Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.350 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3
Gamble Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 294

08.07.2007 14:00
#31 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

naja hab grade ne tour gemacht und alles scheint in Ordnung zu sein.
Nix ist auseinadergefallen...

Das einzige was mal war ist als ich bei mir in die Einfahrt wollte hats gequitscht hinten am Rad.
Nehm einfach mal an das durch den 1. Gang schnelle kupplung lassen das Hinterrad blockiert ist oder sowas...


Naja...also sag ich mal das ding hat nix tragisches gehalten /hoffe ich /denke ich...

Also mal sehen wo dann irgendwann mal ne schraube fehlt


PS: die Ritzel geschcihte ist ja mal übel

_________________________________________________________

Lebend kiregt ihr mich nie!

Juwie Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 335

17.07.2007 12:54
#32 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

falls du diese seite noch nicht kennen solltest und lust hast noch ein paar explosionszeichnungen zu studieren, dann versuch doch mal hier noch was zu finden.

http://www.alpha-sports.com/suzuki_parts.htm




- Wer später bremst, ist länger ... . GENAU!!!
- meine kleine GSXR -

MfG Juwie

b.burki Offline

Prediger

Beiträge: 3.218

17.07.2007 19:29
#33 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

Tach auch,

was soll der Scheiß, - Thema ist doch durch - , oder.
Kann doch gar nicht sein.

Gruß Burki

swen Offline

Hausfrau


Beiträge: 846

18.07.2007 08:47
#34 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

In Antwort auf:
was soll der Scheiß, - Thema ist doch durch - , oder.
Kann doch gar nicht sein.


Herkunft der Schraube immer noch unklar, und die Info zu den Explosionszeichnungen passt absolut zum Thema...
Was soll also DEIN Posting dazu?

Swen

ich wars nicht...

b.burki Offline

Prediger

Beiträge: 3.218

18.07.2007 09:05
#35 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

Was soll also DEIN Posting dazu?
Tach auch Swen,

solange können nur Beamte über ne Schraube schreiben.

Gruß Burki

Gamble Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 294

18.07.2007 10:33
#36 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

In Antwort auf:
Herkunft der Schraube immer noch unklar


Hört sich ja an wie bei nem XY-Fall Ungelöst

Nee aber soweit korrekt.
Hab mir die ganzen dinger auch zum 10 mal? angeguckt...aber ich werde nicht wirklich fündig. Vorallem ist es echt langwierig sich da durch zuarbeiten.

Aber ich weiß immernoch nicht woher sie kommt.
Vorallem blöd ist das auf der schraube GARNIX steht.
Mal gucken. vlt fahr ich ja mal beiläufig zum Händler vlt weiß der was schlaues...

Aber danke für die HIlfe:)

_________________________________________________________

Lebend kiregt ihr mich nie!

Juwie Offline

Tastaturquäler


Beiträge: 335

18.07.2007 13:20
#37 RE: Woher stammt diese Schraube? antworten

In Antwort auf:
solange können nur Beamte über ne Schraube schreiben.


na fast, bin nur im öffentlichen dienst tätig




- Wer später bremst, ist länger ... . GENAU!!!
- meine kleine GSXR -

MfG Juwie

Seiten 1 | 2 | 3
TÜV Termin »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen