Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

28.07.2007 10:24
Motor einfahren Antworten

Moin moin,
ich habe in meiner BAKKER GSX-R einen 11er W Motor eingbaut der gut 2 Jahre nicht gelaufen ist.

Wie fahre ich diesen wieder ein

Gruß

Stefan

Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

28.07.2007 10:45
#2 RE: Motor einfahren Antworten

Ich würde am Anfang nen bissl langsamer gehen lassen.....und nach der ersten Tankfüllung nen Ölwechsel machen.

Kolben, Zylinder u.s.w haben nach so einer Zeit schon mal gerne Flugrost.
Nach ner Tankfüllung ist das meist im Öl drin....daher dann wechseln mit Filter.


MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.351

28.07.2007 12:54
#3 RE: Motor einfahren Antworten

Kommt darauf an wieder der Motor 2 Jahre gelagert wurde.

Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

28.07.2007 17:10
#4 RE: Motor einfahren Antworten

Der Motor war 2 lange Jahre in einer Unfallmaschiene drin.
Nichts Konserviert oder so.Bervor wir die Unfallmaschiene zerlegt haben, haben wir mal den Motor laufen lassen. Dieser sprang sofort an.
Ich habe einen Ölwechsel gemacht und die Zündkerzen gewechselt. Der Motor schnurt wie ein Kätzchen.

Mir ist klar das ich den Motor noch auf die Vergaser mit K&N Filter abstimmen( Wer macht so was in Raum Aurich und Umgebung) lassen muß, weil dieser vorher die 36er Vergaser hatte und jetzt die alten 40er Vergaser drin hat.

Was ich wissen möchte wie fährt man am besten den Motor ein

Gruß

Stefan

goldkaiser Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 398

29.07.2007 12:51
#5 RE: Motor einfahren Antworten

Hallo Stefan,

du willst wissen wie man einen gebrauchten motor einfährt?!?!

ich würde sagen nach den ersten tankfüllungen mit gemäßigter drehzahl einen ölwechsel und gut is....

grüße
jürgen

LIVE THE LIFE YOU LOVE

Nico Bakker Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 334

29.07.2007 16:24
#6 RE: Motor einfahren Antworten

Alles klar,
genau so werde ich das machen.

Danke

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz