Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 485 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
zakspeed7 Offline

User

Beiträge: 13

14.04.2009 12:52
Reifenfreigabe Michelin antworten

Tach liebe Leute,
ich hab folgendes Problem. Ich fahre eine GSXR 750, GR77B mit einer 5,5 Zoll Felgen und einen 180er Reifen.
Nun suche ich eine Freigabe für den Michelin Pilot Power 2 CT. Michelin hab ich angerufen, aber die Schneckenfresser gehen nur über die Fahrgestellnummer und sagen, es gibt keine Freigabe für diesen Reifen auf meinem Motorrad, obwohl es für die 1100er eine Freigabe gibt.
Hat vielleicht jemand so etwas schon eingetragen und kann mir eine Kopie vom Schein schicken??
Gruß zakspeed

JTD Offline

Member

Beiträge: 137

14.04.2009 13:05
#2 RE: Reifenfreigabe Michelin antworten

Hallo,
da kannst du nur über ´ne Einzelabnahme was werden, weil es die GR77B nicht mit 5,5" gab. Ist die Felge denn eingetragen?

299km/h Offline

Schwafelhannes

Beiträge: 271

14.04.2009 19:59
#3 RE: Reifenfreigabe Michelin antworten

Frag am besten beim TÜV nach ob das schon gemacht worden ist dann ist es keine Einzelabnahme(§21) sondern eine "Einfache-Eintragung" nacht §19 und nicht nach §21 kostet auch nur die hälfte in etwa

Wer später Bremst ist länger schnell

zakspeed7 Offline

User

Beiträge: 13

15.04.2009 07:33
#4 RE: Reifenfreigabe Michelin antworten

Hallo,
war gestern noch mal beim TÜV und der Chef dort hat mir zugesagt, dass er mir die Reifen eintragen wird. Leider war es schon kurz vor Feierabend, also muß ich heute noch mal hin. Aber egal.
Hauptsache er trägt sie ein.
Es ist schon komisch dass ein Prüfer sagt es geht ohne Freigabe nicht und der Andere macht es.
Zukünftig werde ich keine Michelin Reifen mehr kaufen, weil der Service unter aller Sau ist. Keine Antwort auf meine Mails und am Telefon unfreundlich und überhaupt nicht kooperationsbereit.
Da sind die Leute von Bridgstone wesentlich besser.

Tito Offline

Wundfinger


Beiträge: 1.322

15.04.2009 09:42
#5 RE: Reifenfreigabe Michelin antworten

Es gibt Prüfer,die haben Plan und welche,die können oder wollen nicht.So ist das halt beim TÜV.
Mit meinem alten Schätzchen war ich mal beim TÜV,die hauptsächlich LKW`s prüfen.Über das desaster möchte ich nicht berichten.Ich dachte ick wäre auf`m anderen Planeten.

Mein neuer anfang

Deathwish Offline

Labertasche

Beiträge: 412

20.04.2009 04:18
#6 RE: Reifenfreigabe Michelin antworten

Wurstblinker????

Äh, ja, ne sowas kann ich nicht eintragen!

Jo, Meister wie jetzt?

Hab auch Erbsensuppe!

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen