Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
-Forum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 479 mal aufgerufen
 Technik - Motor / Vergaser / Zündung / Auspuff
Captain Offline

User

Beiträge: 40

04.02.2011 18:52
Schüle AS25D Antworten

Tach auch,

Habe auf meiner 750 W ne Schüle Komplettanlage (AS25D) verbaut. Ist auch alles eingetragen...
Jetzt will ich nen neuen ESD montieren und wollt mal fragen, was ich da nehmen kann?
(Hab nach längerer Suche nur nen Barracuda mit ABE gefunden)
Muss der Pott eingetragen werden auf den Schüle Krümmern? Reicht die ABE?
Was kostet die Geräusch und Abgasmessung? Abgase werden ja alle 2 Jahre überprüft.
Aber bei der Geräuschmessung wird da nicht auch ne Fahrgeräuschmessung durchgeführt?
Wenn ja wirds wahrscheinlich viel zu teuer.
Danke für eure Hilfe

schooter84 Offline

User


Beiträge: 65

06.02.2011 11:12
#2 RE: Schüle AS25D Antworten

ich würd sagen wenn der topf ne e nr hat und es von der lautstärke passt dürfte alles kein problem sein
egal ob da jetz die 750er w in der abe steht oder nicht.
eintragen wird somit auch keine größeren probleme geben wenn der prüfer genug sachverstand hat.
jetz meine pers meinung würd ich meinen schüle gegen nichts anderes tauschen wollen der klang und die leistung ist einfach einmalig optisch ises natürlich immer ne geschmacksfrage.
mfg martin

Captain Offline

User

Beiträge: 40

06.02.2011 19:41
#3 RE: Schüle AS25D Antworten

Du meinst also, dass ich praktisch JEDEN Topf anbauen und eintragen lassen könnte, auch einen ultrakurzen von sagen wir mal ner CBR?
Ich hätt nämlich noch nen Hurric Supersport mit eNr hier herumliegen, aber dat is schon ne ordentliche Krawalltüte
Der Schüle Topf soll bei der AS25D Leistung fressen, da dieser einen geringen Durchlaß besitzt.
Die Krümmer sollen schon ordentlich Performance bringen, deswegen auch der Wechsel des Puffs.

G

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

06.02.2011 21:07
#4 RE: Schüle AS25D Antworten

Hi

So einfach, wies schooter schreibt, ist es leider nicht.

Der Topf muss ausdrücklich für Dein Moped zugelassen sein, irgendeine E-Nummer reicht nicht.
"Irgendeine" E-Nummer erleichtert zwar das Eintragen über eine Einzelabnahme und auch nicht jeder Grüne hat Lust, die Nummer des Pottes bei einer Kontrolle zu überprüfen, aber wenn ers dann doch macht, bist Du mit einem Topf mit "irgendeiner" E-Nummer genauso illegal unterwegs wie mit einem Race-Topf.

Aber was Deine Frage angeht...der Schüle-Krümmer in Verbindung mit einem für Deine W zugelassene Barracuda ist in ordnung, ABE reicht.

Ps: Barracuda ist m.W. übrigens Speed Products, von denen gibts noch die Marken Eagle, Cobra und Mura. Auch für Dein Moped.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

Captain Offline

User

Beiträge: 40

07.02.2011 00:18
#5 RE: Schüle AS25D Antworten

Danke für die Infos.
Das hab ich mir auch gedacht mit der eNr. Wär ja auch viel zu schön.
Aber gut, dass ich die Komponenten mischen kann.


"Bei einer Begutachtung einer Auspuffanlage im Einzelverfahren, an einem Krad mit Erstzulassungsdatum vor dem 01.04.1994, muss eine Leistungsmessung auf einem amtlich zugelassenen Leistungsprüfstand erfolgen. Die Kosten dafür erfragen Sie bitte beim Prüfstandsbetreiber.
Die Begutachtung selbst kostet 32,60 €. Zusätzlich sind für die Messung des Fahrgeräuschs ca. 90,- € zu veranschlagen."

Obiges gilt, wenn die Anlage keine eG-Genehmigung hat. Siehts genauso aus, wenn sie nur für mein Fahrzeug keine hat oder komm ich um eine Leistungsmessung nicht drumrum? Hätt nämlich sooo gerne ne Shorty

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

07.02.2011 01:07
#6 RE: Schüle AS25D Antworten

Zitat
Obiges gilt, wenn die Anlage keine eG-Genehmigung hat. Siehts genauso aus, wenn sie nur für mein Fahrzeug keine hat oder komm ich um eine Leistungsmessung nicht drumrum?



Das klärst Du am besten mit Deinem TÜVi ab...wenn Du nen Prüfer hast, der sich haargenau an die Vorschriften hält, ist ne Leistungsmessung und eine Geräuschmessung auch bei einem typfremden E-Nummern-Topf vorgeschrieben.

Schau doch mal bei Speed Products auf die Internetseite...die bieten für fast jeden Topf Shorty und Ultra-Shorty Upgrades an. Mit ABE.
Und wenns ans Kaufen sprich mal mit dem Rainer hier im Forum...

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

schooter84 Offline

User


Beiträge: 65

08.02.2011 21:52
#7 RE: Schüle AS25D Antworten

moin michi
also wenn ich auf meinen hobel irgend ein topf stecke der ne angemessene lautstärke hat und ne e-nr
gibt es beim tüv mit ner einzelabnahme garkeine probleme .
allerdings gebe ich dir 100% recht mit der nichteintragung und e-nr geschichte.
mfg martin

frosch Offline

Prediger


Beiträge: 2.958

09.02.2011 16:59
#8 RE: Schüle AS25D Antworten

Hi Martin

War auch nicht als Kritik gemeint, Du hast schon recht. Lockere und sachverständige Prüfer machen das so.

Leider werden die immer weniger und der Nachwuchs sieht das oft nicht so locker, darauf wollt ich nur hinweisen.

---------------------------------------------------
"dass ich paranoid bin heißt nicht, dass ich nicht verfolgt werde…"

 Sprung  
www.GSXR.de - Forum
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz