Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.052 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Bavaria ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2007 20:08
Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo,

habe die Suche schon mal bemüht aber mein kleines Problem nicht beantwortet gefunden, deshalb mal so präzise wie möglich das Problem:

Beim Fahren in z. B. Ortschaften unter 4.000 Touren ruckelt der Motor deutlich (bei BMW nennt sich das Konstantfahrruckeln). Beim Beschleunigen aus der Ortschaft im z. B. 4. Gang verschluckt sich der Motor um dann nach ca. 2 Gedenksekunden und nochmaligen Rucken etwas träge anzuziehen. Ab 4.000 geht es dann sauber und kraftvoll zur Sache.
Nachdem ich das Teil noch nicht so lange habe, könnte es natürlich sein, dass ich es bis dato einfach nicht bemerkt hatte. Jedenfalls ist es mir das erste mal aufgefallen, als ich mal den Tank demontiert hatte. Könnte natürlich auch sein das die 11-W unter 4.000 generell nicht mag.
Luftfilter ist orginal und fast neu, Benzinhahn hat neue Dichtungen und ist nicht verstopft, Vergaser wurden letztes Jahr von Werkstatt gereinigt, Kraftstoffleitungen sind frei (sonst ginge das Teil ja auch nicht nach oben raus), Spritverbrauch im StVO-Bereich + 30 kmh = ca. 8 l/100 km.
Was bleibt: Zündkerzen? Membrane der Vergaser?

Dann Wünsche ich euch mal ein schönes und unfallfreies langes Wochenende
Johannes

Mikels Offline

Member

Beiträge: 179

06.06.2007 20:14
#2 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Vielleicht Unterdruckschlauch beim Tank montieren nicht sauber platziert?
Das sogenannte Ruckeln beim dahinrollen könnte aber auch vielleicht eine verschiedengelängte (alte) Kette sein.
Gruß
Mikel

Bavaria ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2007 20:24
#3 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo,

habe ich vergessen: die Kette ist neu drauf.
Mit Unterdruckschlauch meinst du den Schlauch oben auf dem Tank der im Lenkkopf endet? Kann da was am Stutzen sein? (Wenn ich den Tankdekel öffne, ist kein Unterdruck feststellbar.)

Johannes

Mikels Offline

Member

Beiträge: 179

06.06.2007 22:01
#4 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Nee, ich hab den unterm Tank gemeint der in der Mitte vom Benzinhahn rausgeht.
Der macht nämlich dein Benzinhahn auf und zu usw..
Check das vielleicht noch mal.
Wenn nicht Vergaser syncronisieren?
Meine 750W läuft unter vier aber auch nicht ganz rund, mal besser mal schlechter. Sind halt Supersportler und eigentlich für Drehzahlen unter 6.000 nicht gemacht.

trapper ( Gast )
Beiträge:

06.06.2007 22:47
#5 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Guten Tach,

welcher Auspuff ist an Deinem Mopped?

Trapper

Angst,ist der Dieb Deiner Träume.

Bavaria ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2007 09:39
#6 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo,

der Orginale. Mopped hat übrigens erst 24 tkm gelaufen.

Die grundsätzliche Frage: Ist es normal unter 4.000 oder nicht?
Bin letztes Wochenende eine 750er gefahren, da war es nicht so - allerdings ging da leistungsmäßig sowieso nichts unter 6.000.

Johannes

swen Offline

Hausfrau


Beiträge: 846

08.06.2007 11:06
#7 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten
Hallo,

versuchs mal mit Super-Benzin.
Habe bei mir den Eindruck das die W dann untenrum besser läuft.
Natürlich nur subjektiv!!!

Swen

ich wars nicht...

Ralf 93 1100w Offline

Member


Beiträge: 137

09.06.2007 09:18
#8 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo
Ich würde den Benzinhahn mal nachsehen und auf jedenfall Vergaser einstellen,ggf überholen lassen.
Meine hatte 27000 gelaufen ,Ich musste die Vergaser aber eh machen lassen weil Ich nen anderen Auspuff fahre.
Ich hatte zum Beispiel einen sehr unrunden Leerlauf und nach dem Winter großen Zirkus Sie überhaupt zum laufen zu bewegen.
Dazu kam noch das Ich erst den falschen Auspuff verbaut hatte und Sie auch sehr wenig Leistung hatte.
Auspuff nochmal gewechselt Vergaser überholt und auf dem Prüfstand eingestellt und nun läuft Sie wirklich gut.
Wenn bei Dir aber alles orginal ist sollte eine Reinigung und Einstellung Besserung bringen,denke Ich.
Luftfilter ist aber auch der Orginale ,oder???????
Gruß

Bavaria ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2007 09:15
#9 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo,

danke mal für die Tipps.
Super Benzin fahre ich immer (wusste bisher gar nicht, dass Normalbenzin ausreicht).
Da die Vergaser letztes Jahr schon gereinigt und synchronisiert wurden, sollten diese eigentlich noch i. O. sein. Aber die Vermutung, dass die Vergaser mit dem Problem zu tun haben liegt sehr nahe. Also werde ich mir die noch mal genauer ansehen.

Der Verbrauch von 8 l/100km scheint ja i. o. zu sein?

Johannes

swen Offline

Hausfrau


Beiträge: 846

10.06.2007 09:34
#10 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

In Antwort auf:
Der Verbrauch von 8 l/100km scheint ja i. o. zu sein?


Ein Traumwert für mich !!!

Swen

ich wars nicht...

Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

10.06.2007 16:31
#11 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten
Unter 4000 Drehungen wird nix über Membranen geregelt sondern alles über die Gemischschrauben.
Die 11W ist da Scheisse empfindlich.
Kann schon mal passieren, das sich son Schräubchen mit der Zeit verstellt.
Würd also da mal als erstes suchen.
Kann auch nen Riss inner Membrane sein....dadurch Falschluft...und beim Hochdrehen (also über 4000) ist der Riss durch die Bewegung des Scheibers fast dicht.

Ansonsten....alles Dicht?
Ansaugstutzen vll abgerutscht?
Lufi net richtig drauf?
Wie schauen die Nadeln aus?

PS: Bei meinen kommt nur Benzin rein...völlig ausreichend.

MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

Bavaria ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2007 20:06
#12 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten

Hallo Scoop,

gib es für die "Schräubchen" irgendeinen Hinweis welche Einstellung es sein sollte? Oder werden diese über die Synchronisation auf Linie gebracht?

Den anderen Hinweisen gehe ich demnächst auch mal nach, aber der Hinweis auf die "Schräubchen" erscheint mir momentan als am logischten.

Gruß
Johannes

Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

18.06.2007 16:06
#13 RE: Gasannahme und Ruckeln unter 4.000 Touren 11-W Antworten
Synchronisieren sind andere Schräubchen (wird von oben gemacht)
Für Gemisch sind unter den Vergasern ziemlich weit vorne.
Einstellung....kommt aufs Modell an:
E-25,28,34,53: 2 Drehungen raus
E-17,21,22: 1 5/8 raus
E-04: 1 3/4 raus
E-15,16,24: 1 5/8 raus

alles natürlich Anhaltswerte und bezogen auf Orischinaaalzustand.

MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

«« K&N Filter
Arrow »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz