Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.091 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2
Anti ( Gast )
Beiträge:

24.06.2007 02:46
#16 RE: Lenken Antworten
Das nennt man auch "die paradoxe Lenkbewegung".
Nur durch Gewichtsverlagerung kann man nicht lenken. Durch die Verlagerung bewirkt man lediglich die genannte Lenkbewegung des Vorderrades.

Seit ich das ganz bewusst so mache ist nicht nur der Angststreifen weg. Auf meinem Vorderradreifen bildet sich seit dem ein wunderschöner blauer Streifen im Schräglagenbereich. Außerdem wird auch die langsame Fahrt richtig interessant, weil mans dabei wunderbar üben kann.

Ne Linkskurve fahre ich also in dem ich mit der linken Hand den Lenker nach rechts drücke. Der rechte Arm wird dabei fast völlig überflüssig und ich lass ihn locker auf der rechten Tankseite anliegen.
Manchmal sind das kurze und durchaus heftige "Impulse", manchmal halte ich den Druck die ganze Kurve lang sanft aufrecht.
Ich setz aber noch einen drauf:
Mit dem rechten Fuß stütz ich mich nämlich auch noch ab. Will heißen, - ich drücke meinen Körper in Linkskurven über den rechten Fuß leicht hoch und verlagere somit den Schwerpunkt vom Moped nach unten (Arsch hoch und Verbindung Körper/Moped ist nicht Arsch/Sitz sondern Fuß/Raste).
Das geht auch, wenn man den Hintern über beide Beine etwas anhebt. Weis nicht genau warum, aber mit dem kurvenäüßeren Fuß und dann auch nur über den Fußballen abgestützt, läuft die ganze Fuhre wie mit Servolenkung nochmal vielviel besser auch über die fettesten Bodenwellen!
Dann noch den Oberkörper schön locker etwas über die schräg gelegte (gefühlte/gedachte)Hochachse "mit in die Linkskurve gelegt", das linke Knie nen Tick noch vorne und alles ist wunderbar. Quasi das schönste oder zweitschönste Gefühl der Welt.
HangOff kann ich mir da locker sparen!
Den linken Arm und den rechten Fuß gleichzeitig feinmotorisch zu bewegen ist nicht einfach und ich habs bei einem Grundkurs Schlagzeug spielen gelernt.
Das zu üben macht einen erst mal langsamer, nach einer Saison aber verdammt schnell ...

DIE EINEN HANDELN; - DIE ANDERN HANDELN BEWUSST! ....
Profitasse Offline

User

Beiträge: 79

24.06.2007 04:19
#17 RE: Lenken Antworten

Supi - und wer hilft mir dann mich wieder zu entknoten...?
Werd mir das ganze Mal ausdrucken und unter der Fahrt als Spickzettel mitnehmen, ich erzähl dir wie's war...

hoschi Offline

Cheffe de Grill


Beiträge: 8.561

24.06.2007 09:36
#18 RE: Lenken Antworten

Anti hat schon recht

In Antwort auf:
Ne Linkskurve fahre ich also in dem ich mit der linken Hand den Lenker nach rechts drücke

Und bei Rechtskurven halt andersrum.Das ist,ich sach es mal Höfflich,besonderes für Anfänger gut zu wissen.Aber wenn du in eine Fahrschule gehst wird dir das selbige gesagt.Such dir ne grade freie strasse(Gewerbegebiet)Und Probier es aus


Egal was fürn Mopped du Fährst."Hauptsache eine GSXR"

Shakall Offline

Forenfetischist


Beiträge: 502

24.06.2007 10:48
#19 RE: Lenken Antworten

Sorry leute aber es ist mir irgendwie
Wie soll ich das verstehen als "Anfänger"
In der Fahrschule sagt man immer wenn man in eine Rechtskurve fährt drükt man das Moped nach unten (das heist nach recht oder ?)
Jetzt kommt man mit dem das wen man rechtskurve fährt nach link lenkt und umgekährt.
Also jetzt bin ich als "Anfänger" total perplex was jetzt ? Nach rechts drücken oder nach links lenken

>>> http://www.gsxr.de/club/shakall/ <<<

hoschi Offline

Cheffe de Grill


Beiträge: 8.561

24.06.2007 11:08
#20 RE: Lenken Antworten

Probiers es,wennn nötig,mit nem Fahrad aus.Fahr grade aus und drücke,ganz leicht,die linke seite vom Lenker nach rechts und du wirst feststellen das du nach links fährst.Bei Rechtskurven Rechte Lenkerseite leicht nach Links drücken


Egal was fürn Mopped du Fährst."Hauptsache eine GSXR"

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

24.06.2007 11:23
#21 RE: Lenken Antworten

Nennt sich Lenkimpuls.
Willst Du nach Rechts…………… Drückst Du Rechts, oder ziehst Du Links
Willst Du nach Links……………...Drückst Du Links, oder ziehst Du Rechts
am Lenker wohlgemerkt.
Das geht auch in Schräglage…aber mit Gefühl und ganz Sachte.
Nicht wie´n Grobmotoriker am Lenker zerrren.
Gewichtsverlagerung, Hang off und Druck auf die Fußrasten sind dann
schon unterstützende Maßnahmen, um „Richtig und Sicher“ in vollendeter
Schräglage um die Kurven zu zirkeln.



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

Nik Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 236

24.06.2007 11:27
#22 RE: Lenken Antworten

Mit dem Fahrrad geht das ned so gut, das Prinzip is zwar das gleiche
aber meistens fährt man zu langsam um den Effekt bewusst zu fühlen.
Mir gings jedenfalls so, ich wusste dass es funktionieren muss hab aber nix davon
mitbekommen, ich bins aber auch ned gewöhnt treten zu müssen, allein das
hat schon 80% meiner Aufmerksamkeit benötigt .

Gruß vom

Shakall Offline

Forenfetischist


Beiträge: 502

24.06.2007 11:31
#23 RE: Lenken Antworten

Ahaaaaa jetzt ist es mir klaroooo.
Da ich ja immer nach Rechts drucke wenn ich Rechts fahre ziehe ich ja gleichzeitig auch den Lenker nach Links logisch
Und genau so auch umgekehrt.
Puhhhh jetzt dachte ich bin ein fenomen im Fahren hehehhehe.
Danke an die Antworten.
Mfg

P.S. Jetzt kann auch ein Anfänger es besser verstehen.

>>> http://www.gsxr.de/club/shakall/ <<<

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

24.06.2007 11:32
#24 RE: Lenken Antworten

Nee, mit dem Rad´l funzt dat ja auch nicht.
Der Reifen ist viel zu schmal und der Radius der Lauffläche ist zu klein.



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

b.burki Offline

Prediger

Beiträge: 3.234

24.06.2007 18:28
#25 RE: Lenken Antworten

Tach auch,

Scheitelpunkt der Kurve - rechts reinziehen.

Gruß Burki

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz