Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 445 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
suzi-biker Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 213

09.05.2007 19:55
Airbox-Umbau 750er SRAD injection Antworten

Moin, moin Jungs...

mir gehen zur Zeit ein paar Dinge durch den Kopf, was die Airbox meiner Einspritz-SRAD betrifft.

Die kleine Klappe in der Airbox...geht ja so bei 4000U/min auf...und ist ja quasi nur zur Schalldämpfung vorgesehen....also überflüssig

Ich werde wohl auch die Airbox durch Iso-Folien thermisch isolieren. Aber ich denke, es bringt nicht viel, da der Luftdurchsatz zu groß ist, als dass der Luft Zeit bleibt, sich zu erwärmen.

Nun zur eigentlichen Überlegung:
Im Prinzip könnte man doch die ganze ovale Fläche unter dem Filter entfernen...um den Durchmesser und somit den Luftdurchsatz zu erhöhen. Nur wie wirkt sich das auf den Luftstrom aus? Er wird ja langsamer...aber der Motor müßte ja so besser atmen können...oder?
Das der Motor abgestimmt werden muß...ist klar...das kann ich problemlos tun.

Hat jemand schon soetwas gemacht? Bringt das was?

Es gibt Firmen die bieten für teuer Geld einen Umbau der originalen Airbox an...im Priip kann ich mir nur einen Umbau, wie oben beschrieben, vorstellen. Denn was will mam sonst an der originalen Airbox zum positiven verändern? Diese Firmen versprechen wirklich einen Leistungsgewinn und werben mit Leistungskurven.

Die Airbox ab K1 ist übrigends so konstruiert, das keine "Zwischenwand" zwischen der unteren Ram-Air-Kammer und der "Ansaukammer über dem Filter" vorhanden ist. Und da die SRAD-Airbox so eine "Wand" mit Querschnitsverjüngung hat, überlege ich nun den Querschitt zu fergrößern(wie oben beschrieben).

Ich hoffe Ihr habt ein paar Gedanken oder sogar Erfahrungen zu dem Thema...

Mick#1 Offline

Prediger


Beiträge: 2.335

09.05.2007 20:30
#2 RE: Airbox-Umbau 750er SRAD injection Antworten

In Antwort auf:
Hat jemand schon soetwas gemacht?


Ja ich...

In Antwort auf:
Bringt das was?


Nö ....

Besser ist das System möglichst Druckdicht zu machen und/oder das Volumen zu Vergrössern....
Und das Loch auf dem der Filter sitzt passend zur Filterform auszuschneiden und dann das Gemisch anpassen.

.
Mick#1
Genug ist zu wenig...


http://www.srad-racing.de



suzi-biker Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 213

09.05.2007 21:14
#3 RE: Airbox-Umbau 750er SRAD injection Antworten

In Antwort auf:
Und das Loch auf dem der Filter sitzt passend zur Filterform auszuschneiden und dann das Gemisch anpassen.


Genau das habe ich ja vor... Hast du damit positive Ergebnisse erzielt???

Mick#1 Offline

Prediger


Beiträge: 2.335

09.05.2007 21:20
#4 RE: Airbox-Umbau 750er SRAD injection Antworten
ja habe ich ... Brachte etwas Leistung ( frag aber jetzt nicht wie viel ich meine 3Ps in der absoluten Spitze)

Aber sie spricht geil an und hängt gut am Gas....

Die strömung ist mit dem "Dom" durch den die luft in der Airbox muss eh Scheisse,
besonders weil sie sofort gegen den Deckel des Filters strömt....

.
Mick#1
Genug ist zu wenig...


http://www.srad-racing.de

suzi-biker Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 213

09.05.2007 22:16
#5 RE: Airbox-Umbau 750er SRAD injection Antworten

Was hast du für ne Auspuffanlage dran?

Ich gehe mal davon aus, dass du auch mit Power-Commander unterweg bist..hast du auch ne Map programmiert?

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz