Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 545 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Mombi Offline

User

Beiträge: 64

16.08.2007 23:32
Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

hey kollegen,

meine momentane kette, ca. 10000 km gelaufen, immer regelmäßig gespannt und eingesprüht, hat gestern auf einmal den geist aufgegeben. habe diese das letzte mal vor ca. 1200 km gespannt, weil sowieso reifen gewechselt. gestern mit kollegen gefahren und an der eisdiele pause gemacht. kollege sagt zu mir, schaue dir deine kette mal an. ich traute meinen augen nicht, die kette hing voll durch, so dass ich gar nicht mehr fahren konnte. glücklicherweise waren es nur ein paar meter zu meinen kollegen, wo das motorrad erstmal stehen blieb.
ich kannte bei motorradketten eigentlich nur reissen oder allmählich längen bis dato. gestern bin ich eines besseren belehrt worden !!

gixxer gruss

mombi

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

17.08.2007 11:21
#2 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

Je nach Pflege, Belastungsart (Fahrweise), Stärke und Qualität der Kette kann man die auch schon mal nach 10tkm in die Tonne hauen.

Wenn die Kette schon "voll durch" hing wundert mich allerdings, dass Du das vorher noch nicht beim Fahren gemerkt hast (Laufgeräusch, Lastwechselverhalten).

Ggfs. hast Du die Konterschrauben ja auch nicht wirklich richtig festgezogen nach dem letzten Spannen der Kette und das Rad ist noch ein wneig nach vorne gewandert

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.941

17.08.2007 15:02
#3 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

Ich denk man auch, bloss weil die mal durchhängt ist die doch noch lang nicht fertig ! Es sei denn du bist mit deiner Radachse schon ganz hinten in der Schwinge !

Heinzi#01
93er 11er RW ...ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

17.08.2007 19:47
#4 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

Einfach mal am hinteren Ende des Kettenrades mal
an der Kette ziehen. Lässt sie sich die halbe Zahnhöhe anheben,
ist die Kette wohl am Ende.



Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

GSXR SRAD ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2007 17:07
#5 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

meine kette ist seit 10.000 km drauf und musste noch garnicht gespannte werden keine ahnung wie du damit umgehst oder du hast müll gekauft

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.596

19.08.2007 17:02
#6 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

nach 10000km kette fertig,ist mir in 34 jahren , so lange fahre ich schon,noch nicht vor gekommen.wahrscheinlich material-fehler oder müll.

Tito Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.322

19.08.2007 19:36
#7 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

Naja,billige Ketten oder schlechte Pflege sind schon mal die ursache.Aber derart durchhängen wie oben beschrieben finde ich schon seltsam.

Mein neuer anfang

Devilsound Offline

Prediger


Beiträge: 3.820

20.08.2007 18:32
#8 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

Meine 520er DID Satz hat jetzt knapp 20.000 km runter und lief ohne Probs.
Jetzt ist sie trotz guter Pflege innerhalb von knapp 1000 km eingegangen.
War am Samstag in Adenau Kumpels besuchen und auf dem Rückweg war´s
entgültig aus mit ihr. Unterschiedlich gelängt. Knirscht und rasselt.




Bei mir gibbet nur zwei Meinungen. MEINE und die Falsche !


„Im Karussell des Universums mit all seinen wundervollen Erscheinungsformen sind wir körperlichen Einzelwesen nicht viel mehr als Kinder.
Wir tappen mit großen Augen durch eine Welt voller Spielzeug.
Wir erweisen uns als kreativ bis fantasievoll,
und manchmal machen wir etwas kaputt…………….“

sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

20.08.2007 19:01
#9 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

mein 530iger DID hat jetzt auch so um die 16tkm runter...und es ist auch erster Verschleiß bemerkbar..

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.596

20.08.2007 19:19
#10 RE: Kette "plötzlich" am Ende !! Antworten

nach meiner erfahrung hält ein kettensatz 20 bis 25 tausend kilometern.wie du schon schreibst,er ist auf einmal hin.

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz