Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 818 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

14.05.2007 11:11
Umrüstung auf 520er Kette Antworten

Möchte von der 530er Kette aus Platzgründen auf eine 520er von DID umrüsten.
Wo krieg ich solche Sätze?

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

JensHH Offline

Prediger

Beiträge: 6.393

14.05.2007 11:25
#2 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

Brezelpaul, oder Grip and Brake, oder .....

Gruß und Grip

Jens aus Hamburg

Tu was du willst heisst das Gesetz,
bleib ganz ruhig und niemand wird verletzt

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

14.05.2007 11:35
#3 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
Da kann ich gleich als "real DID-Kettenfachmann" was zu sagen:

Es gibt in 520 für die alten Modelle, alt heißt hierbei bereits selbst für die 750/1100er W-Modelle, keine passenden Kettenräder mehr.
Ggf. gibt es noch die Möglichkeit mit Kettenradrohlingen zu arbeiten, d.h. diese müssen selbst gebohrt/gefräst werden.

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

14.05.2007 11:46
#4 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
Genau da haperts bei mir. Ich kann zwar mit fast allen Dingen umgehen aber mit ner Fräse!!!!????!!!!. Puuuuuh da lass ich lieber die Finger von, sonst gibt es Unfälle oder Materialschaden in großem Umfang.

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

14.05.2007 11:52
#5 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

In Antwort auf:
Ich kann zwar mit fast allen Dingen umgehen aber mit ner Fräse!!!!????!!!!.


Du mußt nur den Rohling nehmen und zu einem Schlosserbetrieb Deines Vertrauens bringen und sagen "mach et"....

Habe vor Jahren mal dafür 25 DM gezahlt....hat tadellos funktioniert. Wichtig ist nur das die Bohrung(en) genau zentriert ist/sind.

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!



Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

14.05.2007 11:59
#6 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
Aber wenn ich da so nachdenk, vetrau ich keinem so richtig. Zumindest hier im Umkreis net.
Aber ich überleg es mir trotzdem.

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

trapper ( Gast )
Beiträge:

14.05.2007 17:05
#7 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

Guten Tach,

Hallo Bello,

In Antwort auf:
Aber wenn ich da so nachdenk, vetrau ich keinem so richtig. Zumindest hier im Umkreis net.
Aber ich überleg es mir trotzdem.


Versteh` ich gut,geht meinen Kumpels und mir genauso!!
Deswegen kaufen wir seit Jahren unsere Spezialwüsche da:

http://www.ls-motorradteile.de/

Absolut zuverlässig,selber testen....

Trapper

Es gibt zwei Sorten Freunde :
Die einen sind käuflich, die Anderen unbezahlbar ! ! !

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

14.05.2007 17:20
#8 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

Jo..gegen Geld ist alles möglich, auch eine Sonderanfertigung eines 520er Kettenrades...

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!



trapper ( Gast )
Beiträge:

14.05.2007 17:23
#9 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

Guten Tach,

In Antwort auf:
Jo..gegen Geld ist alles möglich, auch eine Sonderanfertigung eines 520er Kettenrades


UND das GUTE GEFÜHL,dass es funktioniert,haste vergessen !!!!

Trapper


Es gibt zwei Sorten Freunde :
Die einen sind käuflich, die Anderen unbezahlbar ! ! !

Diemix Offline

Wundfinger

Beiträge: 1.219

14.05.2007 17:32
#10 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

In Antwort auf:
Es gibt in 520 für die alten Modelle, alt heißt hierbei bereits selbst für die 750/1100er W-Modelle, keine passenden Kettenräder mehr.


... das höre ich ja gar nicht gern!

Gruß Diemix

-------------------------------------------------
... das ist natürlich möglich. Und wenn es möglich ist, ist es auch
logisch. Das macht es wahrscheinlich und deshalb ist es wahr. Und dann
gibt es als Beweis natürlich auch noch Deine Behauptung.

Wer später bremst ist früher schnell!

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

14.05.2007 19:37
#11 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
In Antwort auf:
UND das GUTE GEFÜHL,dass es funktioniert,haste vergessen !!!!


Jupp...zumindest bei meinem Schlosser...

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

21.05.2007 13:52
#12 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
Wieviel mm sollte das Kettenrad Eurer Meinung nach auf dem Kettenradträger sitzen. Minimum???
Also ich mein auf dem Kranz in der Mitte.

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

21.05.2007 14:12
#13 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

@Bello

Verstehe Deine Frage nicht?

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!



Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

21.05.2007 14:44
#14 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten
@brezelpaul
Also der Kettenradträger hat doch in der Mitte einen Kranz welcher in das Kettenrad geht (deshalb ist ja im Kettenrad mittig die Bohrung).
Für den Ketteradträger habe ich mir einen 3mm Distanzring mit Loch drehen lassen, damit ich den Abstand zur Kette wahre.
Leider langt dieser Abstand nicht aus. Jetzt habe ich nochmals zur Probe 2mm Scheiben untergelegt und nun sitzt das Kettenrad selbst nur noch 1mm auf dem Kranz. Sprich mittig fixiert ist es theoretisch schon aber die eigentliche Sicherung erfolgt nur durch die Schrauben. Sollte der mm genügen?????

Ich kann Dir das net besser erklären, hoffe Du weißt was nich meine

NUR TUNTEN FAHREN VERKLEIDET

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.459

21.05.2007 14:49
#15 RE: Umrüstung auf 520er Kette Antworten

@bello

Warum das jetzt bei Dir so ist kann ich nicht nachvollziehen.

Und ob der eine mm reicht? Würde ich probieren....probieren geht über studieren, d.h. montieren, fahren, gucken.....viele Sachen gehen, wo die meisten sagen, geht nicht...

Gruß,

brezelpaul(LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest)
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!



Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz