Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.274 mal aufgerufen
 Schwafelforum
Seiten 1 | 2 | 3
Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.751

05.06.2007 20:26
#16 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

ich fahre ohne drehzahlmesser, aber ich denke so mehr wie 10.000 bekommt sie nicht, und die nur in notwehr



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

05.06.2007 20:57
#17 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Zitat von Roaddog112(GV73C)
wie hoch dreht ihr die alten öligen ...bis zum roten oder bis in den roten???

Das tu ich der alten Dame nicht mehr an, außerdem wer braucht schon 11.500U/min
Von ca. 7000-9000 steht doch genug Drehmoment zur Verfügung.
Bin da glaube ich ähnlich wie Ratze unterwegs, bis 10.000 und auch nur wenn's brennt
Gruss

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

05.06.2007 20:59
#18 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Ich drehe oft(meistens) bis zum äußersten (Anfang roter Bereich)! Manchmal noch drüber, bis sie voll in die Knie geht.
Wenn ich mit Ottonormalfahrer unterwegs bin, und ich mit Drehzahlen unter 4000 Umdrehungen fahre muckelt meine Kleine auch nur rum. Sie nimmt dann kein Gas an unt stottert. Man denket dann das da überhaupt keine Leistung anliegt. Aber sobald sie dann mal wieder über 7000 Umdrehungen
kommt ist sie wieder die Alte und rennt wie ein junger Supersportler!

gruß
stromer69

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

05.06.2007 21:20
#19 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

In Antwort auf:
Wenn ich mit Ottonormalfahrer unterwegs bin, und ich mit Drehzahlen unter 4000 Umdrehungen fahre muckelt meine Kleine auch nur rum.



Warum machst Du das.
Das ist ein Sportmotorrad, kein Trekker…………….
Auch wenn die Öligen schon etwas älter sind,
es bleiben Supersportler………
Ich fahre mit meinen SRAD´s auch nicht mit 4000 U/min Blümchen pflücken.
Also lasst die Drehzahl dort wo sie hingehört……………..


Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

05.06.2007 21:34
#20 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten
In Antwort auf:
Warum machst Du das


Mein reden! Hast Du nicht gelesen wie ich normalerweise fahre????

Aber es gibt immer eine Ausnahmen! Meine Mädels fahren beide gedrosselt. Kannst Du Dir vorstellen wo ich rumfliege, selbst wenn ich nur im ersten Gang
mit 40000 Umdrehungen fahre?
Ergo, weder Mopped, noch ich fahren gerne so. Wir brauchen Drehzahlen!

gruß
stromer69

Gixxxer Offline

Member

Beiträge: 149

05.06.2007 22:55
#21 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Danke für eure Meinungen und Erfahrungen.

Macht mich schon etwas stutzig, hatte gehofft daß jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie ich. Dann werde ich das wohl nochmal genauer beobachten müssen...

Ich drehe übrigens gerne bis zum roten Bereich (aber selten darüber hinaus), dafür ist doch der nicht-rote Bereich auch da, oder...?

------------------
***GixxxeR***

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

05.06.2007 23:06
#22 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

In Antwort auf:
Ich drehe übrigens gerne bis zum roten Bereich (aber selten darüber hinaus), dafür ist doch der nicht-rote Bereich auch da, oder...?


Yep! Eigentlich schon!

gruß
stromer69

missy Offline

Prediger


Beiträge: 6.886

06.06.2007 20:01
#23 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Auweia ... hab meine noch nie über 7000rpm gedreht ....

Gruss
Danielle

Hoschna Offline

Prediger

Beiträge: 4.857

06.06.2007 20:30
#24 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Du kannst ruhig höher,is kein Panzer!

Roaddog112(GV73C) ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2007 20:42
#25 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

morgen zum Treffen fahren wir alle hundert (wegen heinzi und sein anhänger) ,da kann ich dann mit meiner langen Übersetzung im 5. Gang im Standgas fahren,.....

Ich rase nicht-ich fliege tief

missy Offline

Prediger


Beiträge: 6.886

07.06.2007 21:52
#26 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Klar könnt ich höher drehen ... nur ist da immer das Tempolimit im weg ....

Gruss
Danielle

Roaddog112(GV73C) ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2007 13:10
#27 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Tempo... was????

Ich rase nicht-ich fliege tief

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

10.06.2007 15:54
#28 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Gas ist rechts.

mfg Basti


Der Winter kann kommen.

Pedi1 Offline

Prediger


Beiträge: 5.009

10.06.2007 15:59
#29 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

@wischmop ...woher weißt du das

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

10.06.2007 16:03
#30 RE: Wann werden die öligen Motoren "richtig" warm... Antworten

Habt ihr mir doch so beigebracht bei der letzten ausfahrt mit euch

mfg Basti


Der Winter kann kommen.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Woher???
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz