Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 428 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
trapper ( Gast )
Beiträge:

19.08.2007 21:44
Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten
Guten Tach,

habe das in einem anderem Forum gefunden.Dort gab es keine genaue Antwort auf die Frage,
deshalb stelle ich das hier vor/zur Diskussion.

Schaut Euch bei der Agusta die Vorderradbremse und Felge einmal genauer an.
Wo sind die Sättel abgestützt??
Bremsleitungsanschluss??
Kreiselkräfte??

..ich habe sowas noch nie gesehen,vllt. weiss jemand etwas Genaues.

[img]
[/img]

http://www.brakko.org/

Trapper
Vibex Offline

Labertasche


Beiträge: 454

19.08.2007 21:59
#2 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Ein Alternativbild einer Honda, die Vorderradbremse ist vol selben Prinzip:



Greetzy Vibex


*******HIER KÖNNEN SIE WERBEN*******

Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

19.08.2007 22:02
#3 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Wenn ichs richtig sehe, gehen von der Radnarbe die Halter für die Sättel ab...sind ja 2 Sättel.
Rechts geht auch der Bremsschlauch rauf.

Denke mal....die Radnarbe ist feststehend....


MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

Thomas,der Offline

Prediger

Beiträge: 3.597

19.08.2007 22:35
#4 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

und wie tauscht mann die bremsscheibe??
is die felge event.geschraubt?

Gruß
Thomas

trapper ( Gast )
Beiträge:

19.08.2007 22:54
#5 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Guten Tach,

In Antwort auf:
Denke mal....die Radnarbe ist feststehend....


..das würde bedeuten,dass sich die Sättel an der Radachse abstützen,(soweit war die
Diskussion auch,dann kam die Materialfrage der Radachse...)

kann ich mir einfach nicht vorstellen,deswegen frag` ich ja.

Trapper

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

19.08.2007 22:58
#6 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Ist ne einwegbremse nach dem verschleiß neues rad

Also bin mir fast 100% sicher das die leitungen durch die gabel gehen und dann nach innen verlaufen zur bremse.
Und die bremse an der nabe abgestützt ist die nicht mit der felge direkt verbunden ist so das sie sich nicht bewegt.
Desweiteren geh ich davon aus das die felgen zweiteilig sind aber so das sie in der mitte trennen kann und so an die scheibe kommt.
Sprich die felge besteht aus drei teilen, den beiden felgenseiten und der nabe an der die bremse sitzt und nur die felgen sind beweglich und die nabe ist starr.

Hoffe jeder versteht was ich mein

mfg Basti


Der Winter kann kommen.

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

20.08.2007 01:55
#7 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten
hi

In Antwort auf:
das würde bedeuten,dass sich die Sättel an der Radachse abstützen


ich denk auch,dass es gar nicht anders geht,die sättel müssen an der steckachse arretiert sein,welche widerum in den gabelfäusten mit zapfen oder einer verzahnung gehalten werden muss um die bremskraft aufnehmen zu können.die kreiselkräfte sind meiner meinung nach geringer,da die eine bremsscheibe weniger masse hat als ne normale doppelscheibe,allein schon,weil die sterne wegfallen.wies mit den ungefederten massen ausschaut kommt drauf an,wie schwer die sattelkonstruktion ist....obwohl man davon ausgehen kann,dass der konstukteur das ganze richtig berechnet hat und es hält,siehts aber trotzdem irgendwie nicht allzu vertrauenserweckend aus,das ganze (materialkundler mögen da anderer ansicht sein)

In Antwort auf:
Sprich die felge besteht aus drei teilen, den beiden felgenseiten und der nabe an der die bremse sitzt und nur die felgen sind beweglich und die nabe ist starr


seh ich auch so,auf dem grossen foto (link) sieht man deutlich die verschraubung der felge...an nem renngerät hat so zierzeug sonst nix verloren
gruss

Nik Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 236

20.08.2007 20:34
#8 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Faszinierend aber viel zu kompliziert meiner Meinung nach.
Leitungen durch die Gabel tüdeln, gegen scheuern schützen,
und knicken sollen sie auch nicht... nönönö
Aber hübsch an der MV

Gruß vom

goldkaiser Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 398

20.08.2007 20:36
#9 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten
Hi@ all,
hier sind weitere infos....


http://patents1.ic.gc.ca/details?patent_...48529#imageview

und ein deutlicheres bild (bischen runterscrollen):


http://www.apriliaforum.com/forums/showthread.php?t=100841

ich würde der kostruktion bei einem sportler nicht über den weg trauen, geschweigeden an mein moped bauen.
da treten beim bremsen doch ganz schöne kräfte auf und das alles über die nabe und achsklemmung.

aber cool siehts schon aus.
schönen abend
jürgen

LIVE THE LIFE YOU LOVE

BW-Player-69 Offline

User

Beiträge: 70

20.08.2007 21:33
#10 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

also so wie ich das sehe ist der sattel bei der MV an der Nabe/achse, wie schon gesagt. die felge kann man best schrauben, man erkennts glaub sogar bissle. bei der honda ist er an der Gabel links verschraubt

Wischmop Offline

Don Galoscho


Beiträge: 4.580

20.08.2007 21:54
#11 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

Würd dem auch nicht über den weg trauen.
Und ist ehh nur für showzwecke. Weil wenn das so toll wäre würden die damit schon in der MotoGP rumeiern

mfg Basti


Der Winter kann kommen.

sasonic Offline

Prediger

Beiträge: 4.086

21.08.2007 07:47
#12 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

ich kann dieser Bremskonstruktion keinerlei Vorteile absehen!!?Ihr? Ganz im Gegenteil! Helft mir!?

GSXR 750 GR7DB Bj.96 Bilder unter:

http://42039.forum.onetwomax.de/topic=103778035458

Olaschir Offline

Prediger


Beiträge: 2.045

23.08.2007 12:18
#13 RE: Funktionsweise der Vorderradbremse ?? Antworten

doch, optik.

wenns dich auf die seite packt, wo die schläcuhe in die achse rein gehen - prost mahlzeit.
dann würd i nimmer weiterfahren.
oder man baut n sturzschutz für die schläuche ;)

.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir
gesucht:

Autoteile bei: http://www.fahrzeugteile-geiz.de

Kette »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz