Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

28.10.2006 13:07
Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten

Ich zitiere mal 'nen Abschnitt und würde mich über ein paar Interpretationsansätze freuen.

----------
Pirelli VUH DIABLO WW. CORSA WW. AUSF.VO.E, HI.OD.VUH. SUPERCORSA PRO
-------------

WW = Wahlweise
AUSF. = Ausführung

So wie`s sich liesst, heisst das für mich doch fast "freies Mischen der einzelnen Paarungen erlaubt":

Ist hier gemeint: Diablo/Corsa/Corsa E auch gemischt oder nur Diablo und ww. Corsa/Corsa E gemischt?

Die Interpretation des "Kommas" heisst für mich eigentlich, dass entweder der Supercorse Pro als Satz oder auch nur hinten montiert werden darf. Dies also auch in Kombination mit den anderen Modellen? Finde ich recht verwunderlich.



frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.956

29.10.2006 01:25
#2 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten
hi

VUH....Vorne Und Hinten...somit hat sich die mischbereifung erledigt,das komma interpretier ich als trennung.so sehe ich das zumindest,klar ausgedrückt ist aber anders..


gruss

schosch ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2006 08:08
#3 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten
also, ich interpretiere das wie folgt:

vorne und hinten diabolo oder wahlweise vorne und hinten corsa wobei dann wahlweise vorne ausführung E.
und dann vorne und hinten auch noch supercorsa.
das hi nach dem komma ist unsinn denke ich.
zumindest wenn man für ne 1000er 73c die Freigabe anschaut, da sind keine Mischbereifungen aufgeführt.

siehe :
Bereifung vorne Bereifung hinten
120/70 ZR 17 (58W) TL MTR 21 180/55 ZR 17 (73W) TL MTR 22
120/70 ZR 17 (58W) TL MTR 21 Corsa# 180/55 ZR 17 (73W) TL MTR 22 Corsa#
120/70 ZR 17 (58W) TL MTR 23 # 180/55 ZR 17 (73W) TL MTR 24
120/70 ZR 17 (58W) TL SUPERCORSA Front # 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL SUPERCORSA #
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL Diablo 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL Diablo
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL Diablo Corsa # 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL Diablo Corsa #
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL DIABLO CORSA III 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL DIABLO CORSA III
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL Diablo Strada 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL Diablo Strada
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL Supercorsa Pro 180/55 ZR 17 M/C (73W) TL Supercorsa Pro



schosch

Gute Fahrt und allzeit guten Grip !!!

schosch ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2006 08:15
#4 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten

bevor ihr schimpft, Tippfehler : 1100er natürlich !



schosch

Gute Fahrt und allzeit guten Grip !!!

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

29.10.2006 10:03
#5 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten

Diablo ODER wahlweise Corsa leuchtet mir ein, aber ob`s nun unsinnig ist oder nicht: HI.OD.VUH. SUPERCORSA PRO ist ja recht eindeutig, somit wäre doch zumindest rechtlich ggfs. ne Mischbereifung mit Diablo oder Corsa erlaubt, oder?

Bei den Bridgestone-Eintragungen habe ich nämlich auch einzelne Infos: Vo:BTXYZF, HI: BTXYFR. Da diese Eintragungen alle mal beim gleichen Prüfer erfolgt sind, wird sich dieser sicherlich was dabei gedacht haben. Ist halt leider knappe 200 km weiter und so etwas am Telefon klären ist immer ungünstig.

Der Corsa III ist mittlerweile auch freigegeben? Hat den schon jemand auf ner öligen getestet?

srad1000 Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 914

30.10.2006 20:52
#6 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten
Opel "CORSA"
+
Lamborghini "Diabolo"



Lambo ist doch geilo

schosch ( gelöscht )
Beiträge:

31.10.2006 06:29
#7 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten

Da die Paarungen die ich da aufgelistet habe original von der Pirelli Homepage sind, geht es darsaus eigentlich nicht hervor.
der Diabolo oder Corsa steht ja auch VUH also muß er auf beiden Reifen sein, möglich wäre evtl. das bei der Ausf E die ja ww für vorne ist,
dann der Supercorsa Pro hinten drauf kann.
Aber da hilft nur ne mail an Pirelli oder Suzi, dann gehst Du auf Nr sicher.



schosch

Gute Fahrt und allzeit guten Grip !!!

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

01.11.2006 14:21
#8 RE: Reifenentschlüsselung in Zulassungsbescheingung I Antworten

Na klar:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine ölige Suzuki GSXR 7/11 mit nem SRAD-Fahrwerk und einer 6"-Felge hinten.
Welche Reifenpaarungen sind nun für mich freigegeben?

Vielen Dank im voraus für Ihre Antworten!

MfG
H@RRY



Neee, da bleibt mir wohl nur mal ein Besuch beim damaligen Prüfer und die Frage, wie er sich das gedacht hat. Ich weiss nur noch, dass er sich definitiv was dabei gedacht hat, habe aber damals nicht auf die Details geachtet.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen