Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.288 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Seiten 1 | 2 | 3
frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.950

04.02.2011 01:29
#31 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

Zitat
wegen den ansauggummis, die gingen auf den 38er vergaser auch ziemlich schwer drauf. hab sie nur mit starkem erwährmen und hohen kraufaufwand auf den vergaser bekommen. wusste ja damals nicht, dass ich falsche vergaser dabei habe.
im vergleich zu dem 34 vergaser hat er ja am anschluss zu den ansauggummis ca 4mm unterschied.



Da würd ich sagen, Du baust am Besten mal die Gummis ab und misst den Innendurchmesser (es ist irgendwie Blödsinn, z.B. Gaser mit 34mm Querschnitt mit Gummis im Querschnitt von 29mm zu kombinieren).
Nach der Bestandsaufnahme der vorhandenen Teile kannst Du das Benötigte gezielt mitkaufen.
Idealerweise holst Du Dir die Gummis, die Du brauchst vom gleichen Modell wie die Gaser.
Suzuki macht zum Glück viel im Baukastensystem, ist es von einer Öler, passt es auch an eine Öler.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

tobiiiii Offline

User


Beiträge: 18

04.02.2011 06:27
#32 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

hi,

@ frosch

dachte ja nur wenn die 34er ohne probleme draufpassen müssten die doch den selben außendurchmesser als die originalen an der zylinderseite haben.
und wenn sie der außendurchmesser zum innendurchmesser proportional verhält sind die 38er ca. 4mm größer.

werd aber auf jeden fall nochmal alles nachmessen bevor ich mir neue vergaser bestelle.

mfg
tobi

----------------------------------------------------
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Bello Offline

Prediger


Beiträge: 2.428

04.02.2011 07:41
#33 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

@Gerald
ich weiß dass die gehen, aber fummeln mußt Du trotzdem. Schwimmerstand einstellen, HD etwas verkleinern und GMRS muss auch etwas verändert werden.
Nur mal so ne Frage, was fahren die denn für HD´s. Ich war zwei oder drei Nummern kleiner. Sprich 122,5-125.


@Michi
klar hab ich das probiert und gefahren auch. Das funktioniert sogar richtig gut. Die kleine Matz ging mit den 34ern sogar recht anständig. Von unten raus sogar viel besser als mit Serien Pseudo Flachis. Da gibt´s nichts zu meckern. Hab aber dann wieder auf offene Lufis mit Flachis umgestellt.
Bin aber mittlerweile wieder beim Lufikasten angekommen und werde da auch bleiben.

Fehlende PS werden durch den Wahnsinn des Fahrers ausgeglichen

tobiiiii Offline

User


Beiträge: 18

21.03.2011 17:09
#34 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

Hi,

ja...mich gibts auch noch:)
hab jetzt nen 34er vergaser von einer GU74 drauf.
die batterie hat super draufgepasst...war richtig einfach im vergleich zu den 38ern:D
hab sie mal für eine probefahrt grob eingestellt.
hätte nur noch kurz ne kleine frage.
ich hab 2 schläuche an dem vergaser und weis nicht genau ob ich an beide meine spritleitung anschließen soll.
hab sie bisher nur an dem großen, von der feder umgebenen, schlauch angeschlossen und so lief sie.
hier sind 2 bilder auf denen man seht wo genau die schläuche hingehn. (nicht wunder, war vor der reinigung:P)






Mfg
tobi

----------------------------------------------------
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.647

21.03.2011 17:26
#35 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

Hi Tobi

Die 34 er Gaser werden in der 11ver folgendermaßen verschlaucht wenn man das mal so nennen will.
Einen Benzinschlauch vom Gaser zum Tank.

Einen Unterdruckschlauch vom Gaser zum Tank um die Unterdrucksteuerung anzuschließen.Nur---den haste nicht ,außer du baust den Hahn der GU ran.Also dann bitte den Schlauch vom Gaser zumachen.Eine M6 Schraube rein und ne Schelle drum und gut is.

Ansonsten noch 2 Entlüftungsschläuche die laufen offen ins Freie .

Gemischregulierschraube 2 raus und der Hobel rennt.Daß das passt wie die Faust aufs Auge haste ja schon gemerkt.

ansonsten 092731699 wenn noch Fragen sind

Bratarsch Offline

Prediger


Beiträge: 2.647

21.03.2011 17:31
#36 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

Und nur mal so nebenbei.Falls du noch Teile brauchst oder auf Lager legen willst .
Bei mir is grade einer drüber eine GR75A zu schlachten weil er seine Fähigkeiten zur restauration etwas grob überschätzt hat.

tobiiiii Offline

User


Beiträge: 18

21.03.2011 17:42
#37 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

okay dann mach ich den schlauch einfach zu...
durch den hat sie viel luft gezogen, geht ja im prinzip ins ansauggummi.

jop sie geht ziemlich gut^^ hab leider kein vergleich zu vorher, da ich sie teilzerlegt und defekt gekauft habe:P
und dass mir die susi enorm vorkommt ist klar, fahr ansonsten ne yamaha virago und ne husqvarna 610 te, haben halt nur mal knapp die hälfte an leistung.
wobei die husky unten rum viel dampf hat:P

wenn ich teile o.ä. benötige meld ich mich nochmal.

danke für die hilfe:)


mfg
tobi

----------------------------------------------------
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät

Hongkongpfui Offline

Prediger


Beiträge: 1.583

15.12.2011 18:07
#38 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

Zitat
Hallo,
nach langem hin und her läuft nun endlich meine 750er gsxr wieder. leider bekomme ich den luftfilter nicht auf den vergasern befestigt.
dank diesem großen luftfilterkasten hat man so gut wie keinen platz zum hantieren.
habe versucht die luftfiltergummis auf meiner defekten vergaserbatterie zu montieren, da diese ausgebaut ist.
leider auch ohne erfolg.
gibt es ein trick, wie ich den luftfilter und den vergaser montieren kann?

habe schon viel über die K&N sportluftfilter gelesen, da diese leicht zu montieren sind.
bekommt man diese ohne probleme eingetragen?
sportluftfilter wollte ich ehr ungern wechseln, wegen dem ändern der bedüsung der vergaser.
da müsste ich den vergaser ausbauen und dann steh ich wieder am anfang meiner probleme

danke im vorraus
mfg tobi


Bin neu im Forum, habe erst heute diesen Beitrag gelesen, und dachte mir - vielleicht kann ich zum Einstand ein bissel helfen - da dieses Problem einen immer mal wieder ärgern kann. Je mehr Lösungen es hierfür gibt desto besser ist es.

Folgende Praktik wende ich seit den - 70zigern bei all meinen Reihenmotoren so an:
1. Man besorgt sich zwei Bleche.
2. Das Blech ist für zwischen die Luftfiltergummis und dem Vergaser, das Blech auf einer Seite z.b. rechts etwa 10cm rechtwinklig abkanten.
3. Das andere Blech ist für zwischen die Ansauggummis am Zylinderkopf und dem Vergaser, das Blech auch wieder z.b. rechts etwa 10cm rechtwinklig abkanten, und bei diesem Blech auch zusätzlich die langen Oberseiten etwa 3cm rechtwinklig abkanten. Das heißt drei Seiten des Bleches sind abgekantet, damit das Blech auf den Ansauggummis ohne festhalten hängen bleibt.

- Bevor der Vergaser wieder eingebaut wird, das Blech "3. für die Ansauggummis zum Vergaser", auf die Ansauggummis auflegen und leicht mit Vaseline oder ähnlichem einreiben.
- Danach wird das Blech "2. zwischen die Luftfiltergummis und Vergaser gehalten und zuvor etwas mit Vaseline eingerieben", jetzt den Vergaser mit sanfter Power an die richtige Stelle plazieren, die Bleche entfernen, und siehe da die Gummis sitzen alle an der richtigen Stelle.

Das Blech 3 sollte an der langen Seite deshalb angekantet werden, da sonst eine Hand fehlt beim halten der Bleche (2 Bleche und ein Vergaser müssen sonst gleichzeitig gehalten werden).

Wenn es beim erstenmal nicht gleich perfekt klappt - das handwerkliche Geschick ist unterschiedlich - nicht gleich aufgeben, mit jedem mal wirds besser bis es schließich fast von selbst flutscht. So verliert das ganze mit der Zeit seine Schrecken.


Gruß
Bob

madmaxracing Offline

Member


Beiträge: 127

15.12.2011 20:35
#39 RE: GR75A bj,85 Luftfilter einbauen? antworten

versuchs mal mit nen Heißluftföhn aber nicht so lange draufhalten bis sie blasen schlagen

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen