Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.235 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
DANXX Offline

Member


Beiträge: 185

24.04.2007 18:13
Reifen montieren antworten

Hi, hab mir kürzlich aus dem Netz endlich günstige Reifen besorgt. Jetzt meinten die in der Werkstatt, es wär eigentlich deutlich günstiger die Räder selbst abzumontieren und sie zum Reifenwechsel hinzubringen.
Das würde dann 9€ pro Reifen kosten. Andernfalls würde es 40€ pro Rad kosten, wenn die Werkstatt die komplette Montage übernimmt.
So, deshalb wollte ich mal kurz fragen, ob man das einem Laien der normalerweise technisch nicht unbegabt sein sollte, wie mir das zuzutrauen ist? Wär übrigens ne 93er 750W

Wär fürn tipp evtl ne kurzanleitung sehr dankbar!!

DAN

wer früher stirbt ist länger tod! aber nur, wenn er später bremst, um länger schnell zu sein!

Tom#2 Offline

elitäres Arschloch

Beiträge: 7.736

24.04.2007 18:19
#2 RE: Reifen montieren antworten

Dann kauf dir mal das passende Werkzeug und die Ausrüstung wie z.B Front und Heckständer oder ne Garage mit Flaschenzug um die Karre aufzubocken

Tom
Alle Signaturen sind scheiße

--> Immer öfter verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil sie ALT und ENTF gedrückt haben. <--
<p><b><small>LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest </small></b><br><small>

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

24.04.2007 18:35
#3 RE: Reifen montieren antworten

Wenn ich 3-4 Sätze pro Jahr abrubble, würde ich mir überlegen, mir ein
gebrauchtes Montagegerät zu besorgen.
Dazu kommt dann noch das Auswuchtset mit Gewichten und einen Kompressor.

Meiner einer hat da einen Kumpel mit Komplettausstattung.
Front- und Heckständer sollte man nach Möglichkeit eh sein eigen nennen.

Reifen von Hand mit Montiereisen auf- bez. abziehen tu ich mir aber nicht an.
War damals beim Crossfahren schon mühselig genug.



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

Bugs ( gelöscht )
Beiträge:

24.04.2007 18:39
#4 RE: Reifen montieren antworten

Hi,
man kann ein motorrad auf vielen Sachen aufbocken... suchst dir ne günstige stelle unter der schwinge und bockst irgendwas unter. nimmst dann das vorderrad runter, stützt dann die gabel mit nem hocker oder so... Jetzt kannste das hinterrad ausbauen... ich mach das immer so... bei den bremsen solltest halt beim anbringen aufpassen das, dass sorgfältig fest gezogen wird... will ja keina das bei 250 die steine nicht packen... keine grosse sache... bin auch net technisch begabt, aber dazu ist jeder fähig... eine zweite person beim hochheben und bocken ist wichtig, es sei denn du bist der unglaubliche Hulk












Lieber Tod auf der Toilette, als Depeche Mode auf der Kassette...

DANXX Offline

Member


Beiträge: 185

24.04.2007 20:49
#5 RE: Reifen montieren antworten

DAnke Jungs, aber bis auf Bugs habt Ihr mich glaub ich nicht richtig verstanden..Ich will nur die Räder abschrauben und wieder hinschrauben. Das Reifen-montieren übernimmt für 9 € pro gummi die Werkstatt.
und das Aufbocken is kein Ding.. hab in der Garage nen guten Flascheinzug der bis 4Tonnen alles in die Lüfte hebt sowie ein paar LKW Spanngurte.. die hoffentlich mitmachen..

Meine Frage galt eigentlich den Bremsen, Kette, Tachowelle...müsste aber doch kein Problem sein..??


Danke noochmal!

DAN

wer früher stirbt ist länger tod! aber nur, wenn er später bremst, um länger schnell zu sein!

Heinza Offline

User

Beiträge: 33

24.04.2007 21:01
#6 RE: Reifen montieren antworten

Nabend,

also bei den Bremsen drauf achten, das du sie nicht benutzt, wenn die Räder draußen sind.
Sonst ist das eigentlich kein Problem. Bei den Achsen evtl. noch die genaue Reihenfolge beachten, aber steht ja sonts auch in dem Handbuch.

Grüße

bikefreack Offline

Labertasche


Beiträge: 423

25.04.2007 01:00
#7 RE: Reifen montieren antworten
jetzt weden mich sicherlich einige verurteilen...aber eagl!
wozu gibs die Meinungsfreiheit!

wer seinen Hobel zum Räderausbauen in die Werksatt bringt, sollte überlegen ob er nicht Harley fahren sollte!

ein bissel solte man sich mit dem was man da mit mehr als 200km/h bewegt schon auskennen! wer das nicht tut.. man kann sich ja weiterbilden oder mal nem Motorradkumpel über die Schulter gucken und was dazulernen.. das kann nie schaden!



aber 80 eier für 2 Räder

Allein aus allgemeinmenschlichem angeborenen Geiz würd ich das niemals machen..........

man soll ja nicht gleich den ganzen Bock auseinanderbauen können, aber die Standartdinger, wie Räder, Kette,Bremsbeläge,lufti und so..... sollte man schon draufhaben!
Schrauebn gehört zum Motorrad wie das fahren selbst, wenn nicht mehr!


so wünsch allen noch ne gute Nacht

RIGHT HAND FANATIC


http://daniel.hat-gar-keine-homepage.de (Danke Ratze!!!, jetzt hab ich auch (k)eine!!

scad Offline

Forenfetischist


Beiträge: 567

25.04.2007 01:07
#8 RE: Reifen montieren antworten

In Antwort auf:
aber die Standartdinger, wie Räder, Kette,Bremsbeläge,lufti und so..... sollte man schon draufhaben!

wer seiner eigenen arbeit nicht traut,sollte sich nich an bremsen oder antrieb geben.
wenn ne blinkerbirne bei sau schnell net klappt is dat net so schlimm wie wenn die bremsen auseinander fallen o.ä

aber wie du sags...freie meinung


et is wie et is, un wenn sich dat net ändert, bleibt dat auch so
grüsse von der mosel!

bikefreack Offline

Labertasche


Beiträge: 423

25.04.2007 01:10
#9 RE: Reifen montieren antworten

In Antwort auf:
wer seiner eigenen arbeit nicht traut


sollte der dann auch seinen Fahrkünsten trauen??

RIGHT HAND FANATIC


http://daniel.hat-gar-keine-homepage.de (Danke Ratze!!!, jetzt hab ich auch (k)eine!!

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

25.04.2007 07:00
#10 RE: Reifen montieren antworten

In Antwort auf:
wer seinen Hobel zum Räderausbauen in die Werksatt bringt, sollte überlegen ob er nicht Harley fahren sollte!

ein bissel solte man sich mit dem was man da mit mehr als 200km/h bewegt schon auskennen! wer das nicht tut.. man kann sich ja weiterbilden oder mal nem Motorradkumpel über die Schulter gucken und was dazulernen.. das kann nie schaden!

aber 80 eier für 2 Räder

Allein aus allgemeinmenschlichem angeborenen Geiz würd ich das niemals machen..........

man soll ja nicht gleich den ganzen Bock auseinanderbauen können, aber die Standartdinger, wie Räder, Kette,Bremsbeläge,lufti und so..... sollte man schon draufhaben!
Schrauebn gehört zum Motorrad wie das fahren selbst, wenn nicht mehr!



In Antwort auf:
In Antwort auf:

wer seiner eigenen arbeit nicht traut



sollte der dann auch seinen Fahrkünsten trauen??





Sehe ich irgendwie genauso............................


Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“


DANXX Offline

Member


Beiträge: 185

25.04.2007 20:23
#11 RE: Reifen montieren antworten

Hey Leute, freut mich, dass Ihr kräftig antwortet!

Einen kleinen Einwand hab ich jedoch..

Wer sich was zutraut ist doch wohl Ihm überlassen. Viele erkundigen sich hier oft sicherheitshalber über Dinge und Vorgänge bevor sie es in die Tat umsetzen...unnormal?
Dieses Forum hat doch informations- und austauschzweck? Freie Meinung für jeden d.h. auch nicht spotten sondern helfen oder sein lassen.

Jeder macht gewisse Dinge im Leben zum ersten mal selbst und wenn er sich vorher etwas schlau macht, hat doch wohl keiner Ihm zu sagen was er nicht kann, sich nicht zutraut oder einfach zu faul dafür ist es selbst zu tun!
Ausserdem fährt nicht jeder gleich lange Motorrad und strotzt aus Erfahrung!

Oder lieg ich da jetzt falsch?

Danke

DAN


wer früher stirbt ist länger tod! aber nur, wenn er später bremst, um länger schnell zu sein!

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

25.04.2007 21:08
#12 RE: Reifen montieren antworten

Jungs Ihr hört Euch an wie Frauen!Sorry Mädel´s!
Reifenwechsel können sogar meine Töchter!
Mann sollte schon sehr gewissenhaft seine Arbeit verrichten, aber mit ein wenig geschick ist es zu bewältigen!

gruß
stromer69

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.750

25.04.2007 21:13
#13 RE: Reifen montieren antworten

ihr seit alle mit dem goldenen löffel des königlichen schraubens auf die welt gekommen



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


Klapperstorch Offline

User

Beiträge: 40

25.04.2007 21:24
#14 RE: Reifen montieren antworten

Hallo DANXX
lass dich nicht verrückt machen, jeder war mal Anfänger und Fragen kost nix.
Mein Tipp von mir zum Räder ausbauen: nicht vergessen zuerst die Klemm Muttern an der Vorderachse zu lösen bevor du die Steckachse löst.

Gruß Uwe

DANXX Offline

Member


Beiträge: 185

25.04.2007 22:11
#15 RE: Reifen montieren antworten

So, es gibt sie also doch. Die Menschen mit Ahnung!

Danke!

Man sieht sich dann auf der Straße (mit neuen Reifen)!!

DAN

wer früher stirbt ist länger tod! aber nur, wenn er später bremst, um länger schnell zu sein!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen