Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.124 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2
andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.393

01.09.2010 19:59
#16 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Zitat
mein persönlicher Favorit: Schüle - vor Jahren an meine ölige 11er geschraubt, keinen anderen Lufi, Düsen etc.. verbaut - und trotzdem super Drehmoment und Leistung, der Sound wird von Jahr zu Jahr besser, Schüle eben Das Sparen dafür lohnt sich wirklich...


So ist es

Mit Öl läufts wie geschmiert!!!

http://www.hessengixxer.de

Stahlspriese Offline

User

Beiträge: 24

02.09.2010 09:05
#17 RE: Welcher Sportauspuff antworten

hallo 11ergixxer und andi1100,

ja dann habe ich mal bei schüle gestern angerufen und gefragt, eine komplettanlage haben sie noch im lager und sie würde 990 euro kosten.

erzählt mir doch nochmal bitte wie der erste sound nach der montage war? so lala oder dachtet ihr damals schon, wow, richtig laut für einen abe dämpfer.

ein andere war nämlich von seinem Akra enddämpfer vom sound her enttäuscht.
wie war das bei euch?

vielen dank für eure erfahrungswerte!!!

Lg

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

03.09.2010 10:14
#18 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Zitat von Stahlspriese
...erzählt mir doch nochmal bitte wie der erste sound nach der montage war? so lala oder dachtet ihr damals schon, wow, richtig laut für einen abe dämpfer.


Den Sound mit Worten zu beschreiben erscheint mir etwas schwierig. Sagen wir mal so: Ich war nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil-schön dezent, aber kernig-und nicht zu laut. Trotzdem steppt ab ca 7000Umin der Bär :-)
Bin übrigens wenige Tage nach der Montage gleich in eine Kontrolle gefahren, Geräuschmessung erfolgt-nicht zu laut-db Wert wie im Schein.
Besuch mal meine Webseite, der Lärm, der Dich begrüßt stammt von meiner Kiste von vor zwei Jahren-aufgenommen mit einer einfachen Digicam
Beschleunigung im 3. bis ca 7000Umin...
Was mich übrigens mehr beeindruckt als der Sound ist die Drehmomentkurve, ist mir viel wichtiger ...

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

Rainer Offline

Prediger


Beiträge: 2.635

03.09.2010 12:04
#19 RE: Welcher Sportauspuff antworten

....da ist aber ein gewaltiger (Sound-)Unterschied zw. den Schüle ESD für die öligen und die wassergekühlten
Richtig laut waren z.B noch die AS11D, du hast wahrscheinlich den AS22D, oder?

Grüße

Rainer

---- www.motorrad-rawe.de ----
__________________________________________________

Ahnungslosigkeit ist die Objektivität der schlichten Gemüter.
__________________________________________________

andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.393

03.09.2010 22:01
#20 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Servus, hab nen AS11D und nen AS22D, aber ich muß sagen der AS22D ist angenehmer zu fahren und nach einigen Kilometern auch lauter wie im Neuzusatnd, hab ihn schon 2x nachgestopft um ihn wieder leiser zubekommen

Mit Öl läufts wie geschmiert!!!

http://www.hessengixxer.de

Stahlspriese Offline

User

Beiträge: 24

04.09.2010 13:29
#21 RE: Welcher Sportauspuff antworten

hallo 11ergixxer und andi1100 nochmal,

wie alt sind denn eure schüle anlagen, endtöpfe und wie teuer ist denn nachstopfen? in welchem zeitraum muss man den nachstopfen lassen?

mfg stahlspriese

andi1100 Offline

Prediger


Beiträge: 4.393

04.09.2010 14:43
#22 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Zum Nachstopfen brauchst du gasdichte Nieten und Wolle, hab ich vor Jahren mal gekauft, Preis ? Keine Ahnung mehr.
Nachstopfen nach so 2-3 Jahren ungefähr ( je nach den was gefahren wird )

Mit Öl läufts wie geschmiert!!!

http://www.hessengixxer.de

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

05.09.2010 20:46
#23 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Zitat von Rainer
....da ist aber ein gewaltiger (Sound-)Unterschied zw. den Schüle ESD für die öligen und die wassergekühlten
Richtig laut waren z.B noch die AS11D, du hast wahrscheinlich den AS22D, oder?


- in meiner ersten Antwort steht absichtlich - meine ölige 11er
- nein, fahre keinen AS22D
- vielleicht hat ja einer ne Soundfile von ner W für den Kollegen, ich kann nur öliges anbieten

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

11ergixxer Offline

Akkordschreiber


Beiträge: 702

05.09.2010 20:52
#24 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Zitat von Stahlspriese
hallo 11ergixxer und andi1100 nochmal,
wie alt sind denn eure schüle anlagen, endtöpfe und wie teuer ist denn nachstopfen? in welchem zeitraum muss man den nachstopfen lassen?
mfg stahlspriese


meine AS21D wurde 2003 montiert, hat seitdem über 40.000km gelaufen und der Topf wurde bisher noch nicht neu gestopft,
warum auch ist gut so, wie es ist
Hab mal nen anderen Topf bei Schüle neu stopfen lassen, ist auch in 2003 gewesen, dafür hat er 72EUR verlangt.

Gruss
11ergixxer

--> Was nicht passt, wird passend gemacht :-) <--

Schlork Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.169

12.09.2010 22:04
#25 RE: Welcher Sportauspuff antworten

Hab auf meiner 750 W nen Yoshimura. Jep, direkt für die W und mit e-Nummer.
Damit bin ich auch sehr zufrieden soundmäßig, nicht ZU laut dass einem die Ohren abfallen, aber auch nicht so ne Flüstertüte wie die originale. Leistung kann ich nun auch nicht meckern, soweit ich das ohne Prüfstand einschätzen kann. Würd sagen obenrum ist se besser geworden.
Nein, hab sie auch nicht anders bedüst.
Dazu muss ich wohl mal irgendwann wieder den Tom nerven wegen Einstellen usw. :)

**************************************************

Ich gehe auf keine Demonstration.
Ich bin selber eine.

(Friedrich Dürrenmatt)

**************************************************

Seiten 1 | 2
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen