Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 383 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
oleg21 ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2007 15:00
dynojet-kit Antworten

mahlzeit.
zwecks wartungsarbeiten musste meine 7,5er knappe 2 wochen stehen,jetzt läuft sich sehr bescheiden.läuft schlecht an,ruckelt bis 6000 ratationen und hängt sehr schlecht am gas.
wenn sie dann mal warm is geht es eigentlich,aber auch da ruckelt sie bei allem was unter 3000 umdrehungen passiert.sprich beim anfahren.jetzt hab ich im internet gelesen das es von dynojet diese vergaser-kits gibt,viele sagten mir bisher sie haben nur gutes gehört,ein mechaniker hat mir gesagt bei 85% von allen die er eingebaut hat,haben was gebracht.nur hab ich jetzt auch das problem,da meine gixxer schon zum teil umgebaut war wie ich sie mir zugelegt hab,kann ich das genau baujahr nicht bestimmen,oder gibt es zwischen der 92er un 93er keine unterschiede?
gibt es vielleicht noch andere methoden,das die vergaser besser ansprechen un auch unten raus mehr bums haben?
dann ne zweite frage,wo bekomm ich sturtzpads her?(ausser beim polo wo man knackige 130€ aufn tisch knallen darf)

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

28.08.2007 11:40
#2 RE: dynojet-kit Antworten

Eine genaue Bezeichnung Deines Modells wäre ganz hilfreich (z.B. indem Du Dein Profil ausfüllst)

Scoop Offline

Prediger


Beiträge: 2.222

28.08.2007 11:51
#3 RE: dynojet-kit Antworten

Also...wenns mopped so scheisse läuft, werden dir Dynos auch nix nützen.
Erst mal den Fehler suchen.


MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

oleg21 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2007 13:23
#4 RE: dynojet-kit Antworten

ich hab ne 7,5er wassergekühlt bj 92 oder 93.
ich kann mir schon denken an was es liegt das sie so beschissen läuft,entweder nur mal wieder syncronisieren oder neu einstellen lassen.nur wenn der vergaser dann schon drausen is dachte ich mir das man ihn dann gleich neu bedüsen kann.wenn se warm is läuft se in drehzahlen über 5000 ganz ordentlich.nur hätt ich auch einfach en bissl mehr druck wenn ich am kabel zieh.

Mike#66 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2007 15:22
#5 RE: dynojet-kit Antworten

Wenn unten mehr Zug willst,dann mach doch bei der Übersetzung vorne einen weniger und hinten 3 mehr...dann wirst schon sehen
sG Mike

http://bikepics.com/members/heroturtle/97gsxr750/

oleg21 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2007 15:59
#6 RE: dynojet-kit Antworten

ja ich hab mir auch grad ein anderen kettensatz draufgemacht.nur der vergaser läuft halt net so toll.werd ich dann mal syncorniesiere und einstelle lasse.
wo bekomm ich den sturtzpads her?

Bitburger Offline

Member

Beiträge: 103

28.08.2007 18:34
#7 RE: dynojet-kit Antworten

B&G macht ganz gute. Evt da mal fragen ob die was für Deine im Programm haben. Aber 75,- kosten die da sicher auch.

oleg21 ( gelöscht )
Beiträge:

29.08.2007 11:52
#8 RE: dynojet-kit Antworten

die haben erst ab der `96er.beim louis oder polo kosten die ja direkt mal über 120€ un ich muss löscher in die verkleidung bohren..

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz