Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 261 mal aufgerufen
 Schwafelforum
Brundi Offline

Forenfetischist


Beiträge: 584

06.06.2007 23:49
Elektrofahrzeug Antworten



schönen guten Tag Leute,
ich hab mal so eine allgemeine Frage zum Thema Elektroauto. Wir (das sind sechs Studenten der Fh-Lausitz) befassen uns grad mit dem Projekt Elektroauto und am Ende soll da ein über Akku's betriebener Polo 6N rauskommen der pro Ladezyklus eine Reichweite von ca.300 bis 400 km hat und eine Geschwindigkeit von max.120 km/h erreicht. Da wir für unsere Arbeit nicht nur den maschinenbaulichen und elektrotechnischen Bereich sondern auch den wirtschaftlichen Bereich abdecken müssen gibt es jetzt diese Umfrage. Um die Frage vorweg zu nehmen das Elektrofahrzeug soll in der Anschaffung nicht teurer sein als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor bzw. wenn es mal einen Umbaukit geben sollte dann sollte der in einer Preisklasse liegen der sich nach nicht allzulanger Zeit schon lohnt.

1. wäre ein solches Fahrzeug eine alternative zum jetzigen Pkw?

2. wäre dieses Fahrzeug ein möglicher Zweitwagen (zum auf Arbeit fahren/ Shoppingtour etc.)?

so das wars schon. Ich hoffe das ein paar Leute sich dazu mal äußern und für alle die noch skeptisch sind
http://video.google.com/videoplay?docid=...ed&hl=undefined



Jörgle Offline

User

Beiträge: 49

07.06.2007 00:01
#2 RE: Elektrofahrzeug Antworten
....solang Ihr keine akkubetriebene Gixxer bauen wollt ist ja alles noch o.k
und um günstig zur Arbeit zu kommen würde ich nen Elekroroller nehmen

Grüße von Jörgle


....und ich sach Euch
NO FIGHT....NO GLORY

Brundi Offline

Forenfetischist


Beiträge: 584

07.06.2007 00:15
#3 RE: Elektrofahrzeug Antworten

@ jörgle kannst du mal bitte das elektroroller gegen Auto tauschen? das ist für so eine "blöde" Statistik und die abgegebenen Meinungen sollten nicht durchs Raster fallen

Jörgle Offline

User

Beiträge: 49

07.06.2007 00:38
#4 RE: Elektrofahrzeug Antworten

Hallo Brundi,

nimms nicht persönlich, aber ich wollte damit zum Ausdruck bringen dass Du hier im
Forum auf Deine Fragen vermutlich nicht die gewünschten Antworten bekommst.
Ich denke diese sicherlich sinnvolle Umfrage ist in einschlägigen Autoforen einfach
besser aufgehoben,ok???

Nun zu meiner Meinung: wenn schon Elektro, dann Hybridtechnik zu vernünftigen Preisen in
Kleinwägen wäre meiner Meinung nach das beste.

So jetzt aber Schluß dass ist schließlich ein Motorradforum.

Grüße von Jörgle


....und ich sach Euch
NO FIGHT....NO GLORY

stromer69 Offline

Prediger


Beiträge: 3.871

07.06.2007 08:24
#5 RE: Elektrofahrzeug Antworten

Hi Brundi,
Elektroauto wäre toll! Ich habe nur Probleme mit dem Akkupack! Oma Lieschen wird zur Zeit noch nicht in der Lage sein dieses in Ihr auto zu hieven! Dann sollte es keine Probleme mit langen Ladezeiten geben! Wenn ich meien Kunden erklären müsste: "Ich kann erst kommen wenn mein Auto aufgeladen ist!"
Dann sollte der Anschaffungspreis deutlich unter dem eines Benzinauto´s sein und nicht dreimal so hoch!
Das schreckt nämlich viele Käufer ab. Sonst hätten wir in den letzten 20 Jahren schon viel mehr Elektroautos zugelassen bekommen.

gruß
stromer69

Artie Offline

Member

Beiträge: 106

09.06.2007 13:24
#6 RE: Elektrofahrzeug Antworten
stimmt alles stromer69 das sehe ich genauso,
mittlerweile gehen aber neue Hybrid oder reine E-Autoherrsteller bei und bauen in den Antriebsstrang einen Generator dazwischen der bei der Fahrt die Akkus wieder zum Teil aufladen kann was die Effizienz erhöht. Ist aber trotz alle dem nicht rentabel weil wie Du schon sagtest der Preis viel zu hoch ist und die Wartung dieses recht komplexen Systems auch nicht billig ist (wenn mal was dran ist)...

(ich tipp mal mehr auf Brennstoffzellen oder erneurerbare Energien wie Solarenergie oder Raps usw.. als Antrieb der Zukunft da der Strom ja auch "hergestellt" werden muß bzw mittlerweile teuer gekauft wird aus der Steckdose )

Ich währe auf jeden Fall (da E-Technisch vorbelastet) mit einer der Ersten die sich so ein Teil zulegen würden wenn der Preis stimmen sollte... alleine schon aus dem Grund das ich den Bonner Bonzen die hohe Steuer auf den Sprit nicht gönne..

Zu 1 und 2 (Brundi): ja auf jeden Fall währe das eine Altenative bzw nen Schritt in die richtige Richtung und ich würde mir bei gleichem Preis zu einem Verbrennungsmotor mit gleicher Reichweite so ein Fahrzeug zulegen und das nicht nur als 2 Wagen!!!

Gruß
Artie

...........................................
...DON`T EAT JELLOW SNOW...

Meine Güte »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz