Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.324 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2 | 3
GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

24.10.2006 22:29
Das is was für euch............ Antworten
Ein Kumpel von mir hat mir am WoEnde ne recht interessante Frage gestellt..........

Er fährt ne K1 und das auch nicht schlecht......

Allerdings liebäugelt er mit dem ABS der neuen Bandit......(warum auch immer...)........
Jetzt seine Frage, die ich ihm nicht beantworten konnte:

Gibt es eine Möglichkeit das ABS der Bandit so ohne weiteres auf ne K1 zu übernehmen ? Hat das ABS eigentlich ein Extra/Steuergeraet oder funzt das mit dem ECM zusammen ? Passt der Bremsscheibendurchmesser und die Aufnahme fuer die Geber ?

Fragen ueber Fragen........



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Der Imperator verzeiht nicht so leicht, wie ich es tue
http://www.tm-datentechnik.de

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

24.10.2006 23:52
#2 RE: Das is was für euch............ Antworten

Ohne entsprechende Kenntnis der genauen (!!!) Bauteilabmessungen würde ich den Versuch eines Umbaus nicht starten, dann eher alles als Modul adaptieren und versuchen, die Gabel auf die GSXR abzustimmen oder - wenn möglich - ne grössere und steifere Zubehörgabel für ein Bandit-ABS verbauen (die es wahrscheinlich nicht geben wird).

nairolF Offline

Member

Beiträge: 173

25.10.2006 00:30
#3 RE: Das is was für euch............ Antworten

Banditgabel in K1 kann ich mir nicht vorstellen...
Max. die Bremsanlage der Bandit verbauen. Bloß selbst dann ist sicher dass der TÜV das so nicht abnimmt.
Im Banditforum ist ein Katanafahrer, der das gerade mit dem ABS der Kult Bandit plant.
Vielleicht hat der schon was (bürokratisches) in Erfahrung gebracht.
http://banditforum.soco.net/phpBB2/viewt...ighlight=katana


Gruss, Florian

Sven(Ficken) ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2006 08:55
#4 RE: Das is was für euch............ Antworten

... und dann noch den Airbag von ner Goldwing éinbauen.

Warum eigentlich ABS in einer Gixe verbauen?

Jetzt fahre ich seit 12 Jahren und die Vorderradblockierer die ich auf der Straße hatte kann ich an einer Hand abzählen. Und wenn ich auf losem Untergrund fahre dann sowieso in Schrittempo.




Sven(Ficken)

STREETFIGHTER & LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest


AUTOS SIND MEIN LEBEN, MOTORRÄDER MEINE RELIGION

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

25.10.2006 17:08
#5 RE: Das is was für euch............ Antworten

ABS an einem Supersportler ist doch PillePalle.
Man baut auch keine Anhängerkupplung an einen Lambo oder Porsche.
Nützlich ist so was an „Schwereren“ Zweirädern.


Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !

http://hometown.aol.de/gixxe600

Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.348

25.10.2006 18:45
#6 RE: Das is was für euch............ Antworten

Ab er machbar wäre es.
Und zwar noch nichteinmal mit einem so großen Aufwand.
Aber dann garantiert nicht mit TÜV.
Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

25.10.2006 21:05
#7 RE: Das is was für euch............ Antworten

Jo, is mir schon klar. Für uns ist sowas ja eine Gewissensfrage und ich persönlich würde es auch nie machen. Aber ich persönlich finde es eine interessante Überlegung von meinem Kumpel, wenngleich ich persönlich aus vorgenannten Gründen nicht auf sowas gekommen wäre.

So richtig viel schlauer bin ich ja jetzt auch noch nicht........



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Der Imperator verzeiht nicht so leicht, wie ich es tue
http://www.tm-datentechnik.de

speedbeef Offline

Member

Beiträge: 112

25.10.2006 21:06
#8 RE: Das is was für euch............ Antworten

denk auch ma sollte - zumindest bis GV73 C ohne größere Probleme machbar sein
wenn man die Banditgabel übernimmt, überarbeitet vielleicht sogar mit Tüv.
Aber an ner 1000er??? Sorry das is für mich ne andre Dimension
da muß man seeeeeehr vorsichtig sein mit den Umbauten
die wollte ich jedenfalls nich mit ner Banditbremse un schon gar nich mit ner Banditgabel fahrn

speedbeef Offline

Member

Beiträge: 112

25.10.2006 21:13
#9 RE: Das is was für euch............ Antworten

Kurz ....FREVEL....

speedbeef Offline

Member

Beiträge: 112

25.10.2006 21:18
#10 RE: Das is was für euch............ Antworten

hätt da noch ne Frage: soll das Steuergerät dann ins Topcase oder in die Seitenkoffer?

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

26.10.2006 18:45
#11 RE: Das is was für euch............ Antworten

Anhänger!

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

26.10.2006 21:55
#12 RE: Das is was für euch............ Antworten

Ob Frevel oder nicht, es sollte ja nicht so schwer für Euch "Profis" sein (die führen sich jedoch anders auf) eine "einfache" Frage zu beantworten, oder ?

Langsam verstehe ich einige hier im Forum............



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Der Imperator verzeiht nicht so leicht, wie ich es tue
http://www.tm-datentechnik.de

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.348

27.10.2006 06:50
#13 RE: Das is was für euch............ Antworten

Am besten erstmal Steuergerät (inkl. Kabelbaum) und Radsensoren besorgen.
Da du nurch an dem Vorder- und Hinterrad Radsensoren, die die Radumdrehungen messen musst, wird es nicht allzu schwer.
Ich würde mit diese Sensoren besorgen.
Sie funtionieren so ÄHNLICH wie ein Tachogeber vom Sigmatacho.
Diese mit einen ordentlichen Halter an Vorder- und Hinterrad anbringen.
Dafür braucht man keine ganze Gabel verbauen.
Jetzt kommt das größere Problem, das Steuergerät.
Es muss verkabelt werden.
Entweder den ganzen Kabelbaum kompl. verbauen, oder ihn sofort zurecht stutzen, und nur die Kabel, die für das ABS zuständig sind benutzen.

Das hier keine ausführlichen Antworten gegeben werden, liegt wahrscheinlich daran, daß hier genug blöde Fragen gestellt werden, die dann ausführlich beantwortet werden, es aber kein Schwein mehr interresiert.
Wenn du hilfe bei dem Verbauen des ABS brauchst, hast dum ja meine Telefonnummer.Würde mich dann auch persönlich um spezielle Informationen kümmern.


Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.348

27.10.2006 12:38
#14 RE: Das is was für euch............ Antworten

Was ich noch vergessen habe:
Du musst auch die Bremsscheiben tauschen, oder einen passenden Innenring montieren, damit die Sensoren auch die Drehzahl erfassen können.
Dann mußt du noch in die Bremsleitung ein Steuergerät berbauen, was den Bremsdruck regelt.
Und da sagt der TÜV aller spätestens STOP.
Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

28.10.2006 17:27
#15 RE: Das is was für euch............ Antworten

Na, das ist doch mal ne Aussage, herzlichen Dank !



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Der Imperator verzeiht nicht so leicht, wie ich es tue
http://www.tm-datentechnik.de

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen