Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 488 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.07.2007 14:45
Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

Hallo,

ich möchte mir einen Power Comander besorgen und habe die möglichkeit einen zu kriegen ca 100€ gebraucht für K1-K3 aber ohne CD also nur das Gerät

kann mir jemand helfen das ding zu programieren bzw einzubauen. Zumindest eine Einbauanleitung oder Software.

Des weiteren hat jemand gute Fahrwerkseinstellungen für einen 70kg Fahrer? Vorspannung sowie Zu/Druck?

vielen Dank

euer Alex

Augenzu und durch!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.07.2007 19:54
#2 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

Ok habe die Sinnlosigkeit eines Power Comanders erkannt!

Augenzu und durch!

Knolle34 Offline

NORDGIXXER

Beiträge: 10.218

07.07.2007 19:58
#3 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

wer hat dir die augen geöffnet ???

Ahrensburg / Hamburg



<center> </center>
<Center> </center>


Robe®t Offline

Hausfrau

Beiträge: 814

07.07.2007 21:31
#4 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

Hi,
also als grundsätzlich sinnlos würde ich den Power Commander keinesfalls bezeichnen.
Das ist vergleichbar, wie mit einer Vergasereinstellung.

Wenn der Vergaser bereits sehr gut eingestellt ist, bringt eine neue Einstellung keine Verbesserung. Falls man rumpfuscht kann es auch schlechter werden.
Mit dem Power Commander ist es entsprechend.

Es kommt manchmal vor, dass Leute sagen, sie hätten mit Power Commander weniger Leistung als ohne.
Das kann durchaus passieren, liegt aber dann an einer falschen Einstellung.
Bei richtiger Abstimmung hat man im schlechtesten Fall genausoviel Leistung wie vorher.

MfG
Robert

Knolle34 Offline

NORDGIXXER

Beiträge: 10.218

08.07.2007 08:49
#5 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten
genau so sieht es aus....

also wenn man einen PC für kleines Geld bekommen kann ist das schon eine gute Investition

für eine Einbauanleitung würde ich mal die Firma "Micron" anschreiben, die Sind Importeur hier in Deutschland für die PC`s. Das Abstimmen würde ich dann aber schon einen machen lassen der einen Prüfstand hat...es gibt zwar auch die Möglichkeit sich Maps aus dem Internet zuladen....das ist aber in meinen Augen etwas halbherzig, auf dem Prüstand abgestimmt kann man gut und gerne mal 8 Ps bei einem Serienmotor finden und ein paar Nm`s Dreehmoment....

Gruß
Knolle

Ahrensburg / Hamburg



<center> </center>
<Center> </center>

Robe®t Offline

Hausfrau

Beiträge: 814

08.07.2007 17:41
#6 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

Hallo,

dass die CD nicht dabei ist, ist kein Problem.

Kuck mal nach, was das für ein Power Commander ist.

PC3
PC3 R
PC3 USB

Dann kannst du hier die passende Software bekommen:
http://www.powercommander.com
Wegen der Einbauanleitung habe ich dort gerade gesucht und nix gefunden, die sollte sich aber dort irgendwo versteckt haben.
Eigentlich braucht man die Anleitung nicht, der Einbau ist einfach.

MfG
Robert

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.07.2007 19:13
#7 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

Wow super danke für all eure Tips!

das hift mir sehr Robert.

nur der Aufwand (Mit Prüfstand usw.) übersteigt den des einfacheren Einbaus eines Dynojet sets.

ps hat wer von euch eine hintere Achse mit Mutter rumlieden für eine 600er K3? die er nicht braucht.

lg

alex

Augenzu und durch!

Robe®t Offline

Hausfrau

Beiträge: 814

11.07.2007 03:21
#8 RE: Power Comander + Fahrwerkseinstellung antworten

In Antwort auf:
ps hat wer von euch eine hintere Achse mit Mutter rumlieden für eine 600er K3? die er nicht braucht.


Lass mich raten, das Gewinde hat sich gefressen?
Ne kaputte Achse inkl. Mutter von einer SRAD hätte ich anzubieten, (auch) schön gefressen.

Für 100 € würde ich den Power Commander trotzdem nehmen. Auch ohne Abstimmung auf dem Prüfstand kannst du mit ein paar Maps von der Dynojet Seite rumprobieren. Sicher nicht optimal, aber verkaufen kannste das Teil notfalls immer noch.

MfG
Robert

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen