Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 501 mal aufgerufen
 Joke-Forum
Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

13.07.2007 09:36
Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Pizzamann: "Danke, dass Sie Pizza Hut angerufen haben. Kann ich Ihre .."

Kunde: "Hi, ich möche etwas bestellen."

P: "Kann ich bitte erst Ihre NIDN haben?"

K: "Meine Nationale ID Nummer, ja, warten Sie, die ist...

P: "Vielen Dank, Herr Schwardt. Sie wohnen in der Rosenstraße 25 und Ihre Telefonnummer lautet 89 568 345. Ihre Firmennummer bei der Allianz ist 74 523 032 und Ihre Durchwahl ist -56. Von welchem Anschluss aus rufen Sie an?"

K: "Hä? Ich bin zu Hause. Wo haben Sie alle diese Informationen her?"

P: "Wir sind an das System angeschlossen."

K: (seufzt) "Oh, natürlich. Ich möchte zwei von Ihren Spezial- Pizzen mit besonders viel Fleisch bestellen."

P: "Ich glaube nicht, dass das gut für Sie ist."

K: "Wie bitte??!!"

P: "Laut Ihrer Krankenakte haben Sie einen zu hohen Blutdruck und extrem hohe Cholesterinwerte. Ihre Krankenkasse würde eine solche ungesunde Auswahl nicht gestatten."

K: "Verdammt! Was empfehlen Sie denn?"

P: "Sie könnten unsere Soja-Joghurt-Pizza mit ganz wenig Fett probieren. Sie wird Ihnen bestimmt schmecken."

K: "Wie kommen Sie darauf, dass ich das mögen könnte?"

P: "Nun, Sie haben letzte Woche das Buch 'Sojarezepte für Feinschmecker' aus der Bücherei ausgeliehen. Deswegen habe ich Ihnen diese Pizza empfohlen."

K: "Ok, ok. Geben Sie mir zwei davon in Familiengrösse. Was kostet der Spass?"

P: "Das sollte für Sie, Ihre Frau und Ihre vier Kinder reichen. Der Spass, wie Sie es nennen, kostet 45 Euro."

K: "Ich gebe Ihnen meine Kreditkartennummer."

P: "Es tut mir leid, aber Sie werden bar zahlen müssen. Der Kreditrahmen Ihrer Karte ist bereits überzogen."

K: "Ich laufe runter zum Geldautomaten und hole Bargeld, bevor Ihr Fahrer hier ist."

P: "Das wird wohl auch nichts. Ihr Girokonto ist auch überzogen."

K: "Egal. Schicken Sie einfach die Pizza los. Ich werde das Geld da haben. Wie lange wird es dauern?"

P: "Wir hängen ein wenig hinterher. Es wird etwa 45 Minuten dauern. Wenn Sie es eilig haben, können Sie sie selbst abholen, wenn Sie das Geld besorgen, obwohl der Transport von Pizza auf dem Motorrad immer etwas schwierig ist."

K: "Woher wissen Sie, dass ich Motorrad fahre?"

P: "Hier steht, dass Sie mit den Ratenzahlungen für Ihren Wagen im Rückstand sind und ihn zurückgeben mussten. Aber Ihre Harley ist bezahlt, also nehme ich an, dass Sie die benutzen."

K: "@#%/$@&?#!"

P: "Achten Sie lieber darauf, was Sie sagen. Sie haben sich bereits im Juli 2006 eine Verurteilung wegen Beamtenbeleidigung eingefangen."

K: (sprachlos)

P: "Möchten Sie noch etwas?"

K: "Nein, danke. Oh doch, bitte vergessen Sie nicht, die beiden kostenlosen Liter Cola einzupacken, die es laut Ihrer Werbung zu den Pizzen gibt."

P: "Es tut mir leid, aber die Ausschlussklausel unserer Werbung verbietet es uns, kostenlose Softdrinks an Diabetiker auszugeben."


MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

Vati Offline

Vati


Beiträge: 7.150

13.07.2007 09:42
#2 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten


Big Brother....


Gruß Ulf
Schreitet mehr Dressur!


............................................

Pedi1 Offline

Prediger


Beiträge: 5.009

13.07.2007 10:49
#3 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Ja ,ja ,alles zu Gläsern hier

Tom#2 Offline

elitäres Arschloch

Beiträge: 7.736

13.07.2007 11:05
#4 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Tja, in jeder Geschichte steckt ein Funken Wahrheit

Tom
Alle Signaturen sind scheiße

Immer öfter verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil sie ALT und ENTF gedrückt haben.
LLB-Member-Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest

missy Offline

Prediger


Beiträge: 6.886

13.07.2007 18:36
#5 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Da hol ich mir doch lieber einen Kebap beim Türken um die Ecke!

Gruss
Danielle

Masumi Offline

Paparazzi

Beiträge: 2.066

21.07.2007 04:04
#6 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Hehe,

schön wäre es....für uns

----------------

Grüße

Masumi

swen Offline

Hausfrau


Beiträge: 846

21.07.2007 09:38
#7 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

Cool beliben Masumi.....
Werden da etwa feuchte Träume war?
Der SSchäuble bekommt das schon hin und wir können alle viel ruhiger schlafen

Swen

82Megaohm Widerstand

ich wars nicht...

Ratze Offline

Ruhrpottkanacke


Beiträge: 8.751

21.07.2007 09:58
#8 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten

da würde ich voll abkotzen




harley fahren. bähh



Grip und Gruß
Ratze ( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )




Ein Friedlicher ist einer, der sich totschießen läßt, um zu beweisen, daß der andere ein Aggressor gewesen ist.


frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

25.07.2007 00:50
#9 RE: Zukunft...oder schon wirklichkeit? Antworten



In Antwort auf:
Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) in Bonn wird die neue Identifikationsnummer vergeben, die den Abgleich von Daten erleichtern sowie den Missbrauch von Sozialleistungen und Steuerhinterziehung erschweren soll. Am 1. Juli 2007 startet das Verfahren in den 5200 Meldebehörden in Deutschland, erläutert Oliver Heyder-Rentsch, Sprecher des Bundesfinanzministeriums in Berlin. Aus den Melderegistern werden Daten an das BZSt übermittelt, das die Informationen vergleicht. "Damit soll vermieden werden, dass ein Bürger mehrere Identifikationsnummern erhält.“

Die Vergabe der Nummern erfolge dann erst in einem zweiten Schritt. Wie lange das Verfahren gehe, sei noch offen. Die Bürger informiert das BZSt per Brief. "Wegen der Vielzahl von Mitteilungen wird die Versendung nicht zu einem Zeitpunkt, sondern über einen gewissen Zeitraum erfolgen", erklärt Heyder-Rentsch. Mit der Nummer werden persönliche Daten wie das Geschlecht, der Name, Tag und Ort der Geburt oder ein eventueller Doktorgrad gespeichert.



"Gigantischer Datenpool wird geschaffen"
Im Alltag werde der persönliche Zahlencode für die wenigsten Menschen eine Bedeutung haben, meint Anita Käding, Referentin für Steuerrecht und Steuerpolitik beim Bund der Steuerzahler. Diese Nummer ersetze vor allem die bisherige Steuernummer. Niemand müsse Angst haben, seine Nummer zu vergessen oder zu verlieren: "Da die Nummer und die dazugehörige Person eindeutig zuzuordnen sind, sollte es kein Problem sein, seine verlorene Nummer wiederzuerhalten.“

Der Sprecher des Deutschen Steuerberaterverbandes, Rechtsanwalt Markus Deutsch, weist darauf hin, dass manche Menschen zwei Zahlenfolgen zugewiesen bekommen. "Gleich zwei ID-Nummern bekommen diejenigen, die auch noch wirtschaftlich tätig sind. Das ist sehr weit gefasst und gilt für Handwerker genauso wie für Freiberufler.“ Die Nummer helfe den Finanzämtern bei ihrer Arbeit. Doch nicht nur den Finanzämtern müssten die Steuerzahler ihre Nummer mitteilen. "Auch der Arbeitgeber muss, um Lohnsteuer abzuführen, die ID-Nummer kennen. Er darf seine Mitarbeiter daher danach fragen.“

Eine Gefahr des Missbrauchs durch Kriminelle sieht Deutsch nicht. Gegen die Neuerung wehren können sich die Bürger nach Kädings Einschätzung ohnehin nicht. Sie beklagt vor allem, dass sie nicht kontrollieren könnten, was mit ihren Daten geschehe. "Durch die Einführung der Identifikationsnummer und der daraus resultierenden enormen Ausweitung des Datenaustausches zwischen Behörden und anderen Stellen wird beim Bundesamt für Finanzen ein gigantischer Datenpool geschaffen. Dies sieht der Bund der Steuerzahler sehr kritisch.“



---zitat süddeutsche zeitung http://www.sueddeutsche.de/deutschland/artikel/611/112499/


das ist doch noch ausbaufähig...

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz