Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.894 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

05.12.2007 20:51
GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
ich kämpfe schon sein einiger Zeit mit mein Schätzchen (mein Motorrad, nicht mit meiner Frau)

Bei meiner 750W lässt sich ums verrecken nicht die Leerlauf Drehzahl einstellen, entweder hat sie 800 bis 900 Umdrehungen und läuft im stand wie ein sack Nüsse, drehe ich die Standgasschraube nur 1 mm weiter rein, dreht sie gleich ca. 3000 Umdrehungen.
Stelle ich die Leerlaufdrehzal so hoch wie möglich ein (also Ca. 900 Umdrehungen) und gebe einmal Gas, kommt sie sehr langsam wieder runter.

Habe schon alles Mögliche versucht: Vergaserreinigung, neue Nadeldüsen + Düsennadeln, Schwimmer eigestellt, Benzinhan, Zündkabel, Zündkerzen, neue Zündkerzenstecker, und und und.

Habe auch überprüft ob sie Nebenluft zieht oder ob die Membranen defekt sind, es hat alles nichts geändert.

Könnte so etwas auch von der Zündung/CDI kommen????
oder weiß einer eine andere Lösung???
Kommt jemand vieleicht aus meiner Nähe (NRW Minden) der noch eine CDI Einheit liegen hat für eine 94' 750W zum ausprobieren??

Bin für jede Hilfe dankbar,

750w Offline

User


Beiträge: 55

07.12.2007 20:33
#2 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Kenne das Problem War bei mir eine Kombination aus: def. Benzinhahn - Tankentlüftung und CDI (Hatte eine von Ebay - war auch defekt!!!) Hab dann einfach ne andere 750W gekauft die lief und so die Fehler gefunden Viel Glück

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.943

10.12.2007 10:10
#3 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Ich tippe auch auf den Benzinhahn/ Schmutz im Tank ?

Heinzi#01
93er 11er RW ...ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

runner180 Offline

Member

Beiträge: 106

10.12.2007 15:15
#4 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

kuck mal nach deinen unterdruckschiebern,wenn die leichtgängig sind,die nadel nicht verklemmt und die bohrung nicht verstopft gleich noch den luftfilter kontr.,wenn der auch ok ist die co schrauben überprüfen ca 2,5 umdrehungen raus, danach wenns immer noch nicht geht vergaser ins ultraschallbad, vergaserklappen einstellen dann müßte es gehen, eine neue cdi einheit hätte ich aber auch für dich, für 25€ ,ich glaube aber nicht das es die ist.

Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

10.12.2007 21:57
#5 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
danke schon mal für eure Hilfe!!!
also das mit dem Benzinhahn/ Schmutz im Tank, habe ich schon durch, ich habe auch noch:
- neue Düsennadeln+ Nadeldüsen
- Schwimmer eingestellt
- neuen Luftfilter
- Vergaserklappen kontrolliert
- Co eingestellt 1,25 Umdrehungen (wie in Handbuch beschrieben)hatte aber auch schon 2 Umdrehungen versucht
- Unterdruckschieber kontrolliert (sollte aber doch eigentlich nichts mit dem Standgas zutun haben oder?)
- auf Nebenluft kontrolliert (mit Startpielot abgesprüht)
- neue Zündkabel + Zündkerzenstecker+ Zündkerzen

ich weiß nicht mehr weiter!!! bin um jede Hilfe dankbar.
Das Motorrad hört sich im stand an als hätte ich ein Trecker

Kommt denn keiner aus der Nähe von Minden NRW, der noch eine CDI Einheit liegt hat zum Probieren???

Gruß



runner180 Offline

Member

Beiträge: 106

11.12.2007 09:48
#6 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten
Nimm das Ultraschallbad,warscheinlich sind dann einige von den Nebenbohrungen verdreckt, das bekommt man durch ausblasen nicht raus.
Tom Offline

Prediger


Beiträge: 5.355

11.12.2007 11:11
#7 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

In Antwort auf:
Kommt denn keiner aus der Nähe von Minden NRW, der noch eine CDI Einheit liegt hat zum Probieren???


Wenn du mal in Bochum vorbeikommst hätte ich genug Ersatzteile für dich.

Cu
Tom



>>>>>>>>>>>>>>>GSX-R 750W Bj.93<<<<<<<<<<<<<<

Alle Menschen sind gleich,




mir auch

pbba10 Offline

User

Beiträge: 61

11.12.2007 14:32
#8 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
ich hatte mal so ziemlich das gleichr Problem, allerdings an ner Yamaha.
Da hab ich auch ewig gesucht und dann lag's nur an einem kleinen Riss im
Unterdruckschlauch zum Benzinhahn. Hatte auch alles mit Startpilot besprüht.
Nur eben diesen Schlauch nicht ganz bis zum Hahn hoch. Schlauch getauscht, alles ok.

Mr.NoName Offline

Member

Beiträge: 119

11.12.2007 17:45
#9 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
Ich hatte diesen Fehler bei einer GR7AB(7,5er) und bei meiner GV73c(11er).
Bei meiner 750er war die Bohrung zuR Leerlaufgemischschraube verdreckt.

Bei der 11er war eine Zündspule defekt, die ist mit einer Bordspanunnug von 12,1V im Leerlauf nicht mehr klargekommen.

Gruß Timo

Schöne Grüße aus dem Hohen Norden.

Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

11.12.2007 18:05
#10 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten
Hallo,
also die Bohrung ist 100 % frei, aber das mit der Zündspule hört sich gar nicht so abwegig an, kann man das messen ????
ach ja das mit dem unterdruckschlauch werde ich auch mal kontrollieren.

Gruß Stefan
Mr.NoName Offline

Member

Beiträge: 119

12.12.2007 19:33
#11 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
Meine Zündspule hatte die im Reperaturbuch angegebenen Werte,
Hat aber nur noch soviel Zündenergie geliefert das eine Zündkerze einen schwachen Funken erzeugte, die andere blieb AUS.

Hab mir eine vom Kumpel besorgt, und zack lief Sie wieder.

Syncron arbeiten deine Gaser aber doch,oder?

Schöne Grüße aus dem Hohen Norden.

Blue-White Offline

User

Beiträge: 81

15.12.2007 18:41
#12 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hi, ich tippe auf Vergasersynchronisation. Eigene Erfahrung bei 1100W.

Sonnengott Offline

User


Beiträge: 15

21.12.2007 20:46
#13 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hallo,
Habe mir über eBay einen Satz Zündspulen ersteigert, will das mal ausprobieren.
Sobald ich es ausprobiert habe werde ich berichterstatten.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.


Gruß Stefan

Blue-White Offline

User

Beiträge: 81

22.12.2007 10:06
#14 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Hi, was mir noch einfällt. Mein Kumpel hatte ein ähnliches Prob bei seiner GSF600. Nach längerem suchen hab ich eine verstopfte Leerlaufdüse diagnostiziert. Die war von innen stark verkrustet und nur mühsam wieder frei zu bekommen. Nun rennt die Maschine wieder. (Im Stand lief sie wie ein Trecker, es wurden im Leerlauf nur 3 Krümmer warm und die Drehzahl ließ sich auch kaum einstellen. Erst gar nicht, dann lief sie plötzlich hoch.)

H@RRY1 Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.386

22.12.2007 13:30
#15 RE: GSX R 750W Leerlaufgrungeinstellung nich möglich Antworten

Dadurch dass da das Gas dann plötzlich bei 3000 min-1 steht und vorher nur unzreichend läuft:

Teste die Krümmertemp bei 800-900 min.
Wenn`s wirklich nur drei Stück sind, die warm werden, dann den Spaß noch mal bei 3000 min-1
Wenn dann alle vier Stück warm werden, hast Du wenigstens schon mal den Zylinder identifiziert, der betroffen ist.
Die Zündspule würde ich nicht zuerst in Betracht ziehen, zuerst mal sehen, ob der Zylinder zu wenig oder zuviel Sprit bekommt und wirklich gewährleisten, dass Du da keine Probleme mit dem Vergaser hast (worauf ich mal tippe).

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz