

Vati


Beiträge: 7.150

08.01.2006 13:46
#10 RE: Laden der Batterie! Antworten

...stimmt.
ein paar tage wäre dann wohl übertrieben.
aber so kann man die batterie bei laune halten.

Habe übrigens in meiner 11erW von 94 noch die originale wartungsfreie drin!!!!!!!



Gruß Ulf
Schreitet mehr Dressur! :-)

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.455

08.01.2006 13:47
#11 RE: Laden der Batterie! Antworten

Ich wollte gerade mal Fragen, wie groß eure Batterie ist, wenn die ein paar Tage mit der Lampe hält.
Gruß und Grip

Jens aus Hamburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Vati Offline

Vati


Beiträge: 7.150

08.01.2006 13:49
#12 RE: Laden der Batterie! Antworten

Bring lieber Deine Pocketbikes zum laufen
Chrischi seine geht jetzt wie Sau....hehehe

Gruß Ulf
Schreitet mehr Dressur! :-)

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.455

08.01.2006 13:55
#13 RE: Laden der Batterie! Antworten

Die haben aber keine Batt.
Aber mit den PB`s muss ich glaube ich nochmal auf dich zurück greifen.

Vielleicht nächste oder übernächste Woche?
Gruß und Grip

Jens aus Hamburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Brundi Offline

Forenfetischist


Beiträge: 584

08.01.2006 18:34
#14 RE: Laden der Batterie! Antworten

falls deine Batterie es nicht schaffen sollte dein Möppi zu starten dann häng sie über Nacht ans Ladegerät. wenn das Möppi anspringt ist das alles kein Prob dann lädt deine Lichtmaschine das ding auf

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.950

09.01.2006 14:36
#15 RE: Laden der Batterie! Antworten

Elektronische Impulsgeräte ( bestens für "Wartungsfreie") sind nicht mehr so teuer wie noch vor einiger Zeit.
Der "Intellicharger" bei HG, Louise und Polo und so ,kostet derzeit ca.35 bis 40 Euros.
Ich finde, dass kann man investieren bevor man durch Uraltgeräte ( Marke Einhell, ;-) oder so ) sich die echt teuren Batterien
kaputt lädt.
Es gibt glaube ich mittlerweile schon gute Geräte für nen Zwanziger...
Aber wem das noch zu teuer iss, der wird bei den jetzigen Spritpreisen eh bald die Segel streichen muessen...
Heinzi#01
93er 11er RW ...ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz