Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 5.133 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2 | 3
Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.05.2007 20:16
#16 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Bilder gibt es erst wen der Umbau erledigt ist!! Laßt Euch überraschen.
Habe das Kabel vom Digi-Tacho jetzt um das Kabel zum Zündkerzenstecker gewickelt.
Der Drehzahlmesser Reagiert jetzt, aber mir fehlen zum Originalen Drehzahlmesser 300 Umdrehungen.
Außerdem spingt der Drehzahlmesser von 700 Umdr. gelegenlich auf 1300 Umdr.
Weiß noch nicht genau woran das liegen könnte, der Motor war auch nicht ganz warm, vieleicht liegt da die Ursache.

Hat jemand eine Idee?

Gruß
Stefan

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

27.05.2007 20:25
#17 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Mußt Du in den Einstellungen von Deinem Drehzahlmesser nicht noch irgentwelche Eckdaten eingeben(Zylinderzahl/Drehzahlbereich).
Ist das Kabel um die Zündung gut fixiert?

gruß
stromer69

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.05.2007 20:40
#18 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Einstellungen am Tacho habe ich vorgenommen.
Das Kabel habe ich stramm um das Kabel gewickelt. Ein Ende habe ich mit Tape befestigt, den Rest vom Kabel habe ich festgeknotet. Ist ja noch nicht fest eingebaut.

Ich habe hier ein Text von Sellis Seite kopiert!! Könnte mir einer das Bitte erklären. In Sachen Elektrick bin nicht so bewandert. >>>> schwarzes Kabel von DET ist für Drehzahlsensor. Muß an die gesteuerte Leitung einer Zündspule. Kabel ist geschirmt. WICHTIG:Schirm darf nicht auf die innere Leitung kommen (Kurzschlußgefahr).<<<<<

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

27.05.2007 20:57
#19 RE: Digitaltacho anschließen Antworten
In Antwort auf:
schwarzes Kabel von DET ist für Drehzahlsensor. Muß an die gesteuerte Leitung einer Zündspule. Kabel ist geschirmt. WICHTIG:Schirm darf nicht auf die innere Leitung kommen (Kurzschlußgefahr).


Also das verwirrt mich! "Muß an die gsteuerte Leitung einer Zündspule." Das sollte aber doch dann der Draht sein der von der CDI an die Zündspulen geht! Und nicht das Zündkabel was zum Kerzenstecker geht! Und Du hast dach geschrieben, Du sollst es um das Zündkabel wickeln.
Kabel ist geschirmt bedeutet, das außen ein Geflecht ist. Wenn die Seele (innerer Draht) und der Schirm (äußeres Geflecht) sich berühren, dann gibt es einen Kurzschluß und irgendetwas geht dann kaputt! Ein solcher Schirm, schirmt den Draht gegen
Srörungen ab. Für Dich heißt das, das Du den Schirm ein Stück entfernen bzw zurückschieben wie eine Vorhaut mußt, damit der Impuls auch aufgenommen werden kann.

gruß
stromer69

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.05.2007 21:14
#20 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Alles klar,
Danke für die Antwort.

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

30.05.2007 08:59
#21 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Daaaa bin ich wieder!!
Ich habe jetzt den Drehzahlmesser vom VAPOR Tacho zum funzen gebracht!! Ich habe das Kabel für den Drehzahlmesser an die Zündspule ( Flachstecker + ) angeschlossen. Die Masse habe ich vom originalen Stecker abgegriffen. Und siehe da, nichts springt!! Ich habe eine saubere Anzeige!!

Tausend Dank für die tips, ganz besinders an stromer69

Danke, danke

Schönen gruß von der Nordseeküste sendet

Stefan

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

26.06.2007 21:55
#22 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Moin moin ich schon wieder,
nach dem ich meine Baustelle fast ein Monat hab ruhen lassen, habe ich mich wieder über mein Bike her gemacht.
Motor läuft, Drehzahlmesser zeigt sauber an. Licht angemacht und der Drehzahlmesser zeigt gar nichts mehr an. Wat ist nu den los?
Das Vapor Tacho bekommt seinen Strom direkt von der Batterie. Also wie gesagt: Licht aus, Drehzahlmesser funzt. Licht an; Drehzahlmesser funzt nicht.
Was mich wirklich wundert, das der Drehzahlmesser auch ohne Masse anzeigt.
Die 1000 € frage ist, wo liegt das Problem.

Stromer69 weiß doch sicherlich Rat

Angryangel Offline

Member

Beiträge: 147

27.06.2007 00:01
#23 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

hi

Beschreib mal wie du das ding verkabelt hast genau!! was für drähte kommen vom tacho und wo hast du sie angeschloßen?? hab grade bei mir nen koso angeschloßen und es funtzt trotz koso´s eher schlechtem ruf einwandfrei

mfg
angel

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.06.2007 08:14
#24 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Also das Vapor Tacho hat eine Batterie die so ein Jahr hält.
1. Das Tacho bekommt direkt Strom von der 12V Batterie
2. Der Geber für die Wassertemperatur habe ich im originalen Thermostat Gehäuse geschraubt.
3. Der Drehzahlmesser hat ein Kabel mit 2 Phasen die eigentlich um das Kabel zum Zündkerzenstecker gewickelt wird.
Dieses Kabel(rot) habe ich aber an das + der Zündspule angeschlossen. Das Schwarze Kabel an Masse.


Mfg

Stefan

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.06.2007 10:18
#25 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Moin moin,
ich bin gerade noch mal in mich gegangen und wenn ich mich recht entsinne zeigt der Drehzahlmesser bei eingeschalteten Licht was an wenn ich am Hahn drehe.
Meine vermutung ist, daß mein Drehzahlmesser zu wenig Impuls bei eingeschalteten Licht von der Zündspule bekommt um ein genauen Wert anzuzeigen.
Muß ich nun einen Kondensator dazwischen Löten oder was?

Gruß
Stefan

Angryangel Offline

Member

Beiträge: 147

27.06.2007 17:45
#26 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

hast du irgend ne art verkabelungsanleitung dazubekommen ??

oder ne info ob der tacho poitiv oder negativ getacktet wird??

wenn positiv nim dich als signalgeber das signalkabel von der cdi also nicht das kabel das zur zündspule geht sonder das aus der cdi an den originaldrehzahlmesser geht es müste SCHWARZ mit ROTEM kennfaden sein minus und plus am besten auch vom kabelbaum abgreifen!

mfg
angel

P.s. wenn du mir deine e-mailadress gibst kann ich dir die seteckerbeegung des originaltachos geben

trapper ( Gast )
Beiträge:

27.06.2007 22:38
#27 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Guten Tach,

In Antwort auf:
Gröööööööhl......ich sag nur beratungsresistent......
Sorry.....


das schrieb der GiXXer-Tom,ich habe Dir PM geschrieben..,und das Scheißteil
funzt immer noch nicht,...,..

Trapper

Angst,ist der Dieb Deiner Träume.

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

27.06.2007 22:45
#28 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Dooch,
das scheiß Teil, wie du sagst funzt! Nur noch nicht so wie es muß!

trapper ( Gast )
Beiträge:

27.06.2007 22:52
#29 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Guten Tach,

ich sage es Dir nochmal:
-sieht super aus!!!!
bringt riiieeesig Probleme beim Anschluß,da es für MOTORRÄDER nicht
gemacht ist,sondern für QUAD´S....

Du hast doch den Stress damit,warum glaubst Du nicht,was ich Dir vor Wochen
schon geschrieben habe,bzw. mit Querverweis UND Link zu anderen Foren,
die den gleichen Mist schon hatten ??????????????

..deswegen hat der TOM Recht mit seinem Spruch: "beratungsresitent"....

Trapper

Angst,ist der Dieb Deiner Träume.

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

28.06.2007 11:08
#30 RE: Digitaltacho anschließen Antworten

Ohje! Ich denke hier liegt ein Massefehler/Potentialfehler vor!
Wenn die Drehzahl nicht mehr korrekt angezeigt wird, sobald ein Verbraucher(Licht) eingeschaltet wird, teilt sich der Drehzahlmesser den "Strom"
mit selbigen verbraucher! Resultat zu geringe Anzeige. Die eingebaute Batterie sorgt nur dafür, das die Daten aus dem flüchtigen Speicher nicht ständig gelöscht werden. Du mußt also dafür sorgen, das Du einen guten Pluspol und Minuspol an den Drehzahlmesser bekommst!
Klemm diese mal provisorisch dierekt an die Batterie an, dann solltest Du den Unterschied schon feststellen.
Solltest Du dir nicht sichersein, ob Du die richtigen Drähte verwendest, dann friemel noch einen Sicherungshalter (aus Autozubehör für Autoradios)dazwischen. Der Impuls muß aber angeklemmt bleiben wo er ist.
Viel erfolg und melde DIch noch mal mit dem Ergebnis.

gruß
stromer69

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz