Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 211 mal aufgerufen
 Biete - offen für alle, auch Gäste
H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

31.05.2007 22:21
Plug & Play-Umbau für SRAD-Schwinge in öliges Fahrwerk Antworten

Passt für GR7AB mit geschraubter Aufnahme,
(GV73C also nur mit Änderungen an der oberen Federbeinaufnahme)

Teile im Paket:
Schwinge mit allen Anbauteilen (ausser den Achsen und den Lagerhülsen)
alle Bauteile der Umlenkung (inkl. Hebel, Schrauben, Distanzen, Zugstreben)
Federbein samt Adapterplatte für die obere Aufnahme
Hinterradabdeckung aus Carbon (kleinere Gebrausspuren, Gutachten müsste ich auch noch haben)
Halteplatten der Radachse
Bremsankerstrebe (poliert)
Bremssattel (poliert) inkl. guten Belägen
Bremsanker

Die Profilteile der Schwinge sind ebenfalls poliert, haben aber bereits eine Saison hinter sich und benötigen eine Auffrischung. Um eine Eintragung zu erleichtern, gibt es eine Kopie des Fahrzeugscheins dazu.

Hier lässt sich direkt eine 6"-SRAD-Felge (inkl. der originalen Raddistanzen) verbauen. Oder aber eine 6"-Felge der K-Modelle (Ausdistanzierung der rechten Seite weiss ich hier leider nicht) einpassen. Meine Erfahrung: deutlich verwindungssteifer als die originalen Schwingen der Öligen. Zwei kleine Nachteile: der Kettenschleifschutz hält nicht mehr ewig lange und eine Halteplatte der Radachse ist nachgefertigt und entspricht nicht 100%ig den Abmessungen der anderen Seite, fällt aber nicht auf). Der Original-Ständer muss ggfs. um ca. 5 mm verlängert werden.

Festpreis: 255,- EUR inkl. Porto,
240,- EUR bei Abholung in Dortmund


 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz