Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.236 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Seiten 1 | 2
Mullibulli Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 250

10.06.2007 23:10
#16 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

Vielleicht bist mit den Sportreifen sportlicher gefahren und mit den Tourern zügelst Dich eher meistens vergleicht man halt gern Äpfel mit Birnen, aber wenn Du beides schon drauf hattest... Am meisten Reifenverschleiss gibt bei ständigen Kurzstreckenfahrten wegen erhöhtem Verschleiss bei kalten Reifen, mag sein dass da Tourer wirklich besser sind. Denke auch dass für nen 34PS Möppi und nen Newbie der Z6 oder der Diablo Strada sicher eine gute Wahl sind.

Vibex Offline

Labertasche


Beiträge: 454

10.06.2007 23:11
#17 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten
Jetzt noch mal zum Z6, das Ding hatte ich hinten drauf und der braucht ewig bis er warm ist. Und unser Jizz wohnt in Berlin, da ist ständig Stadtverkehr angesagt und wenn der ins rutschen kommt kanns schnell runter gehn. Ja er hält auch wirklich viel länger als M1, aber auch nur unwesentlich länger als nen M3, ich glaub da fährt er mit nem M3er besser.

Greetzy Vibex


*******HIER KÖNNEN SIE WERBEN*******

Mullibulli Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 250

10.06.2007 23:21
#18 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

naja für mich das Schlusswort: Entscheide Dich selbst für einen Schlappen, probiers aus und sammle Deine eigenen Erfahrungen, das wird sicher nicht Dein letzter Satz Reifen sein, den Du kaufst, das ist nur der Beginn einer nicht enden wollenden Odyssee des Reifenwechselnwahnsinns

nairolF Offline

Member

Beiträge: 173

10.06.2007 23:28
#19 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

Zitat von Mullibulli
Vielleicht bist mit den Sportreifen sportlicher gefahren und mit den Tourern zügelst Dich eher meistens vergleicht man halt gern Äpfel mit Birnen, aber wenn Du beides schon drauf hattest... Am meisten Reifenverschleiss gibt bei ständigen Kurzstreckenfahrten wegen erhöhtem Verschleiss bei kalten Reifen, mag sein dass da Tourer wirklich besser sind. Denke auch dass für nen 34PS Möppi und nen Newbie der Z6 oder der Diablo Strada sicher eine gute Wahl sind.

Ich bin vielleicht nicht ganz Durchschnitt.
Ich fahre den M3 auf der Bandit und mit der mache ich meine Touren. In der Regel Alpen bzw dort wo es richtig viele Kurven hat.
Die Gixxe hatte ich mir eigentlich nur gekauft um schnell von A nach B zu kommen, fahre aber auch gelegentlich mit dieser Tagestouren hier in der Umgebung.
Da ich auf der Autobahn keine Sportreifen brauche, ist sie halt mit dem Z6 bestückt und auch mit diesem kann ich irgendwelche Teile der Gixxe auf die Erde bringen (ohne Sturz )
Die Kurzstrecken fahre ich auf einer alten 500er Einzylinder, die mit hammerharten Avons bestückt ist - das sind Reifen, die wirklich Aufwärmphasen und die richtige Aussentemperatur brauchen.
Die beiden Dicken werden wegen weniger als 50km eigentlich gar nicht angelassen. Auto fahre ich nur, wenn es nicht anders geht.
Wenn es wirklich kurvig ist, dann bevorzuge ich Sportreifen, weil diese nicht dazu tendieren zu überhitzen und in meinen Augen leichter abzufangen sind, wenn sie mal zu rutschen anfangen. Zudem lassen sich diese dicken Brocken auch leichter einlenken aufgrund der spitzeren Kontur von Sportreifen.
Blöderweise halten die halt nicht lange.
Und da ich auch manchmal auf den Euro schauen muss, bekam die Gixxe halt den Z6 - für den regionalen Bereich mit den paar Kurven hier (Franken) ist das dicke ausreichend.

Gruss, Florian

Jizzonator Offline

User

Beiträge: 26

11.06.2007 00:29
#20 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

Mein Augenmerk liegt jetzt eher auf dem Strada weil ich möglichst bei jedem wetter fahren will, hab ja nur das motorrad als eigenes Fahrzeug zur verfügung und möchte dieses dann so viel nutzen wie es das wetter zulässt.

Also Laufleistung/Nässeverhalten scheinen ja bei diesem reifen recht gut zu sein und da ich eh erstmal nicht so stark schräglage fahren werde und das letzte quäntschen grip dem reifen abverlange denke ich das ich mir den Strada als ersten reifensatz zulegen werde.

Wieder einmal bedanke ich mich für die ausführliche hilfe & antworten !

gruß Da Jizzo

bodik Offline

User

Beiträge: 82

11.06.2007 21:50
#21 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

habe vor kurzem auf den Diablo Strada gewechselt (Vorher Avon Vipersport AV60). Bin bisher sehr mit den Pirellis zufrieden. Fahren sich in der Kurve astrein und brauchen auch nicht lange, um warm zu werden. Der Reifen weckt einfach vertrauen. Ist zwar nicht mit einem Sportreifen zu vergleichen, lässt sich aber trotzdem super und vor allem sportlich fahren.

Auf meiner 750er gr7aa kann man damit auch problemlos rasten schleifen lassen (also ich nicht, aber wenn mein kumpel damit fährt, gehts ; bin halt ein feiglig )

Fahre ihn allerdings erst seit 900km, also kann ich über die Haltbarkeit nichts sagen. Aber auch bei nässe fährt er sich noch brauchbar.

Mullibulli Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 250

11.06.2007 22:06
#22 RE: Hilfe bei Reifenwahl........ Antworten

Zitat von bodik
habe vor kurzem auf den Diablo Strada gewechselt (Vorher Avon Vipersport AV60)


besser als Avon fährt sich eh jeder Reifen, sogar ein geschnitzter Holzring wär noch besser Sorry hatte mal nen Avon auf meiner Gixxe als ich sie gekauft habe, sowas übles hab ich noch nie erlebt und will es auch nie mehr. Ich habe mich schon mal gefragt wer um Gottes Willen Avon Reifen freiwiliig kauft. Bist Du so einer "gewesen" ?

Seiten 1 | 2
«« Bremsleitung
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz