Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 619 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Bonfire750 ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2007 14:30
1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Hab mir Vergaser von einer 1100 besorgt für meine 750 GR7AB...jetzt die frage, kann ich sie 1-1 umbauen oder soll ich sie umdüsen oder sonstiges??

Bitte um Hilfe...danke schonmal!!

lg Bonfire....

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.657

23.06.2007 21:13
#2 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Denke mal du willst damit erreichen mehr Dampf zu haben.
Wird aber nicht viel bringen.
Mach dir nen 11er Block rein,das bringt wirklich was.
Eintragung ---kein Problem.

Der Bratarsch

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

23.06.2007 23:31
#3 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

hi

ich nehm mal an,du hast dir 40er gaser besorgt??
werden dir auf der 750er nicht viel freude machen...NOCH weniger kraft untenrum,wenn überhaupt spürbare mehrleistung dann nur jenseits von ca.9000 touren und das ganze nur nach sorgfältiger abstimmung,nix mit plug and play.

Bonfire750 ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2007 18:43
#4 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Also i hab von 36 auf 38 umgerüstet...meine waren im arsch und die hab i schnell bekommen...der typ hat gemeint ich müßt nur umdüsen...hm??

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

24.06.2007 21:31
#5 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

hi

38er sollten gehen,gabs ja auch serienmässig auf ner 7,5er....allerdings wird das mit der bedüsung eine spielerei,um eine abstimmung kommst du nicht rum....

weil:einfaches umdüsen haut nicht 100% hin,weil in nem 38er ne geringere strömungsgeschwindigkeit herrscht als bei nem 36er gaser----> ergo sind die HD`s vom 36er im 38er zu klein.ausserdem hat der 38er ein anderes mischrohr(düsenstock) und andere nadeln welche auch einen grossen einfluss aufs gemisch haben.und die mischrohre kannst du bei den gasern nicht austauschen,weil die verschiedene gehäuse haben.einfaches düsentauschen fällt schon mal aus.

dann gehts weiter:du könntest in deine 38er die komplette bedüsung von ner 7,5er mit 38er gaser serie (750 r 90/91 z.b. ) einbauen,aber alles,HD`s,nadeln,stöcke,LLD`s,schieberfedern....und dann wirds auch nicht passen,weils noch auf die airbox und die auspuffanlage ankommt,welche unter umständen anders sind.

In Antwort auf:
der typ hat gemeint ich müßt nur umdüsen


klar,der wollt ja was verkaufen,laufen wirds schon irgendwie,aber die optimale leistung wirst du nur nach ner gründlichen abstimmung rausholen.du könntest dich mal mit topham http://www.mikuni-topham.de/ in verbindung setzen,ob er sowas schon mal in der hand hatte oder auf gut glück die gaser einfach mal reinschrauben,schauen obs fahrbar ist und dann abstimmen (lassen).
wenns ohne aufwand und kosten schnell wieder laufen soll,stell die 38er in die bucht,hol dir für kleines geld aus I-BÄH nen satz 36er (ob 11er,7,5er oder 12er bandit ist egal),schraub da ALLE düsen,stöcke und nadeln von deinen kaputten rein und gut.



gruss

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

25.06.2007 09:50
#6 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Hä?

Die GR7AB hat doch original 38er Vergaser?

Welche sind nun drauf und welche gekauft?

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

25.06.2007 22:51
#7 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

In Antwort auf:
Also i hab von 36 auf 38 umgerüstet


ne schweizer vielleicht??

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

29.06.2007 13:34
#8 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten
Das ist gut möglich.

Die 38er hatten normal etwa 120, oder 117,5. Damit und mit der Düsennadel in der mittleren Kerbe sowie den CO-Schrauben auf ca. 1,75 bis 2 Umdrehungen offen sollte die GR7AB mit 38ern im Serientrimm halbwegs gut laufen. Bei offener Tröte oder K&N-Lufi-Einsatz würde ich da eher zur 120er Hauptdüse tendieren.
Bonfire750 ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2007 14:22
#9 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Hey danke...die 117,5 klingt gut, hab sonst alles original...bin scho froh wenns mal läuft gg...immer so super wetter und der bock steht daheim seufz...werd den erfolg berichten ,-)

lg....

Bonfire750 ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2007 21:38
#10 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

also hab alles erledigt...117,5 düse, mittlere kerbe, 1,75 umdrehungen rausgedreht...folgendes...

sie läuft am stand ganz ok aber wenn i wenns sie am stand läuft voll den hahn aufdrehe geht sie bis 8000 touren ca etwas schlapp aber dann von 8000 weg bis so 12000 volle kanne gg.

Hat wer ne idee??

Hat schonmal wer ne schlchte erfahrungen mit nachbauluftfiltern gehabt???

lg Bonfire....Bone Breaker gg

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

21.07.2007 20:43
#11 RE: 1100 Vergaser für eine GR7AB Antworten

Im Stand testen taugt auch nicht wirklich, mach das mal lieber unter Last

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz