Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Jan_man Offline

User


Beiträge: 87

20.02.2008 20:19
mist...Kurbelwellenlager Antworten

zuerst dachten wir der steuerkettenspanner würde die klappernden geräusche aus meinem Motorblock von sich geben, doch dann die böse wahrheit ist wahrscheinlich das kurbelwellenlager. Jetzt stellt sich die Frage: neuer Motor oder das kurbelwellenlager reparieren lassen. Motor hat schon 60.000km gelaufen (ölige bj.91), ein neuer würde jedoch vllt. meinen finanziellen rahmen sprengen...wo bekommt man eine Kurbelwelle? wie teuer wäre die? stell die frage hier im Forum weil ich das gefühl hab, dass ich von meinem Händler keine objektive Meinung bekomme!
das alles wo meine saison doch im april los geht...

Besten Dank für antworten falls welche kommen, gruß jan

Tom#2 Offline

elitäres Arschloch

Beiträge: 7.736

20.02.2008 21:39
#2 RE: mist...Kurbelwellenlager Antworten

mit nem gebrauchten Motor stehst du dir bestimmt günstiger

Motorüberholung ist auch nicht mal eben und preiswert eh nicht.
Wenn dann brauchst du alle Lagerschalen neu (Übermaß) Kurbelwelle überdrehen lassen, Zerlegen und Montage, ich tippe mal auf 800-1000€
und Wenn ein Kurbelwellenlager den Geist aufgibt hat das mit Sicherheit einen tieferen Grund meist die Ölversorgung und dann ist auch noch mit Folgeschäden zu rechnen (Pleuel, Nockenwellenlager)

Tom
Alle Signaturen sind scheiße

bandidos Offline

User


Beiträge: 60

21.02.2008 21:18
#3 RE: mist...Kurbelwellenlager Antworten

Hallo,würd mich mal interessieren wie es sich bemerkbar gemacht hat welche Geräusche mein ich.
Gruss Peddy

ecki945 Offline

Labertasche

Beiträge: 437

22.02.2008 08:01
#4 RE: mist...Kurbelwellenlager Antworten

Bei nem Kurbelwelleschaden hört man ein metallisches Tock, Tock, Tock, ... Auch schon wenn die Maschine im Leerlauf läuft. Am Besten gehts mit nem Schraubendreher denn man an den Zündungsdeckel hält und die andere Seite ans Ohr.

@Jan_man
Wie lange willst du denn das Moped noch fahren? Den Kurbelwellenschaden zu reparieren kostet dich sich locker 1000 Euro. (Neue KW-Lager, kompletter Dichtungssatz, Ventile einschleifen, Ventilschaftdichtungen) Dafür hast du dann aber auch nen Motor der eine ganze Weile hält.

Alternativ könntest du dir auch nen neuen Motor besorgen. Z.B. aus ner Bandit.

Bei einem gebrauchten Motor kauft du auch die Katze im Sack und den bekommst du auch nicht geschenkt.

Meine Meinung: Wenn du das Moped noch ne Weile fahren willst, Motor reparieren.

Grüßle

mg7-berge Offline

Prediger

Beiträge: 1.599

22.02.2008 17:28
#5 RE: mist...Kurbelwellenlager Antworten

so viel ich weiss,bietet suzuki keine neue motoren an.
so war es früher jedenfalls
vielleicht hat es sich inzwischen geändert.

Charly-W Offline

Labertasche


Beiträge: 474

23.02.2008 08:23
#6 RE: mist...Kurbelwellenlager Antworten

Stimmt !
Um welchen Motor geht es denn überhaupt 750/1100 ??
Eine Kurbelwelle neu instandsetzen mit überdrehen usw ist viel zu teuer denn Ich habe so viele Ersatzteile und man muß erst die Kurbelwelle vermessen und nach einer Tabelle die Lager ermitteln bevor man diese einfach einsetzt und meint das "paßt schon" denn auch die Kurbelwelle hat verschleiß und vielleicht braucht man ja dann die nächste engere Stufe bei Lagerabstufung 0,008 mm !!
Ich bin Instandsetzer und bin spezialisiert auf Suzuki !
Ich kann Dir ja mal Info's geben unter 0170-2868080 aber keine PN oder Emails denn Ich habe auch viel zu tun !
Gruß Charly

«« gu74c
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz