Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 297 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

26.04.2007 12:34
yoshi problem antworten

moinsen,
hab ein problem mit einem yoshi-auspuff.
Hab ne GSX-R 1100 W (GU75C) bj 1993 und ne yoshi komplettanlage mit einer " e4*89/235*002800" nummer. diese nummer ist hier in deutschland beim tüv nicht vermerkt und die wollen, das ich unterlagen besorge. der auspuff ist sehr leise, macht also keine probs. es fehlt mir lediglich der beweis, das ich denen beweisen kann, das der auspuff auch für mein mppi ist. hat jemand vielleicht ne idee?

ps-501 Offline

Forenfetischist


Beiträge: 589

26.04.2007 12:35
#2 RE: yoshi problem antworten

yoshi oder einen der deutschen vertragshändler anschreiben


Fahre immer schneller als der Narrenverein Grün-Weiß

ps-501 Offline

Forenfetischist


Beiträge: 589

26.04.2007 12:36
#3 RE: yoshi problem antworten
aber ich dachte immer die tüv-yoshi-anlagen kamen erst mit den srad oder k-modellen


Fahre immer schneller als der Narrenverein Grün-Weiß

teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

26.04.2007 12:37
#4 RE: yoshi problem antworten

hab schon überall mit telefoniert, keiner konnte mir helfen.
der auspuff ist, so holland motor sports, damals in geringer stückzahl homologiert worden. aber keiner kann mir unterlagen geben!!!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.425

26.04.2007 13:18
#5 RE: yoshi problem antworten
Ich kenn nur den mit E11 Nr.
Die Gutachten sind aber nur für ne Bandit soweit ich weis. GV75A

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

26.04.2007 14:27
#6 RE: yoshi problem antworten

1. Krümmer ist ja eh egal.
2. Schalldämpfer Eintragen lassen.
macht aber wohl nicht jeder TÜV. Musst Du Dir dann einen verständnisvollen Prüfer suchen. Meiner hier hat mir damals einen DEVIL von einer SRAD auf der CBR400RR
eingetragen. War aber Bj. 88, die Honda.



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

26.04.2007 14:49
#7 RE: yoshi problem antworten

son tüv-prüfer kenn ich leider nicht. da wo ich schon überall angerufen hab sagten die mir das ohne nachweis, das die auch für mein möppi ist, geht garnix. obwohl die auspuffanlage leise ist hat die das nix interessiert.

ps-501 Offline

Forenfetischist


Beiträge: 589

26.04.2007 16:25
#8 RE: yoshi problem antworten

schon klar ohne papiere sind bei deinem bock abgasgutachten und geräuschmessung erforderlich,geg.falls sogar noch eine leistungsmessung um das dann per einzelabnahme einzutragen,und das ist alles in allem viiiiieeeel zu teuer,da kriegste ja ne komplette schüle für weniger geld in nagelneu


Fahre immer schneller als der Narrenverein Grün-Weiß

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen