Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Olaschir Offline

Prediger


Beiträge: 2.045

09.05.2007 14:44
Fragen zu Bremsscheiben - 750er K1 Antworten

Will/Muß mir neue Bremmscheiben für meine 750er K1 holen.
Die verursachen ein wackeln des Vorderbaus -> verzogen?

Habe 2004 mal Erfahrung (an ner SRAD) mit EBC Scheiben gemacht - erstmal hat sich die Korrosionsschicht schon schlecht abgerieben, dann war das "Wackeln" wieder da. Bin notorischer Spätbremser - aber die Einfahrzeit gönn ich den Scheiben und halt mich auch daran...

Würde jetzt so gen Lucas (weil Erfahrung mit den Bremsbelägen) und ABM (wegen sasonic und Ratze) tendieren - obwohl Sasonic sich auch grad beschwert...

Wo sind die Vorteile bei halbschwimmenden / vollschwimmenden Bremsscheiben?
Haben die "Wave"Scheiben außer Optik noch Vorteile? Hab ja keine Enduro und Rossi und Co haben auch keine...

.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir



Autoteile bei: http://www.fahrzeugteile-geiz.de

Olaschir Offline

Prediger


Beiträge: 2.045

11.05.2007 15:06
#2 RE: Fragen zu Bremsscheiben - 750er K1 Antworten

In Antwort auf:
Wo sind die Vorteile bei halbschwimmenden / vollschwimmenden Bremsscheiben?
Haben die "Wave"Scheiben außer Optik noch Vorteile?

???

.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir
____URL=http://www.spritmonitor.de/detail.php?vid=122995][/URL]

Autoteile bei: http://www.fahrzeugteile-geiz.de

trapper ( Gast )
Beiträge:

11.05.2007 15:26
#3 RE: Fragen zu Bremsscheiben - 750er K1 Antworten

Guten Tach,

In Antwort auf:
Wo sind die Vorteile bei halbschwimmenden / vollschwimmenden Bremsscheiben?
Haben die "Wave"Scheiben außer Optik noch Vorteile?


Zahlreiche Vorteile bieten Edelstahlbremsscheibenim „Wave Design“.Durch die gewellte Außenkontur und den großen Aussparung in den Außenringen, gibt es keine Fläche mehr, wo der Bremsbelag keine Selbstreinigung bekommt. Der Belag hat eine gleichmäßige Flächenpressung.Weniger Verschleiß, mehr Gripp und ein besseres Gefühl beim
Bremsen sind das Ergebnis.
Durch die großen Aussparungen im Außenring, wird bei Regen das Wasser optimal verdrängt, die Bremse spricht schneller an, der Bremsweg verkürzt sich.(auch eine Frage des eigenen Empfindens)
Durch die Außenkontur werden die Kreiselkräfte deutlich verringert, das Motorrad wird wendiger und lässt
sich leichter in die Kurve einlenken.Durch eine größere Stirnfläche am Außenring und den berechneten
Aussparungen, bleibt die Scheibe kühler, ein Verzug wird dadurch vorgebeugt.
Der Bremsbelag bekommt weniger Hitze vom Außenring ab, ein Verglasen ist somit fast ausgeschlossen.
Etwa 15% Gewichtsersparnis gegenüber einer normalen Bremsscheibe,verringert die ungefederte Masse. Die
Federelemente sprechen feiner an,das Fahrverhalten verbessert sich.

Schwimmende Bremsscheiben sind durch „Floater mit Clip“verbunden, nicht vernietet. Die Scheiben gibt es halb- oder vollschwimmend und können jederzeit umgerüstet werden.
Wenn der Außenring verschlissen ist,bekommt man diesen jederzeit einzeln.
Der Preis hierfür beträgt nur die Hälfte von einer kompletten Scheibe.

Trapper


Es gibt zwei Sorten Freunde :
Die einen sind käuflich, die Anderen unbezahlbar ! ! !

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.751

11.05.2007 15:33
#4 RE: Fragen zu Bremsscheiben - 750er K1 Antworten
genau so trapper, das ist aber nur die theroie durch die bauartbedingte form der scheiben.
unterm strich nach ca 3500km sage es ich mal so.
super zu dosieren.
und wenn ich bremse ramme ich meine maske in boden
nichts hat soviel gebracht wie die scheiben.... (in bezug auf stahlflex, art der klötze, andere pumpe, 6kolben)

ich kann die dinger nur empfehlen!

günstig kaufen bei brezelpaul: info@motorshop-gelsenkirchen.de



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.

Bremsbeläge »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz