Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 632 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Mexx12 ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2007 23:27
Problem mit fahrwerk Antworten

Hallo,

Hab eine 600gsxr 600 k4.

problem:

sie ist extrem hart.bin die tage mit einer k3 gefahren,und das fahrwerk war echt der hammer.hat die bodenwellen in der kurve geschluckt wo ich drüber gesprungen bin!Fahrwerk ist bei mir original standarteinstellung.kann mir einer einen tip geben wie ich die weicher bekomme?ich hab noch keine erfahrung mit der fahrwerkseinstellung.hat das schon mal wer gemacht?
schon mal vielen dank für euro hilfe!

MFG max

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

21.06.2007 09:54
#2 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Da wäre es ganz hilfreich, wenn Du erst einmal Dein Profil ausfüllst...

Danach wäre ja eine Gewichtsangabe von Dir und ein Vergleichsgewicht des Fahrers der 750er hilfreich.
Heckhöherlegung ja/nein
Reifenpaarung und Reifendruck (bisweilen ist die Eigendämpfung der Reifen auch ein ziemlicher Einflußfaktor)

Ich hoffe Du siehst ein, dass sich da nicht so ohne weiteres eine pauschale Aussage treffen lässt.

Mexx12 ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 16:28
#3 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Hallo,

schon gemacht!
ich bin 73kg schwer,keine heckhöherlegung.
vorne ist ein michelin power race oben und hinten ein avon....
der ist vom vorbesitzer.der ist glaub ich nur autobahn gefahren mit dem ding
reifen bekomm ich nächste woche neue,Metzeler sportec m1.
reifendruck v+h 2,5 bar.
möcht sie etwas weicher haben,villeicht machen das schon die neuen reifen etwas aus,
soll ich es mal weniger luftdruck probieren?oder ist das eher schlecht?


mfg max

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.942

22.06.2007 08:32
#4 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Na, hast dir ja deine Fragen fast selbst beantwortet !

Heinzi#01
93er 11er RW ...ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

22.06.2007 10:42
#5 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Hy,
verfolge mal diesen Fred, vielleicht hilft Dir das ja weiter.
http://210468.homepagemodules.de/t522414...instellung.html

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

Tito Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.322

22.06.2007 11:06
#6 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Bei 73kg Körpergewicht darf man ruhig was weicher einstellen.
Übernimm doch einfach mal für den anfang die Druckstufeneinstellung von dem anderen Mopped,wenn Du so zufrieden warst.(vorrausgesetzt die Technik ist die gleiche).

Mein neuer anfang

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

22.06.2007 19:53
#7 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

zur grundeinstellung das moped aus den federn heben und wieder abstellen,dann sollte es in etwa zu 1/3 des gesamtfederwegs einsacken(kann man gut mit nem kabelbinder an den gabelrohren messen).dann das ding hinstellen und im bereich der hinteren tankkante von oben mit gestreckten armen drücken(nicht mit der armkraft sondern mit deinem körpergewicht),das moped soll vorne und hinten gleichmässig in die knie gehen.den rest beim fahrversuch feinabstimmen.

gruss

Mexx12 ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2007 12:43
#8 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

danke für eure hilfe!

Hab mal probiert luftdruck vorne 2,3 hinten 2,2,ist schon besser geworden.
Dan hab ich noch zug+druck um eine halbe umdrehung herausgedreht,hab ich auch was gemerkt.
ganz passt es nich nicht,denn wen ich am tank drücke,ist sie hinten etwas schneller wider heraus als vorne.
jetzt warte ich noch auf meine neuen reifen,und wird nochmal abgestimmt.

MFG max

Tito Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.322

26.06.2007 10:37
#9 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

Zitat von Mexx12

Dan hab ich noch zug+druck um eine halbe umdrehung herausgedreht,hab ich auch was gemerkt.MFG max

Ich habe die K0 750 und nur ein wenig an der Druckstufe verstellt merkt man schon.

Mein neuer anfang

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

26.06.2007 23:12
#10 RE: Problem mit fahrwerk Antworten
In Antwort auf:
wen ich am tank drücke,ist sie hinten etwas schneller wider heraus als vorne.


dann hinten die zugstufe zudrehen

ps-501 Offline

Forenfetischist


Beiträge: 589

27.06.2007 09:22
#11 RE: Problem mit fahrwerk Antworten

oder vorne noch mehr auf


Fahre immer schneller als der Narrenverein Grün-Weiß

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz