Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
RobbiderLux Offline

User


Beiträge: 27

24.04.2007 22:41
Carbon Hinterradabdeckung GSX-R 750 K5 antworten

Servus,
suche nach pfiffigen Lösungen um eine Carbon Hinterradabdeckung an der Schwinge möglichst elegant zu befestigen.
Lösung 1: Schwinge anbohren und passende Befestigungslöcher zu schaffen um die Schwinge dann mit schrauben oder Clips an der Schwinge befestigen.(Nachteil:Bohren in der Schwinge...naja...)
Lösung 2: Mit Kabelbindern(sieht aber net so pralle aus ist aber vom Aufwand das beste. Nachteil:Habe angst das mir das Carbon an den Löchern ausreißt. Möglichkeit wäre hier an den Bohrungen an der Abdeckung Metallringe o.ä. anbringen um ein ausreißen zu verhindern.

Vielleicht habt ihr ne schöne Lösung die mir zusagt?
Grüße an alle

Dark.Devil ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2007 15:31
#2 RE: Carbon Hinterradabdeckung GSX-R 750 K5 antworten

nach einer lösung für das problem suche ich auch noch.

habe mir schon überlegt, mir bei nem schlosser aus edelstahl nen halter
um die schwinge rum biegen zu lassen.

aber ielleicht hat ja jemand ne bessere lösung.

gruß

oli

GSX-R 600 SRAD, BJ.96

sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

25.04.2007 17:35
#3 RE: Carbon Hinterradabdeckung GSX-R 750 K5 antworten

also ich wurde völlig schmerzfrei die Schwinge anbohren und dort genauso Gewindenieten einziehen wie auf der anderen Seite...
und dann von einem Symmetrischen Belastungsbild mit entsprechender Verbesserung der Verformungen sprechen
Und wenn das ein Kittelmensch irgendwie bemängeln würde gehe ich zu nächsten...

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

Milo Offline

Prediger


Beiträge: 1.929

25.04.2007 17:49
#4 RE: Carbon Hinterradabdeckung GSX-R 750 K5 antworten
In Antwort auf:
also ich wurde völlig schmerzfrei die Schwinge anbohren und dort genauso Gewindenieten einziehen wie auf der anderen Seite...


So hab ich das auch bei meiner SRAD gemacht,stand sogar so in der Montageanleitung.TÜV war kein Problem,da ja auch nach Anleitung angebaut worden war.



"A friend is nothing but a known enemy."(K.Cobain)

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen