Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 360 mal aufgerufen
 Technik - Fahrwerk / Reifen / Bremse
Herzog Offline

Member

Beiträge: 111

03.10.2010 20:56
Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

Hab in meiner 11er Knicker die GV73C Schwinge drin und das CBR 1000 RR SC57 Federbein. Insgesamt recht hart, daher wollte ich mal fragen wer fährt eine ähnliche Kombination und kann mir mal Einstellungstipps geben.

Da aber aus der Suche hervorgeht das das SC57 allgemein den falschen Anlenkungswinkel in der Knicker bekommt, scheint es ja aussichtlos zu sein - daher frag ich gleich mal nach einer erschwinglichen Alternative!?

Herzog Offline

Member

Beiträge: 111

05.10.2010 07:45
#2 RE: Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

Keiner ne ölige (7/11er) Schwinge in seiner Knicker und mit einem anderen Federbein?

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.425

05.10.2010 08:08
#3 RE: Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

Doch schon, aber mit Serienfederbein und Serienumlenkhebel.

Fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ausgeglichen

RRalf Offline

LongDongMallon


Beiträge: 1.001

07.10.2010 22:02
#4 RE: Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

es gibt kaum fedebeine die oben und unten augenaufnahmen haben. du wirst schon die umlenkung ändern müssen wenn du von dem sc57 wegwillst. ich frag mich nur warum du das gemacht hast, es steht doch überall geschrieben dass das nich funktioniert weil es völlig überdämpft ist. wenn du mal die Fiche vergleichst siehst du auch dass Federbeine von cbr R1 K9 etc ganz anders angelenkt sind.

ich hab eins aus ner K1-3 drin und das funktioniert super. geht aber nur mit neuer umlenkhebelei, steh hier auch alles irgendwo mehrfach geschrieben.

Herzog Offline

Member

Beiträge: 111

08.10.2010 08:12
#5 RE: Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

Hi,
das SC57 war schon vom Vorgänger verbaut - dachte ich käme damit zurecht.
Dann werd ich nochmal die Suche bemühen welche Umlenkung und Hebel ich genau brauche... (Evtl. kanns mir ja nochmal einer zusammenfassen ? )

Danke erstmal.

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.425

08.10.2010 20:15
#6 RE: Federbein in Knicker mit öliger Schwinge antworten

Sach ma bist Du zu faul die Suche zu benutzen??
Hier ein allerletztes Mal aus meiner Kralle.
Schwinge:
An der Rahmenaufnahme rechts wie links eine Scheibe mit 3mm unterlegen. Evtl die Lager von der Originalschwinge in die Ölige Schwinge übernehmen, dann könnte man sogar die Originalachse nehmen.
Ansonsten die Rahmenaufnahme aufspindeln (was ich persönlich machen würde, denn die stärkere Achse bringt mehr Stabilität). Bei Deinem 1100er Rahmen kannst Du direkt den Umlenkhebel und das Federbein von der Bandit und die Knochen der 1100er aus 92`übernehmen. Ansonsten Bremssattelaufnahme aus der 92er mitnehmen und die Distanzen für die 17 Zoll Felge.

Frag mal RRalf,
der hat bzw. fährt ne Bananenschwinge mit Bandit Umlenkung und Bandit Knochen. Die is vom lichten Maß her gleich mit ne Öligen Schwinge. Der Ralf fährt aber ein K3 Federbein. Vielleicht kannst Du ihn auch wegen der Hülsenmaße für die Schwinge; wegen Verwendung der Orginalachse anhauen.


Ansonsten schaltet mal selber Euer Hirnschmalz ein !!!!!

Fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ausgeglichen

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen