Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.338 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
DANXX Offline

Member


Beiträge: 185

30.04.2007 10:34
Bremsbeläge antworten

Hey Leute was haltet ihr von den billigen Bremsbelägen von Polo? müssen ja nicht immer die teuren vom Händler sein!?

Unterscheidet sich denn die Lebensdauer der Bäckchen so sehr? Bremsqualität müsst doch auch in etwa gleich sein.
Naja ..kost immerhin fast ein drittel von denen beim Händler. Bedenken sind da schon nicht unangebracht.

Der vom Poloshop meinte die Qualität würde sich überhaupt nicht unterscheiden. Der Preisunterschied läge allein am Markennamen..ist doch Humbuk!

DAN

wer früher stirbt ist länger tod! aber nur, wenn er später bremst, um länger schnell zu sein!

bandidos Offline

User


Beiträge: 60

30.04.2007 21:50
#2 RE: Bremsbeläge antworten

Hi,hab auch die billigen drin.Bin zufrieden,Bremsen auch bei 260 gut.Nur bei starken Bremsmanövern hab ich sofort die 20 eus vor Augen und hoffe das se halten.

Gruss Peddy

Klapperstorch Offline

User

Beiträge: 40

30.04.2007 22:25
#3 RE: Bremsbeläge antworten

Habe Jahrelang immer Lucas Bremsbeläge verbaut und die waren sehr gut.
im letztes Jahr dachte ich mir, versuch auch mal die günstigen Hi-Q Beläge von Polo. Nun damit kann man auch ordentlich Bremsen, allerdings erfordern die erheblich mehr Bremshebel kraft als die von Lucas.

GiXXer-Tom Offline

Prediger


Beiträge: 8.124

30.04.2007 22:43
#4 RE: Bremsbeläge antworten

In Antwort auf:
Hey Leute was haltet ihr von den billigen Bremsbelägen von Polo? müssen ja nicht immer die teuren vom Händler sein!?



Noch größerer Humbug ist allerdings an den Bremsbelägen zu sparen........

In Antwort auf:
Habe Jahrelang immer Lucas Bremsbeläge verbaut und die waren sehr gut


Yep, so isses. Ich würde LUCAS oder EBC empfehlen.........der preisliche Unterschied ist nicht die Welt und da weiß man, was man hat......

LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest
Wer sich zum geistigen Duell stellt, sollte nicht unbewaffnet erscheinen
http://www.tm-datentechnik.de


Tito Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.322

30.04.2007 22:59
#5 RE: Bremsbeläge antworten

Bei Bremsbelägen muß ich allerdings auch sagen,das es da unterschiede gibt.Nicht nur preislich.Für die Gixx kann ich allerdings auch nur erstmal hier den aussagen vertrauen.Da hatte aber anfang des Jahres hier jemand nen größeren beitrag zu geschrieben.(ob mit TÜV oder nicht)

Mein neuer anfang

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.04.2007 23:04
#6 RE: Bremsbeläge antworten

Hatte mal Polo-Beläge für meine XR 600,die sind allerdings direkt wieder rausgeflogen
Hab gerade die Gixxe rundrum mit Lockheed bestückt.Das bremst jetzt prima.

Dr. Feelgood Offline

Member

Beiträge: 134

01.05.2007 00:22
#7 RE: Bremsbeläge antworten

die saito beläge von louise sind einfach nur sondermüll! hab sie im vergleich mit den organischen lucas (erheblich besser) und jetzt den sinterbelägen von ebc (genial!) gefahren und werde sie sicherlich NIE WIEDER verbauen. vermute ganz einfach mal dass das mit den billigen von polo genau so ist.

Loud pipes save Lifes!!!

sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

01.05.2007 09:37
#8 RE: Bremsbeläge antworten

ich hab auch seit dieser Saison Lucas SV drin .. und vom feinsten ... nur das sie quietschen

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.557

01.05.2007 09:50
#9 RE: Bremsbeläge antworten

ich würde lucas empfehlen

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

01.05.2007 16:03
#10 RE: Bremsbeläge antworten

In Antwort auf:
ich hab auch seit dieser Saison Lucas SV drin .. und vom feinsten ... nur das sie quietschen


Sach ich doch…………….die Quitschen in der 6 Kolben Anlage.

SV habe ich auch und GUT! is´es………….



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.231

01.05.2007 17:17
#11 RE: Bremsbeläge antworten

Bei solchen Bau-und verschleissteilen, würde ich nicht mit dem sparen beginnen.

Gruß und Grip

Jens aus Hamburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.750

01.05.2007 17:32
#12 RE: Bremsbeläge antworten

bei mir quitscht da nix, baut die mal richtig rum ein, dann funzt das auch



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

01.05.2007 18:45
#13 RE: Bremsbeläge antworten

bei mir in Verbindung mit ABM Scheiben... aber ich bau sie mal andersrum rein Ratze......für dich

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.750

01.05.2007 18:52
#14 RE: Bremsbeläge antworten

ich fahre auch ABM scheiben...

also umdrehen mädels



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

01.05.2007 19:00
#15 RE: Bremsbeläge antworten

dann ist die Lösung eindeutig: Du hast nen Hörschaden..

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen