Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 2.803 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
trapper ( Gast )
Beiträge:

26.08.2007 22:25
Wasserkühler abdrücken,wieviel bar? Antworten
Guten Tach,

die Überschrift sagt es bereits: mit wieviel bar,drückt man den Kühler
bei der "W" ab??
Keine Links,nur den genauen Wert,mache das selbst.DANKE


Trapper
goldkaiser Offline

Tastaturquäler

Beiträge: 398

01.09.2007 11:55
#2 RE: Wasserkühler abdrücken,wieviel bar? Antworten

Hi trapper,

wasserkreislauf für die w's lt. whb mit 1,1 +/- 0,15 kg/cm² abdrücken.
denke mal das der kühler an sich etwas mehr können sollte.
grüße
jürgen

LIVE THE LIFE YOU LOVE

trapper ( Gast )
Beiträge:

01.09.2007 21:11
#3 RE: Wasserkühler abdrücken,wieviel bar? Antworten

Guten Tach,

Danke,Jürgen.

Trapper

roli600 Offline

Anfänger :-)

Beiträge: 3

03.10.2007 17:38
#4 RE: Wasserkühler abdrücken,wieviel bar? Antworten

Die Druckangabe steht immer auf dem Kühlerdeckel! Dies ist gleichzeitig auch der Druck für welchen das Kühlsystem ausgelegt ist. Bei diesem Druck öffnet das Überdruckventil im Kühlerdeckel und schützt das Kühlsystem vor Beschädigung (=Druckentlastung in's Expansionsgefäss, wenn vorhanden. Oder einfach in's freie...).
Klar, um nur den Kühler abzupressen kannst Du auch etwas höher gehen. Der Kühler verträgt bestimmt 2bar oder so, aber das ist dann Dein Risiko!
Aus vorher erwähnten Gründen bringt das Abpressen mit erhöhtem Druck nicht viel, da der Betriebsdruck durch das Ventil im Kühlerdeckel begrenzt wird. Aber: wenn Du's richtig machen willst, so presse auch den Kühlerdeckel mit dem darauf angegebenen Druck ab. Das Ventil muss bis zum erreichen des Druckes dicht sein, darüber muss es öffnen.
Zudem enthält der Kühlerdeckel ein Vakuumschutzventil. Dieses wird gebraucht um beim abgekühlten System Lufteinschluss zu ermöglichen (heiss dehnt sich aus, kalt zieht sich zusammen = Volumenänderung). Das brauchst Du jedoch nicht weiter zu prüfen, wenn es defekt ist so siehst Du es an den zusammengezogenen Kühlerschläuchen im kalten Zustand.

Dein Problem könnte also auch einfach ein defekter Kühlerdeckel sein. Denn wenn dieser seinen Betriebsdruck nicht erreicht und vorher öffnet, kann auch der Druckaufbau im Kühlsystem nicht genügend stattfinden. Dies wird gebraucht weil Kühlwassertemperaturen von über 100°C gefahren werden. Das heisst auf gut Deutsch, das das Wasser im Kühlsystem in unseren Höhen ohne Überdruck bereits vor erreichen der 100°C kochen würde...

«« suche
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz