Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.890 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

24.12.2007 14:40
#16 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
habe die neuen Zündspulen ausprobiert, aber immer noch keine Besserung!!!!!

Jetzt ist mir aber mal aufgefallen, das beim laufen zwischendurch immer mal eine leichte Fehlzündung ist, so ein ganz leichtes Puffen. !!
heißt das nicht das sie zu viel Sprit bekommt????
aber woran kann das Liegen, der schwimmerstand ist richtig eingestellt!!! wenn ich die Vergaser abbaue, habe ich auch immer ein bisschen Benzin in Ansaugstutzen stehen, ist das normal??
ach ja die Schwimmernadeln sind eigentlich auch ok!!!(keine Riefen, sehen aus wie neu)

Schöne Weinachten wünsche ich euch allen !!

Gruß Stefan

Blue-White Offline

User

Beiträge: 81

24.12.2007 15:14
#17 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hi, wird der Krümmer des betroffenen Zylinders im Leerlauf denn warm - in etwa wie die anderen? Vergaserdüsen alle OK? Kerzenkabel, Stecker und Kerzen auch ok? Wenn das alles überprüft ist, dann miss doch mal den Kompressionsdruck. Evtl. ist ja auch ein Ventil verbogen oder undicht. Schade, Minden ist etwas weit weg, sonst hättest Du gern vorbei kommen können.
Kay

Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

24.12.2007 16:57
#18 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

hallo,
Kompression habe ich noch nicht gemessen, habe aber ein anderen Motor eingebaut, der alte hatte schon das gleich prob. (und Rasselte extrem, deswegen der tausch)
aber vieleicht hast du recht, muss mal gucken wo ich meine Kompression mal messen lassen kann.
Habe die Temp. von meinen Krümmern aber schon mal gemessen, die waren eigentlich alle gleich.
Ist das denn normal, das ich immer Benzin in Ansaugstutzen stehen habe???

oder schlissen die Schwimmernadeln nicht mehr richtig????
wie kann ich das testen??????

Gruß Stefan

Blue-White Offline

User

Beiträge: 81

24.12.2007 20:47
#19 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hi, daß Benzin im Ansaugstutzen steht, ist wohl nicht normal. Wenn Du die Vergaser ausgebaut und die Schwimmerkammern abgeschraubt hast, kannst Du ja mit dem Mund in die Benzinleitung blasen und das Nadelventil bewegen. (ohne zu sabbern, das wäre auch nicht gut) Das sollte dann, wenn Du es leicht hineindrückst dicht sein, beziehungsweise wenn der Schwimmer mit seinem Eigengewicht darauf lastet. (bei Kopfüberstellung) Hast Du ein Werkstatthandbuch? Das wäre hilfreich, da dort auch die Sollwerte für die Schwimmereinstellung drin sind.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz