Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Technik - Allgemein
Seiten 1 | 2
Mike75 ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2008 08:29
Tank reinigen Antworten

Wie kann ich meinen Tank reinigen habe braunen Schlamm drin.

Gruß Mike

Flaschy Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 779

10.04.2008 08:36
#2 RE: Tank reinigen Antworten

Ausspülen


Fahre immer schneller als die Rennleitung

Mike75 ( gelöscht )
Beiträge:

10.04.2008 08:47
#3 RE: Tank reinigen Antworten

Mit was kann ich ihn ausspülen?

ipte Offline

Member


Beiträge: 153

10.04.2008 09:45
#4 RE: Tank reinigen Antworten

brauner Schlamm vermute Rost im Tank ,wenn der Tank nicht lackiert ist innen.
hatte mal das gleiche Problem.

lösung: Tank abbauen mit feinem Quarzsand und Wasser befüllen aber nicht voll machen,einwickeln in ne

Decke oder Handtuch und ab in den Betonmischer 2bis 3 Stunden ,dannach ist der innen Blitz blank.

Habe meinen danach innen auslackieren lassen,sonst kommt das immer wieder nach langen Standzeiten.




Hauptsache es knattert unterm Arsch

Fixelpehler ( Gast )
Beiträge:

10.04.2008 09:55
#5 RE: Tank reinigen Antworten

kannst dir aber auch salzsäure aus der apotheke besorgen und den tank ausätzen (mit vorsicht zu genissen) danach ausspühlen und mit KREEM rot versiegeln,alles in allem aber ne scheiss angelegenheit.ich persönlich würde das entrosten aber nem fachmann überlassen, kostet im schnitt so um 200 euro..mit versieglung und 10 jahren garantie....und vergaser reinigen nicht vergessen...

weiter möglichkeit e-bay.....die susitanks sind gebraucht nicht alzuteuer....

klausL Offline

Labertasche


Beiträge: 494

10.04.2008 10:07
#6 RE: Tank reinigen Antworten

Servus,


ich habe meinen erst gut ausgespült mit Benzin und dann Bleischrot mit etwas Spritt eingefüllt un das Gnaze richtig durchgeschüttelt.

Das reinigt in erster Reihe und das Blei setzt sich an der Tankwand ab und verleiht diesem eine gewisse Korrosionsbeständigkeit.

Ist zwar anstrengend das Ganze jedoch meiner Meinung nach am einfachsten und unkompliziertesten. (solltest aber erst deinen Benzinhahn und Filter ausbauen )


Gruß
Klaus

___________________________________________________________________
Jahrtausende galt der Mensch als die Krone der Schöpfung, doch dann kam ICH gg*

pbba10 Offline

User

Beiträge: 61

10.04.2008 14:23
#7 RE: Tank reinigen Antworten

Zitat von ipte
lösung: Tank abbauen mit feinem Quarzsand und Wasser befüllen


Hi IPTE, wie hast Du den feinen Quarzsand wieder restlos rausbekommen ?
Ich hab das mal mit 2 Handvoll Edelstahlmuttern gemacht. Klappt auch einwandfrei.

andregsi Offline

Member


Beiträge: 111

10.04.2008 16:53
#8 RE: Tank reinigen Antworten

Moin,

mit etwas gröberen Splitt bekommt man auch ein recht gutes Ergebniss.
Habe die Simsontanks früher so gereingt.

Gruß Andre

"DU BIST DAS WAS DU DRAUS MACHST" (Zitat Onkelz)

blauklaus Offline

Labertasche

Beiträge: 447

10.04.2008 20:30
#9 RE: Tank reinigen Antworten

Hallo Mike, habe das mal mit einem Tank von einem Oldtimer gemacht.Es gibt ein Set von der Fa. Ammon/Kremm.Ist zwar aufwendig aber super Ergebniss,besser als neu. Tank wird im letzten Arbeitsgang versiegelt. Damit passiert dann nichts mehr. Haben das vor 6 Jahren gemacht,der Oldie steht mehr als das er fährt aber der Tank rostet von innen nicht mehr.

Grüße von
blauklaus

Tom#2 Offline

elitäres Arschloch

Beiträge: 7.736

10.04.2008 20:58
#10 RE: Tank reinigen Antworten

Aus meiner Zeit beim der Industriereinigung weiß ich noch das wir Rostflecken usw. mit sauren Mittelchen entfernt haben z.B. Entkalker für die Kaffemaschine geht auch dafür und gut ausspülen nicht vergessen
Auf jeden Fall muß es Säure sein das Zeug was wir hatten war im Hauptbestandteil Schwefelsäure

Tom
Alle Signaturen sind scheiße

Mike75 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2008 13:50
#11 RE: Tank reinigen Antworten

Blöde frage 5er 6er 8er oder 10er muttern?

Mike75 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2008 13:54
#12 RE: Tank reinigen Antworten

Bleischrott im Waffenhandel?

pbba10 Offline

User

Beiträge: 61

11.04.2008 14:19
#13 RE: Tank reinigen Antworten

Zitat von Mike75
Blöde frage 5er 6er 8er oder 10er muttern?

is völlig Latte ! Ok, sie sollten schon durch den Tankstutzen passen

pbba10 Offline

User

Beiträge: 61

11.04.2008 14:24
#14 RE: Tank reinigen Antworten

Zitat von Mike75
Bleischrott im Waffenhandel?

Nee, Bleischrott kriegste auf'm Schrottplatz, aber mit ner alten Dachrinne wird's nich funzen !

Bleischrot gibt's im Angelshop.

Mike75 ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2008 14:42
#15 RE: Tank reinigen Antworten

Im Angelshop cool danke für die Info.
Nur blei im Tank dann wird sie doch schwerer :-)
Kann mir denn jemand sagen ob ich denn in der Einpritzanlage auch dreck habe oder hat das der Benzinfilter abgehalten.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz