Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 672 mal aufgerufen
 Schwafelforum
Seiten 1 | 2
Artie Offline

Member

Beiträge: 106

03.06.2007 18:18
Hayabusa? Antworten

Hallo,

hat jemand von Euch schon mal die Haya etwas länge Probe gefahren? Mich würde dabei interessieren wie gravierend die Unterschiede zu einer 750 oder 1000 sind falls man es überhaupt vergleichen kann?

Gruß
Artie

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

gh0sty Offline

Member

Beiträge: 102

03.06.2007 18:45
#2 RE: Hayabusa? Antworten

Ich bin einmal mit einer gefahren und ich fand das Teil ziemlich schwer und sehr lang. Aber das waren nur 30km...

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.751

03.06.2007 19:13
#3 RE: Hayabusa? Antworten

die haya ist ein sportourer, und mit allen nicht mit den anderen gixxen zu vergleichen.
schwerfälliger, aber komfortabler zu fahren.



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


Artie Offline

Member

Beiträge: 106

03.06.2007 19:27
#4 RE: Hayabusa? Antworten

Um mal die Hose runter zu lassen....
ich spiele mit dem Gedanken mir eine zuzulegen ...... hab auch schon ne Menge gegooglet und dementsprechen viel oder auch wenig aussagekräftiges gefunden.
Jetzt wollte ich mal aus erster Hand erfahren ob die Haya ne große Umstellung ist und wirklich "nur" für´s Autobahnballern und Kilometerfressen geeignet ist?
Sie soll ja ne menge Drehmoment besitzten (ne ganze Etage tiefer) und vom sitzen her nicht so "Supersport" sein?

Gruß
Artie

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.751

03.06.2007 19:40
#5 RE: Hayabusa? Antworten

genau



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


Roaddog112(GV73C) ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2007 20:02
#6 RE: Hayabusa? Antworten

hi....
bin die Haya schon gefahren...wenn man sich von einer Öligen 1100er auf eine 1300er setzt ,merkt man den Gewichtsunterschied nicht so stark...

Druck hat die alle mal...nur in engen Kurven bissel unhandlich...was mir persönlich nicht so gefällt ist das Heck....

Die Sitzposition zu einer Kilo K... oder 3/4 K... ist viel bequemer,ist ja auch nen Sporttourer...

Was mir auch nicht so gefällt ,dass der Wiedervekaufswert so hoch ist...

ansonsten zum Reisen oder so nicht schlecht...

Ich rase nicht-ich fliege tief

Artie Offline

Member

Beiträge: 106

03.06.2007 20:08
#7 RE: Hayabusa? Antworten

Werde mich mal bei Zeiten Probefahrtmäßig der Sache annehmen! Schaun mer mal was das Poppometer dazu sagt ob ich schon reif bin fürs bequemere Fahren?

Gruß
Artie

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

trapper ( Gast )
Beiträge:

03.06.2007 20:13
#8 RE: Hayabusa? Antworten

Guten Tach,

ich hatte mir den "Falken" von meinem Freundlichen geliehen,einfach aus
Neugier und ist schon ca. 3Jahre her.(War eine Gebrauchte,trotzdem bin ich neugierig)
Mein erster Eindruck war:"das ist ein Wandschrank".
Mit all den Gerüchten/Stories über die Power des Motors im Hinterkopf und weil sie
geliehen war,lässt man es ZUERST ganz langsam angehen.

Zum Motor kann ich nur sagen,das Ding ist eine Wucht !!,aber wie schon ein paar Beiträge
höher gesagt,ist die Haya mehr der Sporttourer/Tourer.Um mir persönl. einen Eindruck
über ein anderes Mopped zu verschaffen,fahre ich damit auf meiner "Hausstrecke".Dort
kenne ich die Kurven,bzw. denke ich was da so geht und habe somit einen ganz guten Vergleich.

Mein Fazit:das Teil macht riesig viel Spass,wenn es nicht zu sehr kurvig wird !!.Soll heißen,
dann bist/musst Du richtig arbeiten und dafür gibt es einfach bessere und vor allem
handlichere Moppeds.Schnell geradeaus können fast alle,die Haya aber besonders gut,dafür
ist sie gemacht,allerdings kann man auch gut touren.WENN MAN DAS WILL

Fahre so ein Teil ausgiebig,nicht nur kurz um die Ecken..,erst danach lässt sich die Frage,ob
sie zu Dir passt, beantworten.Ansonsten bist Du vllt. mit einem schnellen Kauf sehr schnell
im "Tal der Tränen",da es eben keine GSX/R ist....

Achja,hier wird Dir auch geholfen:

http://www.hayabusa.de/forum/forum.php?s...3a130429ecd6eec&

Trapper

Angst,ist der Dieb Deiner Träume.

Artie Offline

Member

Beiträge: 106

03.06.2007 20:23
#9 RE: Hayabusa? Antworten
@ Trapper:
jepp denke ich mir auch mal so..... werde die Haya wenn dann sowieso zur Srad dazustellen

Naja werde Euch mal auf den laufenden halten wenn ich bei meinem Freundlichen war und die Haya ausgiebig Probegefahren bin.

Nachtrag:
Danke noch mal für den link zum haya forum..... aber dort ne Frage zu ner haya und von wegen kauf zu stellen ist das gleich als wenn man hier die Frage stellen würde mit ner GSXR! Da ist es wohl besser Leute zu Fragen die aus der gleichen Ecke (Forum) kommen und den vergleich bzw Vor und Nachteile dessen kennen oder? Subjektiv betrachtet kommen da wohl bessere Meihnungen rüber!

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

Der_Marko Offline

Schwafelhannes


Beiträge: 205

03.06.2007 23:48
#10 RE: Hayabusa? Antworten

Ich bin von der 1100 Öl umgestiegen, für mich war es deswegen keine große Umstellung. Die Sitzposition ist etwas besser, meine Knie danken es mir. Im allgemeinen würde ich sie als gutmütig bezeichnen. Das Fahrwerk ist prima, steckt auch höheres Kurventempo über schlechte Pisten gut weg. Die Bremsen sind nicht so der Kracher, da gibt es mittlerweile besseres. Der Motor schiebt schon aus dem Keller wie Kanone, legt ab 7000 Umdrehungen aber nochmal einen drauf. Viel Spaß!

____________________________

Tu' niemandem etwas Gutes wenn Du hinterher nur Ärger hast!

Roaddog112(GV73C) ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2007 20:10
#11 RE: Hayabusa? Antworten

@ trapper ne Haya ist ja auch ne Gsx-r müsste eigentlich ne Gsx-f sein...aber ist ja ne gsx-r 1300

Ich rase nicht-ich fliege tief

Jester ( Gast )
Beiträge:

04.06.2007 20:38
#12 RE: Hayabusa? Antworten

Hallo, solltest du zum Treffen kommen wird dir MAC wohl einiges dazu sagen könen. Er fährt dies Haya nun schon seit Jahren und müßte daher vieles erzälen können, pos. und auch neg. !!!



Jester






srad1000 Offline

Gebetsmühle


Beiträge: 914

04.06.2007 21:50
#13 RE: Hayabusa? Antworten
Hayabusa ist doch ein klasse Bike (besser als die klein-Hubraum bikes) , hätte ich mir auch gegönnt
...nur das Heck gefällt mir nit 100%ig

Artie Offline

Member

Beiträge: 106

04.06.2007 22:33
#14 RE: Hayabusa? Antworten

Jau, danke an alle für die schnellen Antworten.... das MAM Einruhr/EIFEL Treffen ist doch dieses Wochenende? Hm... mal schaun vielleicht sieht man sich ja?... werde auf jeden Fall mal schaun ob´s bei mir klappt Euch live zu erleben.....

Gruß aus dem Ruhrpott
Artie

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

05.06.2007 00:08
#15 RE: Hayabusa? Antworten

Vieleicht, vieleicht! Nicht vieleicht, bestimmt mußt Du nach Einruhr kommen!

gruß
stromer69

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz