Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 260 mal aufgerufen
 Schwafelforum
Hawk Offline

Labertasche


Beiträge: 489

29.08.2010 11:13
Vorsicht Forumsmitglied "Jimbo" antworten

Hallo zusammen, habe hier im Forum Felgen für meine GSXR 1000 K2 gesucht worauf
sich ein Forumsmitglied "JIMBO" (Dirk) bei mir per PM gemeldet hat.


Er hatte mir folgendes Bild geschickt:


...soweit so gut, sehen ja echt lecker aus und ca. 400,-€ geht ja noch..........

Er schrieb noch:Die Felgen sind TOP Unfallfrei und in einem sehr gutem Zustand!
Ich habe das Geld überwiesen und bestimmt 3-4 Wochen drauf gewartet, als ich
die Felgen bekommen hab musste ich leider feststellen das es nicht die abgebildeten Felgen waren.
Die Felgen hatten dolle Kratzer und waren vom Lack her unterschiedlich.
Auf eine Einigung wollte er sich nicht einlassen.Reagiert nicht auf e-mails.
Ich fühle mich in der Pflicht euch so etwas mitzuteilen.(ich möchte hier aber auch keinen Stress machen)
Jetzt bin ich am überlegen ob ich Anzeige erstatte.........was sagt Ihr?
Kann mir einer einen Tipp geben?

Gruss Hawk

Jage nicht was Du nicht töten kannst!

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.609

29.08.2010 11:45
#2 RE: Vorsicht Forumsmitglied "Jimbo" antworten

Da würd ich Jimbo-b eine kleine Denkpause gönnen ,und wenn er den Deal nicht rückgängig macht,
dann gäbs Ärger für die Waltons vom Anwalt

brezelpaul Offline

Held der Welt

Beiträge: 4.419

29.08.2010 11:54
#3 RE: Vorsicht Forumsmitglied "Jimbo" antworten

Hallo,

Klare Sache imho:

Wenn Du etwas anderes bestellt hast als geliefert worden ist, solltest Du das z.B. anhand des Schriftverkehres dokumentieren können.
Dann würde ich zu einem RA gehen -RSV vorausgesetzt- und diesen den Rest erledigen lassen.

Gruß,

brezelpaul
email-me:info (at) motorshop-gelsenkirchen.de



Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen, aber...Das Sozialverhalten der meisten Mitbürger ähnelt immer mehr einem intensiven Betteln um Schläge!
oder andersrum:
Egal wie tief man die Messlatte des
geistigen Verstandes setzt, es gibt
jeden Tag jemanden der bequem drunter durchlaufen kann!








frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.921

31.08.2010 12:56
#4 RE: Vorsicht Forumsmitglied "Jimbo" antworten

Kann ich mich Brezelpaul und Bratarsch nur anschliessen.

Solche Ferngeschäfte funktionieren auf Treu und Glaube.
Bei "Geschäftspartnern", die das ausnutzen und versuchen zu bescheissen, ist etwas "Erziehung" leider notwendig.
Mehr als die Chance, den Beschiss glattzubügeln, kann man nicht geben.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen