Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 669 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Schwarzer Strich ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 19:34
Fahrwerksprobleme Antworten

Hallo,
eine Frage an alle Gixxer, die noch ne 89-91er 1100 GSXR ihr eigen nennen. Ich hab bei meinem Hobel Fahrwerksprobleme. In langgezogenen Kurven versucht das Beast mich durch derbes Aufschaukeln abzuwerfen. Ergo, fahre ich keine langgezogenen Kurven mit Vollgas. Gut, geht. Läuft aber wider den Sinn dieses Moppeds. Kennt jemand von Euch solche Probleme? Um einige Dinge schon einmal auszuschließen: Ich habe einen hohen und breiten Lenker drauf. An dem liegt es allerdings nicht, da das Teil die Schaukelei auch mit den original Stummeln nicht lässt. Fahrwerksverstellungen sind zwar möglich, jedoch auch bei der Originaleinstellung ändert sich das Spiel nicht. Ja, ich habe einen Höherlegungssatz eingebaut, habe ihn jedoch zwecks Tests ausgebaut und festgestellt, dass auch ohne ihn die Schaukellei kein Ende nimmt. An den Reifen scheint es auch nicht zu liegen, da ich schon verschiedene ausprobiert habe. Bleibt also nur noch das Federbein oder die Gabel. Vielleicht kann mir einer von Euch sagen, wie ich feststellen kann, ob das Federbein defekt ist, undicht ist es nicht. Die Gabel bekam einmal ein neues Standrohr wegen Steinschläge, wurde jedoch von sogenannter Fachwerkstatt zusammengebaut. Man sollte annehmen, dass die das richtig gemacht haben. Na ja, vielleicht habt Ihr ne Idee.

Tschöö, viele Grüße

Und denkt daran: Fliegen auf dem Hinterkopf sind nicht cool!!

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

19.12.2006 21:11
#2 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Könnte auch das Lenkkopflager oder der Reifen sein...........

Hattest du das mit dem vorhergehenden Reifen auch ? Ist die Gabel in der Einstellung auf beiden Seiten gleich ? Lenkkopflager schonmal getestet ?



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Wer sich zum geistigen Duell stellt, sollte nicht unbewaffnet erscheinen
http://www.tm-datentechnik.de

Hunter Offline

König Rollo


Beiträge: 7.494

19.12.2006 21:17
#3 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Bei meiner ist es das Schwingenlager gewesen .
89er sind die BESTEN !!!!!


Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

19.12.2006 21:46
#4 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Hab das problem zwar nicht an der gixxe aber am anderen mopped gehabt da hat die ab 140 bei langen kurven angefangen zu schaukeln unr es war auch das schwingenlager.


mfg Basti

thommysusifan Offline

Forenfetischist


Beiträge: 530

19.12.2006 22:12
#5 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

sah es in etwar so aus wie Du gefahren warst?
http://www.myvideo.de/watch/445301
Dann iss es echt schlimm.Gruß Tommy

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

19.12.2006 22:16
#6 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

HOSA war ging denn bei dem ab. Sieht ja krass aus. Da könnten mehrere lager ein weg haben


mfg Basti

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

19.12.2006 22:48
#7 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Mir ist nochwas eingefallen.

Könnte statt der Schwinge ach ein schlappes (unterdämpftes) Federbein hinten sein. Kannst die Druckstufe ja mal zudrehen und sehen, ob sich was ändert...



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Wer sich zum geistigen Duell stellt, sollte nicht unbewaffnet erscheinen
http://www.tm-datentechnik.de

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.135

19.12.2006 22:50
#8 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

In Antwort auf:
sah es in etwar so aus wie Du gefahren warst?



das war bei der TT 2005, soweit ich mich erinnere.............



LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Wer sich zum geistigen Duell stellt, sollte nicht unbewaffnet erscheinen
http://www.tm-datentechnik.de

Schwarzer Strich ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 23:29
#9 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Danke für die Tipps!! Aber das Lenkkopflager hatte ich auch schon in Verdacht und habe es gewechselt. Leider ohne Besserung. Gabel ist auch beidseitig gleich eingestellt und die Reifenwahl hatte auch keinen Einfluss. Zuvor fuhr ich Bridgestone BT 010, jetzt Metzeler Roadtech Z6.

Danke nochmals für die Tipps!!

Gruß
Schwarzer Strich

Schwarzer Strich ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 23:33
#10 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Das Schwingenlager, das wäre noch eine Möglichkeit, denn das habe ich noch nicht erneuert. Allerdings kann ich bei aufgebocktem Hinterrad, oder auch bei ausgebautem Hinterrad kein Spiel feststellen, was nicht unbedingt etwas heißen muss, da während der Fahrt in den Kurveb doch erhebliche Kräfte zerren.
Danke für den Tipp, das Lager werd ich mal kritisch beäugen!!

Gruß
Schwarzer Strich

Schwarzer Strich ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 23:43
#11 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Ja, dass Federbein ist halt der Hauptverdächtige. In älteren Forenbeiträgen hab ich gelesen, dass der Gasdruck mit der Zeit wohl entschwindet. Er soll bei ca. 12 bar liegen. Die entsprechenden Forumsteilnehmer haben davon berichtet, dass bei ihnen der Druck bis auf 3 bar oder so abgesunken war. Bei einem Reifenhändler haben sie oder er oder es das Federbein wieder mit Stickstoff aufpumpen lassen. Diese Maßnahme werde ich auch einmal durchführen. Hört sich vielversprechend an.

Danke an alle, die sich meinen Kopf zerbrochen haben!!

Und immer dran denken: Loud save lifes

Viele Grüße, gute Fahrt und schöne kurvenreiche Strecken
Außerdem wünsch ich allen ein schönes Weihnachtsfest, auch denen die sich keinen Weihnachtsbaum leisten können und deswegen ihre Goldwing ins Wohnzimmer schieben müssen!!

Tschöööö
Schwarzer Strich

Holländer Offline

Heinz G. Konsalik

Beiträge: 609

19.12.2006 23:48
#12 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Moin!
Hast du mal alle Schraubverbindungen kontrolliert?
Es könnte auch von einer verspannt eingebauten Gabel,
einem falsch justiertes Hinterrad(Spur) oder einer ungleich
gelängte Kette her kommen.


Gehesicksärr...da geht mir voll einer ab!!!

goldkaiser Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 398

20.12.2006 08:29
#13 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Guten morgen Scharzer Strich,

ich pers. glaube das es an deinen federelementen liegt, sowol an der gabel wie auch an dem federbein.
wieviel km hat dein motorrad den gelaufen?
wen du bedenkst das dein motorrad 15-17 jahre alt ist, dan würde ich nach dem üblichen checken der lager und verschraubungen die federelemente ausbauen und zum überholen weg bringen (es werden da alle gleitlager, federn, ventile sowie die gasförmigen unf flüssigen stoffe in den elementen getauscht, ersetzt und/oder nachgearbeitet)
dash habe ich bei meiner alten 11w auch gemacht und sie war danach nicht wieder zu erkennen...
ich würde dir mit dem stickstoff nachfüllen beim reifenhändler (wenn es überhaupt gehen sollte, was mich sehr sehr wundern würde)dringend abraten, damit du nicht deine dichtungen am dämpfer beschädigst.
im übrigen ist doch winterzeiz=schrauberzeit und es kommt auf eine woche hin oder her in der du nicht fahren kannst nicht an.

wünsche dir schöne weihnachten

jürgen

Schwarzer Strich ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2006 15:51
#14 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Hallo,
also Gabel schließe ich aus, da diese bereits überholt wurde. Ein Verspannen der Gabelholme auch, da ich das Teil schon so oft auseinander hatte, dass ich nicht glaube, dass ich 100mal den gleichen Fehler mache. Die fachmännische Überholung des Federbeins wäre eine Überlegung Wert. Allerdings ne Preisfrage. Zur Zeit ist zwar Basteltime, doch weniger bei mir. Ich stecke gerade in der Endphase meines Studiums und der Kram hält mich ziemlich vom wahren Leben ab.
Nochmals danke für Eure Ratschläge. Hat mich doch schon weitergebracht.

Machts gut und schöne Weihnachtsfeiertage

Schwarzer Strich_______________


Hunter Offline

König Rollo


Beiträge: 7.494

20.12.2006 21:14
#15 RE: Fahrwerksprobleme Antworten

Das auffüllen beim Reifenhändler mach ja gehen aber so ein Federbein sollte auch mal überholt werden den irgendwo entweicht das Gas ja !
89er sind die BESTEN !!!!!


 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen