Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.396 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

30.05.2007 09:21
#31 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Wenn ich das hier alles so lese, komme ich irgendwie auf eine sehr ähnliche Entscheidung:

K:
leicht, gutes Fahrwerk, verbrauchsgünstig, akzeptable Spitzenleistung
ABER: kein Charakter ,
(evtl. teuer in der Wartung?)

Ölig:
ein wenig schwerer
ein wenig mehr Verbrauch
akzeptable Leistung (und mehr geht auch!) und gutes Drehmoment
am Fahrwerk kann man was machen
wartungsfreundlich
UND: jede Menge Charakter (Männermopped!)

Ich würd` mir gerne ne K holen - aber nur als Zweitmopped!

Anti ( Gast )
Beiträge:

30.05.2007 09:52
#32 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Alle 6-7000 Ölwechsel und Ventile mach ich schon.
Ansonsten seit 25.000 Km nur reines Lustschrauben.
Sie hat jetzt 55.000 und dieses Jahr mach ich die 70 voll.
Dan leg ich mir nen Motor zur Seite und bei 90 kommt er rein.
Dann die nächsten 50.000 .....
Werd mir vielleicht mit nem Kumpel zusammen mal ne gebrauchte K anschaffen und dann wieder verticken.
Die Knicker nich!!! Nie nich!!!

Hoschna Offline

Prediger

Beiträge: 4.857

30.05.2007 10:21
#33 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Kein CharakterDu pöser Pursche Du

Nur gut das Du wenigstens das ev bei den höheren Wartungskosten dazugeschrieben hast

hoschi Offline

Cheffe de Grill


Beiträge: 8.561

30.05.2007 13:03
#34 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:
UND: jede Menge Charakter (Männermopped!)

100% Zustimm
In Antwort auf:
Nur gut das Du wenigstens das ev bei den höheren Wartungskosten dazugeschrieben hast
ev ist Gut.Lars was hattest du doch gleich für die 12t hingelegt??


Egal was fürn Mopped du Fährst."Hauptsache eine GSXR"

Hoschna Offline

Prediger

Beiträge: 4.857

30.05.2007 13:07
#35 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten
Dat war ja auch mit Reifen und Tüv

wenn ich noch dran denk wat ich alles mit den Ölbrennern hatteaber Mann liebt sie ja trotzdem
hoschi Offline

Cheffe de Grill


Beiträge: 8.561

30.05.2007 13:09
#36 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:
aber Mann liebt sie ja trotzdem
Richtich


Egal was fürn Mopped du Fährst."Hauptsache eine GSXR"

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

01.06.2007 00:42
#37 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:
Alle 6-7000 Ölwechsel und Ventile mach ich schon.
Ansonsten seit 25.000 Km nur reines Lustschrauben.
Sie hat jetzt 55.000 und dieses Jahr mach ich die 70 voll.
Dan leg ich mir nen Motor zur Seite und bei 90 kommt er rein.
Dann die nächsten 50.000 .....
Werd mir vielleicht mit nem Kumpel zusammen mal ne gebrauchte K anschaffen und dann wieder verticken.
Die Knicker nich!!! Nie nich!!!



Wer keine hat wird es nicht verstehen
Wer eine gut gemachte mal fahren durfte fängt an zu sabbern.
Wer dran geschraubt hat kricht ne Latte.

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

01.06.2007 00:47
#38 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:

wenn ich noch dran denk wat ich alles mit den Ölbrennern hatteaber Mann liebt sie ja trotzdem


Ich hatte und habe ne Menge mit ihnen!!!!!!Ne Menge Spass!!!

Hoschna Offline

Prediger

Beiträge: 4.857

01.06.2007 09:01
#39 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Ich auch,besonders als bei 12000 die Kolbenringe platt waren und die Nocke eingelaufen war
und als sich bei 15000 die Schraube vom Nockenwellenrad löste

aber wie gesagt es gab auch schöne Stunden

Crowgixer Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 254

01.06.2007 11:56
#40 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Ich habs auch gemacht hab mir über den letzten witer ne GV73C aufgebaut bin dann aber dummerweise im frühling an ne k4 gelaufen !!!
Und hab se gekauft !!!
Vollgeil !!!!
Würds auf jedenfall wieder tun !!!

LIFE IS TOO SHORT TO BE BORED !!!

Greeeeeeezzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

01.06.2007 18:38
#41 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

HI, also ich habe auch 14 Jahre ne Ölige750er Bj.90 gefahren und wollte mich nie von ihr Trennen, habe mir aber im November 2006 doch getan und ne Killo-K2 geholt und ich vermisse meine alte Gixxer überhaut nicht mehr, die Killo ist so Hammer-Geil ohne Ende. Ich kann dir nur dazu raten es zu tuen.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie gerne behalten

Ralf 93 1100w Offline

Member


Beiträge: 137

01.06.2007 19:09
#42 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

Hallo Zusammen
So jetzt muß Ich meinen Senf auch mal dazu geben,weil Ich im Winter auch mit ner K6 Neu für 10500 geliebäugelt habe.
Hatte ein bißchen auf dem Sparbuch und habe überlegt meine zu verkaufen.Da aber einige der Meinung waren meine alte Dame würden Sie geschenkt kriegen,mache Ich es anders.Spare noch ne Runde und kaufe mir halt die K6 erst nächsten Winter.
Dann hoffe Ich das sie genau so zuverlässig und treu ist wie meine alte W ,aber weggeben für ein paar Euros kommt nicht in Frage.
Naja Wir werden sehn,aber bis dahin Knopf drücken und fahren.

Roaddog112(GV73C) ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2007 21:34
#43 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten
bleib bei der öligen...habe eben im Sauerland ne Kilo K1 versemmelt ..2 mal...also so schlecht ist die ölige gar nicht...

war aber auch hart an der Grenze ...mit Fussrasten aufgesetzt und fast immer im Roten...ABER trotzdem geschaft


ne mal im ernst ...irgentwann ärgerst du dich, weil du die Öliger verkauftst hast

Ich rase nicht-ich fliege tief

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

02.06.2007 04:55
#44 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:
also meine knicker behalt ich!
auch wenn ich mir demnächst was anderes hole
und falls sie irgendwann nicht mehr zum fahren taugt,häng ich sie mir an die wand



Kommt geiler als n Rembrand.

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

02.06.2007 05:03
#45 RE: Entscheidungsfrage Ölige gegen K1 ?? Antworten

In Antwort auf:
Ich auch,besonders als bei 12000 die Kolbenringe platt waren und die Nocke eingelaufen war
und als sich bei 15000 die Schraube vom Nockenwellenrad löste

aber wie gesagt es gab auch schöne Stunden



Ich glaube du solltest dir ne andere Werkstatt suchen oder besser noch alles selber machen.
Ich hatte problemlose 180000 Km und habe dann gewechselt wegen Kompresion und Ölverbrauch.
Aber gerannt ist sie noch gut.Und nun gehts mit 1127 er weiter seit 10000 Km

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Lenken »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz