Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 407 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

01.08.2008 09:40
11w kippelt !! Antworten

moinsen,
hab da mitmeiner GU75C 11w bj. 1993 nen problem. bei langsamer geschwindigkeit fährt sie etwas schlangenlinie, und bei einer kurve kippt sie fast von selbst ein. man hat das gefühl, das sie fast umkippt. reifen sind in 120 und 180er ori-größe.
ferner hoppelt sie vorn bei bodenwellen sehr stark, als wär das fahrwerk viel zu hart. die gabel läßt sich aber normal hoch und runter wippen und die eistellungen sind alle auf original.und bei harten bodenwellen kommt ein hartes metallisces klocken von vorn. lenkkopflager läßt aber aufgebockt kein spiel feststellen. was kann das sein? lenkungsdämpfer? kann ein lenkkopflager trotzdem hin sein? läßt sich der dämfer prüfen, ob er zu schwer geht?
gruß teddybear

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.939

01.08.2008 09:45
#2 RE: 11w kippelt !! Antworten

Klingt ein wenig wie eine Kombination aus falsch eingestellter Gabel und Lenkungsdämpfer...
Mach den Dämpfer ab und kontrollier mal ob das Schlangenlinienfahren dann vorbei ist...
Wenn ja iss das schonmal klar. Ist die Gabel oben durch die Brücke etwas durchgeschoben? Gucken die Rohre oberhalb der Brücke mehr als 5mm raus ?

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

01.08.2008 09:53
#3 RE: 11w kippelt !! Antworten

hi,
die Gabel ist nach Handbuch eingestellt,sollte daher passen, schrauben alle fest. Kann man den LD prüfen oder muß der mal geölt werden? und das metallische klocken? kann das Lenkopflager die geräusche machen? trotz nicht feststellbarem spiel? bin echt ratlos.

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.939

01.08.2008 11:22
#4 RE: 11w kippelt !! Antworten

Wenns bei Bodenwellen metallische Geräusche drinnen macht, kann evtl eine Feder sich bewegen, gebrochen sein ?
Lk Lager oben und unten ?
Der Lenkungsdämfer kann zwar geölt, aber auch weggeschmissen werden...
Reifen ? Luftdruck ? Abgefahren ?

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

Heinzi#01 Offline

Prediger

Beiträge: 2.939

01.08.2008 11:24
#5 RE: 11w kippelt !! Antworten

Nochwas: BJ 93 iss natürlich schon ne schöne Weile her...
Das da jetzt mal so langsam alles Mögliche dran ist, iss klar ne ?

Heinzi#01
93er 11er RW ...fast ganz Original !

( LLB Member - Wir sind Die, mit denen Du als Kind nie spielen durftest )

http://img151.imageshack.us/img151/4786/plastikga0.gif
http://img218.imageshack.us/img218/3566/bild3wa1.jpg

teddybear66 Offline

User

Beiträge: 29

01.08.2008 11:37
#6 RE: 11w kippelt !! Antworten

hi,
gut, sie ist jetzt 15 jahre alt aber immer top gewartet wurden.hat 52 tkm runter und die reifen werden bald fällig( momentan sind MAXXIS-Supermax drauf). ich weiß, die sollen nicht so toll sein. wieso LD ölen oder wegschmeißen? kann der am bockigen fahren schuld sein? werd ihn zur probe ma ausbauen.

Mr.NoName Offline

Member

Beiträge: 119

03.08.2008 19:35
#7 RE: 11w kippelt !! Antworten

Ist halt ein altes Mopped, kann viele Ursachen haben.
Gibts auf der Strecke wo du das "schlangenlinie" fahren feststellst eventuell Spurrillen?

Wie alt sind die Reifen denn? Gibt es Auswaschungen im Vorderrad?

Metallisches Klocken, Ist denn noch Öl in der Gabel, oder ist da ein Simmering undicht?
Kann auch einem defekten Einsteller Liegen.oder defekter Feder, würde ich auf jeden Fall checken lassen.

Lenkungsdämpfer braucht man eigentlich nicht. mal abbauen und Fahrprobe machen.

Schöne Grüße aus dem Hohen Norden.

runner180 Offline

Member

Beiträge: 106

03.08.2008 20:51
#8 RE: 11w kippelt !! Antworten

Hast du das Lenkkopflager nachgezogen? wenn das zu fest ist kippt sie in die Kurve wie nen Schaufelbagger.

Greeny Offline

Heinz G. Konsalik


Beiträge: 656

05.08.2008 22:33
#9 RE: 11w kippelt !! Antworten

Hab' ich auch gehabt, als ich meine abgeholt hab.

Die beiden Hauptgründe für Kippeln in langsamer Fahrt:
1.) Lenkkopflager zu stramm ! Nix nach Handbuch einstellen, sondern nach Gefühl.
2.) Gabel verspannt.

Bei mir war das LKL Schrott und wurde gegen ein SKF-Lager ausgewechselt.
Dann war ein Simmerring in der Gabel hinüber und folglich Öl ausgelaufen.
Also unterschiedliche Dämpfung Rechts und Links.
Nachdem die Gabel dann korrekt justiert wurde und mit gleichen Abständen in den Klemmungen eingebaut wurde, war jegliches Kippeln verschwunden.

Der Lenkungsdämpfer wird bei dem Baujahr wahrscheinlich auch hinüber sein, reparieren kann man den offensichtlich nicht.
Wenn er unterschiedlich stark dämpft über den gesamten Hub, ist er hinüber. Schmeiß weg. Ohne fährt genau so gut.

"Abraham!" sprach Bebraham, "Kann ich ma' dein Zebra ha'm?"

Roadtec Z6 »»
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen